1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Meine Erfahrungen mit der Arici Group

Meine Erfahrungen mit der Arici Group

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich bin neu hier - und auch relativ neu unter den Refillern :)

Ich wollte euch zu Beginn unbedingt über meine heutigen Erfahrungen mit der Arici Group berichten.

Ich habe am Donnerstag den 21.04 online auf der Website Druckerpatronentankstelle.de bestellt.

Der Bestell und Bezahlungsvorgang auf der Website ging auch zügig. Während des Bestellvorgangs habe ich aber eine alternative Versandadresse angegeben, da die Tinte für meine bessere Hälfte ist und ich länger nicht im Land sein würde.

Nun kam das das Paket aber nie an, und als ich die Sendungsverfolgung aufrief musste ich feststellen, dass das Paket doch an die Rechnungsadresse geschickt wurde. Soweit so gut, irren ist menschlich.

Auf meine höflich Mail daraufhin, dass das Paket an die falsche Adresse geliefert wurde und der bitte mir bzgl. der Versandkosten entgegen zukommen, kam keine Antwort.


Heute nachdem ich zurück bin und auch gleich bei der Post war, rufe ich rein aus neugier mal bei der Arici-Group an und frage nach was den los sei. Der Herr (Ich meine es war Hr. Arici persönlich) meinte darauf hin steif und fest, es kann nicht sein, dass das Paket fehlgeleitet wurde, ich habe Ihm doch eine E-Mail geschrieben, dass die Versandadresse zu ändern sei - was ich natürlich nie gemacht habe.

Als ich ihm gesagt habe dass dies schlicht und einfach falsch sei, ist der gute Herr vollkommen abgedreht, ist laut und persönlich geworden und hat dann irgendwann mal nach der Bestellnummer gefragt.

Darauf hin hat er sein Fehlverhalten wohl registriert und wollte wissen warum ich denn jetzt die Versandkosten zurückverlangen würde.

Ich machte Ihn daraufhin auf BGB §447 aufmerksam und er meinte nur, dass ich nun nie wieder bei Ihm bestellen solle, ich sei ein ungebetener Kunde und nun solle ich ihm doch meine Kontodaten zukommen lassen, damit er das Geld für die Versandkosten überweist.
-Ende des Gespräches-

Nun eine so schlechten Kundenservice habe ich noch nie bekommen. Erst rausreden, dann frech und persönlich werden. Ich für meinen Teil habe mit dieser Firma abgeschlossen und kann nur jedem Raten sich seinen Teil bei der nächsten Bestellung dort zu denken...

Liebe Grüße
und frohes Drucken
Martin
von
ich lese ja sowas nicht gerne, aber schön das es geteilt wird


NOCHMAL hier ein Hinweis
ABACI, das ist mein Nachnahme hat, weder verwandt oder verschwägert, etwas mit ARICI zu tun!

Das sind zwei türkische Familiennamen wie Müller und Meier, beides irgendwie Berufe aber unterschiedliche Namen.

Wollte ich nur mal sagen :)


gruß
Serhat ABACI
von
Naja Probleme gibt es immer wieder zwischen Händlern und Kunden, jeder hat eine andere Erwartungshaltung. Kunde schnelle zuverlässige und billige Lieferung und Händler schnelle Bezahlung und möglichst wenig Sonderwünsche. Leider sind auf solchen Dimgen häufig nur geringe Margen, sodass bei Fehlern oder auch Gewährleistung schnell ein Minus in der Kasse des Händlers entsteht. Da ist ein Entgegenkommen immer teuer und wird ungerne gemacht (bei großen Händlern ist das verschmerzbarer da macht es die Masse und die haben auch ganz andere Einkaufkonditionen) da muss man auch Verständnis für den Händler haben.
Oftmals sind reklamierende Kunden auch recht unhöflich ohne das der Händler überhaupt zu Wort kommt ;-) wie das hier abgelaufen ist kann ich aber nicht sagen, ich kenne beide Parteien nicht. Aber Fehler passieren und man darf das auf beiden Seiten nicht so hoch kochen. Ich könnte hier auch meine Probleme mit manch einem Paketdienst schildern der mein Haus nicht findet obwohl in dieser Strasse nur 4 Häuser stehen ;-)
von
Danke für eure Antworten :)
Ja ich wollte wie gesagt nur mal meine Geschichte hier schildern. Mir ist klar dass das wahrscheinlich in 90% der Fälle bei dem Händer mit den Bestellungen klappt.
Warum ich schreibe ist das was wir in der Luftfahrt Fehlerkultur bzw. Fehlermanagement nennen.
Wenn ich einen Bock geschossen habe, muss ich dazu stehen, muss damit offen umgehen und Konsequenzen ziehen. Man kann mit den Leuten ja reden, aber wenn erst mal keine Antwort kommt und bei Rückfrage das so eskaliert dann ist das ein sehr schlechtes Fehlermanagement. Allein aus Kundenorientierung hätte es auch ein Entschuldigung und evtl. ein Gutschein für die nächste Bestellung oder sowas getan.
Naja wie gesagt nur meinen 2cts
von
aha, ich denke mal, daß die Kostenstruktur in der Luftfahrtindustrie etwas anders aussieht als bei Tintenversendern, ich habe in der Vergangenheit mit dieser Firma jednfalls nie solcherart Probleme gehabt
von
Ich sehe immer beide Seiten, weil ich auch Händler (allerdings kaum bei Druckern und auch nur wenns sein muss da ich mehr vom Service lebe, bei Hardware sind die Margen zu gering und das Risiko zu hoch) bin aber auch Kunde und sehe da auch oft Mängel im Konfliktmanagment. Wenns mir nicht gefällt gehe ich da dann nicht wieder hin, das ist für den Händler schlimmer als jedes Wort ;-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:24
18:58
17:26
16:36
16:30
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 342,95 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 263,62 €1 Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 311,95 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 517,95 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 374,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 115,35 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 150,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,99 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen