1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neuer Multifunktions Farb Laser

Neuer Multifunktions Farb Laser

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich suche einen Farblaser für Zwecke bei denen man eigentlich einen Tintenstrahler empfiehlt.

Tinten mag ich nicht habe in der Vergangenheit viele schlechte Erfahrungen mit sich reinigenden und dabei leerenden Köpfen gemacht, Flecken auf dem Blatt, Streifen, falsche Farben unterschiedliche Farben in gleichfarbigen Bereichen...

Ich möchte eigentlich Grundsätzlich keine original Patronen verwenden und suche deshalb einen Drucker bei dem ich zuverlässige Nachbauten bekommen kann... HP und Dell scheiden deshalb aus wie ich meine oder?

Anforderungen: bei 500 .- Budget
Druckvolumen ca 1000 Seiten im Jahr 70% sw Text, teilweise mit Abbildungen, Internet...
Kompatibilität mit win 8.1 und Mac osx
Duplexdruck
im idealfall Dual Duplex Einzug

Brother MFC-L8650CDW

warum wird über die Fotoqualität schlecht berichtet?

HP Color Laserjet Pro MFP M476dn

bei HP sind mir die Patronen etwas zu teuer oder halten die wirklich so viel länger?

irgenwie stellt mich aber alles was ich auf dc finden konnte nicht zufrieden.
hat jemand eine Alternative für mich?

oder sollte ich mich doch mit hochwertigem Tintendruck beschäftigen?!

Canon Maxify MB5350

wird bei dc sehr gelobt im netz und in bewertungen allerdings nicht.

Danke und VG
Flo

p.s. OKI mag ich nicht aufgrund schlechter Erfahrungen siehe meinen anderen Post... bin neu hier ;)
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo kiwiflo,

Bei einem geringen druckaufkommen von 1.000 Seiten jährlich wäre ein tintengerät wirklich eher zu empfehlen. Man muss eben ein bisschen auf die reinigungsintervalle achten.

Beispiel: Epson Workforce WF-3620DWF

Epson gibt als monatliches druckvolumen stark übertrieben 20k Seiten an, 1.000 pro Jahr sollte er aber locker schaffen. Hat aber nur radf, kein Dual cis.

Mehr Infos zu Geräten aus dieser Spanne gibt's hier: Kaufberatung: Preisgünstige Büroalleskönner

Wenn du im Preis an die 500 Euro ran willst, gibt es noch deutlich besser ausgestattete Geräte - dazu werde ich später noch etwas Posten, wenn du noch auf der Suche bist.

Grüße
Martin Neumann
von
Hallo,

gerade wenn du so schlechte Erfahrungen mit Tintendruckern gemacht hast, dann liegt das sicher auch an der verwendeten Tinten.

Wenn dein Budget so hoch ist, und dein Druckaufkommen gleichzeitig so gering, würde ich lieber einen Tintendrucker mit Originaltinte verwenden. Dazu mit 3 Jahren Garantie und du wirst auch nach dem Zeitraum total weit unter deinem Budget von 500 Euro landen.

Dual-Duplex wäre der Canon Maxify MB5350 oder auch die neuen, kommenden HPs wie der HP Officejet Pro 8730. Alternativen ohne Dual-Duplex-Adf (dafür Wendeautomatik) wäre der Epson Workforce Pro WF-4630DWF mit der dafür besseren Tinte.

Farblaser sind in aller Regel auch nicht unproblematisch in Bezug auf Fremdtoner.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Da kam Ronny mir zuvor: hier nur noch mal die Marktübersicht der tintenmultifunktionsgeräte, die WLAN und Dual Duplex Adf haben.

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Sind nicht so viele, der Dual cis Adf ist eher bei Laser Mfps zu finden. Die Kosten dann aber locker zwischen 500 und 1.000 Euro.
von
Danke für eure schnellen Antworten.

Ein Freund hat mir den Epson WorkForce WF-4630DWF empfohlen. Der ist sicher auch eine Alternative zu dem oben genannten Epson und wurde ja auch bereits erwähnt;) Der austauschbare Behälter imponiert mir.

Bei mir is das Problem dass ich die Ausdrucke oft mit Textmarker bemale :D

ich bin mir nicht sicher ob da die Tinte hält. Und sowas wie meine Masterarbeit möchte ich eigentlich auch lieber zuhause Drucken, denn wenn man da in den Copyshop geht ist man für 500 Seiten ( 3 fache Ausführung) Farbe auch gleich das Geld für eine Ausstattung Toner los.

der Maxify MB 5350 steht eigenlich noch weiter oben auf der Liste als der Epson eben wegen dem dual adf...

Die Epson Modelle brauchen wohl zu lange bis man sie hier kaufen kann...

Oder sollte man in meinem Fall doch lieber einen kleinen Platzdrucker in Kombination mit einem Tintendrucker quasi als Kopierer und für Fotodrucke verwenden?
von
Die Epson Originaltinte ist markerfest und die Geräte sollten eigentlich überall erhältlich sein.
von
Hallo,

Textmarker sind für Drucker mit Pigmenttinte kein riesiges Problem mehr. Am besten sind hier die Durabrite-Tinten von Epson.

Siehe auch hier: Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

Einen Auswechselbaren Resttintenbehälter hat neben dem Epson Workforce Pro WF-4630DWF auch der Epson Workforce WF-3620DWF. Letzterer ist jedoch teurer im Unterhalt, bei deinem Volumen aber auch als passend zu betrachten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die Auskunft.

Ich denke ich werde morgen mal den Epson und zugehörigen Freund besuchen ;)
und eine Testkopie mit dem Marker bearbeiten.

Dann melde ich mich mit dem Ergebnis wieder

Bis dann!
von
Ich denke ich kaufe mir den 3620.

Und für größere Ausdrucke einen kleinen laser Platzdrucker vielleicht sogar in sw.

Kommt zwar teurer als ein tinten Multifuntkionsgerät.
Aber billiger als ein laser Multifunktionsgerät.

Was haltet ihr davon?
von
Hallo,

das finde ich für dein Profil eigentlich schon recht passend.

Ich würde dazu gleich das XL-Tintenset kaufen und dann 40 Euro Cashback mitnehmen: www.epson.de/...

Und dann an die separate Garantieregistrierung denken.

Du wirst ja sehen, ob dir die Textqualität des Epsons ausreicht. Diese ist bei allen Modellen mit Vollfarbpigmenttinte ohnehin nahezu identisch.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 20.04.16, 15:16 vom Autor geändert.
von
Danke für den Tipp! 60 EUR 40 wieder zurück... klingt okay.

Hab nur ein bisschen Schiss, dass ich mir für so wenig Geld eine Krücke ins Haus hole...
mit der ich mich dann wieder rumärgern kann.

Aber wie ich es verstehe habe ich für mehr geld bei Tinenduckern auch nicht unbedingt bessere Qualität sondern nur Mehr Papierschächte oder Durckgeschwindigkeit...

Die Bewertungen auf Amazon sind zum Teil auch sehr kritisch.

Hat es eigentlich einen besonderern Grund dass man kaum mehr Nachbau Toner auf Amazon bekommt.

Habe mir Brother Drucker mit dem TN 321 und TN 242 angesehen. War bisher immer sehr zufrieden mit logic seek... beide Patronen werden von denen auf Amazon nicht mehr angeboten.

Ich würde mir von den Kosten her das in Etwa so vorstellen...

Dieser Artikel:Brother DCP-9022CDW kompaktes 3-in-1 Multifunktionsgerät (Kopierer, Farbscanner) weiß/dunkelgrau EUR 287,00
Logic-Seek Toner für Brother TN-241 TN-245, 5er Pack EUR 73,70(EUR 14,74 / Stück)

weil den herstellerangaben traue ich leider nicht so sehr
Beitrag wurde am 20.04.16, 15:55 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:55
06:24
01:57
23:40
23:26
21:53
19.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen