1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo 1500W
  6. CISS wird vom Drucker nicht akzeptiert

CISS wird vom Drucker nicht akzeptiert

Bezüglich des Epson Stylus Photo 1500W - Fotodrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich habe jetzt doch das CISS bei topink24 gekauft.

Mein Problem ist:

1. der Drucker meldet das die Patronen nicht Kompatibel sind.
2. die Bedienungsanleitung bzw. Einbauanleitung die mit geliefert wurde,
sind für Epson Drucker R 800 / R 1800 / 960 / 2100
3. Trotz mehrere Faxe - E-Mails - Anrufe bekomme ich niemand von der Firma
der mir helfen könnte. Eventuelle gibt es eine Anleitung für den ESP 1500W die
man mir zufaxen oder mailen könnte.
4. Ich muss dringend 80 Poster drucken.Die original Patronen waren sehr schnell Leer.

Gibt es jemand im Forum der ebenfalls bei topink24 bestellt hat und eine
Bedienungs-Einbau-Verfahrenanleitung hat ?
Der Einbau war einfach aber jetzt stellt sich die Frage wie muss man die Patronen
resetten bzw. welchen Trick sollte man anwenden sodass die Patronen erkannt werden.
An den Patronen selbst ist keinen Resettaste oder ähnilches.

Da sich bei der Firma seit drei Tagen iemand meldet werde ich dort wohl nichts mehr
kaufen. Sehr ärgerlich, habe hier 74,00€ rumliegen die nicht funzt.

Wäre echt klasse wenn ich bei Euch einen Tip oder Rat bekommen könnte.

vorerst grosses Dankeschön !!
Habe zwei Bilder vom eingebauten CISS beigefügt
Beitrag wurde am 26.04.16, 19:33 vom Autor geändert.
von
Bist du sicher, dass du die richtigen Patronen fuer deinen Drucker hast?

Hast du bei der Installation zufaellig eine aktuelle Firmware installiert?

Hast du wie empfohlen den aeltesten(!) Druckertreiber installiert, den du finden konntest?
von
Ich vermute auch Probleme mit der Firmware und den Chips auf den Patronen.
von
Hallo Gast und hjk,

erst einmal Danke das Ihr Euch gedanken gemacht habt.
Tja die Frage ob das die richtigen Patronen sind kann ich nur bedingt , ja sagen. Das sollen die Patronen T0791 - T0796 ersetzen. Demnach wäre das richtig.
Firmware: ??? Ich habe den Treiber bzw die mit gelieferte CD von Epson installiert.
Anbei Bild CD install !!
Das ist jetzt für mich neu das ich ältere Firmware installieren sollte.
Up,s und nu ? Wo kann ich die ziehen ? Habt Ihr da auch einen Tipp ?

gruss Silu
Beitrag wurde am 26.04.16, 20:33 vom Autor geändert.
von
Habe google mal um Rat gebeten !
das älteste was ich finden konnte ist der

Treiber 6.90 vom 01.03.2012

den alten löschen und den neu installieren oder ???
Beitrag wurde am 26.04.16, 20:41 vom Autor geändert.
von
Hallo,

das ist wohl nun zu spät, falls es überhaupt das Problem war. Die Frage ist vielmehr, ob der Treiber bereits ein Firmwareupdate beim Drucker durchgeführt hat.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ja das macht immer einen heidenspaß
uralte CISS Chips die nicht mit 1500W laufen.....

und die Verkäufer sind wirklich nur verkäufer und haben keine Ahnung von dem Produkt.

Wenn die Firmware des Drucker ggf. schon upgedated wurde gibts kein weg zurück
ciss muss weg und ein neues her, außer es gibt genau für dieses ciss neue chip versionen die exakt drauf passen.
von
achja
aus genau diesem grund, wegen updates und krams verkaufe ich auch lange kein CISS mehr für die 6 patronen Epsons... die Kunden hätten mich am liebsten gleich verklagt weil man die ach so teure eingefüllte tinte ja nicht mehr raus bekommt
von
Nein, du sollst die Firmware nicht erneuern. Allerdings der Epson macht das automatisch über die Softwareaktualisierung. Ich kenne zwar dem W1500 nicht aber ich denke das ist ähnlich wie beim 3620. Wenn du das nicht möchtest dann musst du das verhindern (Haken entfernen). Ich hab mal ein Beispiel beim 3620 unten als Bild angehängt
Das muss auch allen Clients gemacht werden. Aber u.U. reicht die Vergabe eines Administrator-Password auf der Webseite des Druckers.
von
Da bin ich wieder,

mittlerweil habe ich das zweite CISS bestellt und bekommen und getestet.
s. Bild
Das System hat eine Resettaste und soll laut Hersteller 100% funktionieren.
Was glaubt Ihr ???????????

Habe es in Ruhe eingebaut Sämtliche Schläuche entlüftet !
Dann kam der Moment des erwachens, oder auch nicht :-(((
Eingeschaltet, Kopf fährt nach Links, Kopf fährt nach rechts und bleibt in
ausgangsstellung stehen wobei die sechs Lämpchen oberhalb angehen.

Habe dann die Druckereigenschaften überprüft und muss feststellen das die Patronen
nicht erkannt wurden.
Nochmals die Kontakte überprüft und wieder eingeschaltet der Schlitten kommt in Ruhestellung zurück und die sechs Lampen brennen erneut.
Dann habe ich die Reset Taste 40 sek. fest eingedrückt und los gelassen.
Die Lampen brennen immer noch.
Wieder ein und alles nochmal w. oben beschrieben.
wieder die Restt Taste gedrückt 1 x 10 sec. 1x20 sek 1x 30sek 1x 40sek 1 x60 sek und nüscht geht eder resettet sich.

Ich bin jetzt mit demLatein am Ende und fange an an mir zu zweifeln.
Habt Ihr eine Idee zu vorgehensweise beim Resetten ? wann soll ich resetten nach dem Start wenn er in Ausgangsstellung gefahren ist, oder oder oder ?

Fällt Euch dazu etwas ein ?? Bilder vom neuen CISS anbei
von
Naja da solltest du dich an die Anleitung halten, da ist jedes System anders. Wenn er aber immer noch Probleme mit dem erkennen hat würde ich das System zurückgeben. Bringt ja nichts sich langer herumzuärgern, nicht für dich und nicht für den Händler.
Vermutlich ist deine Firmware einfach zu neu für die verwendeten Chips auch wenn sie in anderen Geräten mit älterer Firmware funktioniert bringt dir das ja nichts.
von
dann soll der Händler das CISS installieren, wenn der so 100%ig davon überzeugt ist....egal, zurückschicken mit einer Kopie des Bildschirms mit der fehlerhaften Statusmonitoranzeige, so eine Fehlfunktion ist Grund genug für eine Rückgabe, da muss man selbst nichts weiter basteln, damit es läuft, man sollte nur die Installationsanleitung befolgen. Alles andere, Firmware etc ist Bastelei ohne Garantie, daß es dann klappt.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen