1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsdrucker

Multifunktionsdrucker

von
Hallo zur Zeit besitze ich einen Samsung CLP-620ND. Ich bin mit dem Drucker an sich zu frieden. Ich drucke auch gar nicht so viel. Ein paar Seiten pro Woche. Es haben sich allerdings ein paar Dinge im Nutzungsverhalten geändert, weswegen ich einen Wechsel überlege. Ich möchte den Drucker gern flexibler platzieren. Ich betreibe ihn als Netzwerkdrucker und der Anschluss per Lankabel bindet den Drucker zur Zeit an die Position vom Router. Der zweite Punkt ist, dass ich die Möglichkeit zu scannen vermisse. Hin und wieder ist es halt praktisch ein paar Dokumente einscannen zu können. Ganz konkret wollte ich mal wichtige Dokumente einscannen, um ein digitales Backup zu haben.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich tatsächlich was neues anschaffen möchte, ziehe es aber durchaus in Erwägung. Ich bin mir nur nicht sicher, was wirklich gut zu meinem Nutzungsprofil passt.

Zum Laser bin ich gewechselt, weil mich das eintrocknen nervte. Mit der Qualität vom jetzigen Drucker bin ich wie gesagt zufrieden. Absolut notwendig ist in Zukunft Wlan, Scanner Möglichkeit und Duplex.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Das Budget richtet sich ein bisschen danach, was man dafür ausgeben muss. 100-200€ wäre schmerzfrei. Wenns sein muss auch was mehr, aber ich will halt kein 500-1000€ Teil für Kleinunternehmen. Das sollte halt in Relation zur Nutzung stehen.
Scan in einem Durchgang wäre schon sehr angenehm. Mich hat zumindest früher beim Doppelseitigen Drucken ohne Duplex das immer tierisch genervt, weil man nach längerer Pause wieder vergisst, wie rum das Papier wieder rein muss. Beim scannen verbraucht man bei nem Fehler wenigstens nicht unnötig Papier und Tinte. Hängt halt davon ab, was das extra kostet.
Zusätzlicher Flachbettscanner ist natürlich nett. Wenn einer dabei ist, sag ich nicht nein.

Ich hatte diesen Epson Workforce WF-3620DWF gesehen. Vom Funktionsumfang scheint der alles zu haben, was ich suche. Ist halt bloß Tinte und ich weiß nicht, ob ich mit meinem geringen Umfang ein Problem bekomme.
von
Ich hab den Epson selbst im Gebrauch und drucke damit selbst nicht besonders viel. Das Gerät ist vollkommen in Ordnung wenn man keine Fotos drucken möchte (die Qualität wurde ich aber noch über die eines Laserdruckers stellen). Der ADF-Scanner hat dort eine Wendeautomatik und zieht das Papier deswegen automatisch nochmal ein, beidseitiges Kopieren ist damit also ohne Eingriff möglich. (Zur Erklärung: ein Dual-Duplex-Scanner würde Ober- und Unterseite gleichzeitig scannen, ist also schneller als einer wie zum Beispiel der Epson mit Wendeautomatik). Zusätzlich kann man auch von der Glasauflage scannen (dann aber nur einseitig). Zur Tinte die ist recht gut und ich hatte in einem gutem halben Jahr bisher noch keine Probleme mit verstopften Düsen. Man sollte aber regelmässig drucken, auch in Farbe, kann auch mal ein Düsentestdruck sein (dann werden alle Düsen angesprochen). Wenn du also einmal die Woche druckst solltest du keine Probleme bekommen. Der Epson Workforce WF-3620DWF kann nach dem Kauf über die Promotionseite (nicht die normale Registrierung) von Epson kostenfrei auf 3 Jahre Herstellergarantie erweitert werden.
von
Vielen Dank, werde vermutlich einen der beiden Kaufen, aber beide vorher noch mal vergleichen. Tendiere aber eher zum Epson. Das DDADF habe ich wohl eher gesucht, weil ich das für gleichbedeutend mit automatischem Wenden hielt. Die absolute Scangeschwindigkeit ist nicht so wichtig.
von
Deswegen nennen wir das "Duplex-ADF". Mehr oder weniger offiziell wäre ein RADF ein Gerät mit Wendeautomatik und ein DADF ein Gerät mit einem Durchgang. Oft wird der letzte Begriff aber eben auch als Oberbegriff genommen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hier die technischen Daten der beiden im direkten Vergleich:
Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)
von
Ich grabe das noch mal aus.

Hatte den Kauf etwas verschoben, aber jetzt ist der eine Toner im alten Drucker alle und dadurch das Thema wieder top aktuell geworden.

Ich hatte mich für den Epson entschieden, aber gerade hier gesehen, dass der abgekündigt wurde. Sollte man da zum Nachfolgemodell greifen oder einfach den hier genannten im Abverkauf mitnehmen?
von
Hallo,

meinst du den Epson Workforce WF-3620DWF? Der Nachfolger Epson Workforce Pro WF-3720DWF hat weniger Funktionen und ist deutlich teurer im Unterhalt. Da würde ich stark von abraten. Wenn du keinen Duplex-ADF brauchst, kannst du jedoch zum Epson Workforce Pro WF-4720DWF greifen.

Alle Geräte haben dieselbe Tinte.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Alles klar, dann nehme ich den alten günstigeren und anscheinend auch besseren.

Duplex-ADF ist absolut gewünscht. Will mal meinen ganzen Papierkram digitalisieren.

EDIT: Der 4720 hat auch keinen Duplex-ADF laut Amazon.
Beitrag wurde am 24.05.17, 19:10 vom Autor geändert.
von
Hallo,

deswegen habe ich ja gesagt, du kannst den nehmen, wenn du KEINEN brauchst. Dann hättest du halt ein flinkeres Tempo und günstigere Folgekosten. Aber eben keinen Duplex-ADF.

Laut DC ;-)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:18
05:52
01:26
23:44
23:34
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 46,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen