1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Suche Multifunktionsgerät Farblaser

Suche Multifunktionsgerät Farblaser

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche für unser kleines Bauunternehmen einen neuen Drucker bzw. ein Multifunktionsgerät, welches neben dem Drucken auch scannen und faxen kann.

- wir drucken im Monat, wenn es hoch kommt, 50 Seiten

- WLAN ist Pflicht

- Preis: nicht mehr als 400€, es sei denn man bekommt vom P/L-Verhältnis etwas deutlich besseres für paar Euro mehr.

- Laserdrucker

Habe mir den HP LaserJet Pro M477fnw erstmal rausgelesen, jedoch lese ich auch dass eine minderwertige Folie auf dem Scannerglas verbaut wurde und diese relativ schnell verschleißt und kein Garantiefall ist. Daher bin ich bei diesem Gerät etwas skeptisch.
Gibt es genauso gute oder vielleicht bessere Alternativen?


Ich danke euch schonmal im voraus für eure Hilfe
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Es wäre sehr gut, wenn Du auf Farbe verzichten könntest. Farblaser Multis in dieser Preisklasse sind ziemliche Gurken. Falls es Farbe sein muss, würde ich auf Tintenstrahl gehen.
von
Naja Farbe muss es schon sein. Laser wollte ich eg wegen den günstigen Druckkosten und wegen der Schnelligkeit. :/
von
Was soll den gedruckt werden? wie Kong schon schrieb sind Farblaser in der Preisklasse eher suboptimal. Tintenstrahler mit Pigmenttinten meist die bessere Wahl. Ein recht kleines Gerät wäre der Epson Workforce WF-3620DWF der hier Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP mit seinen Brüdern getestet wurde. Einige davon haben allerdings einen Kursivbug, der aber nur im Normaldruck und im Entwurfsmodus auftritt. In hoher Qualität allerdings nicht vorkommt.
Die Druckkosten halten sich auch mit Originaltinten im Rahmen und diese sind auch wasser- und wischfest. Also eine gute Alternative zum Laser.
HP hat häufig mit Problemen beim Scannen zu kämpfen insbesondere mit dem schief Einscannen.
von
Also hauptsächlich werden Rechnungen und Angebote mit farbigen Logos gedruckt. Wie wäre es denn sonst mit dem Brother MFC-L8650CDW? Der liegt ja schon bei ca. 500€
von
Die Brother sind in Ordnung solange sie keine Fotos drucken sollen, dann sind sie überfordert und neigen dann zur Streifenbildung.
Die Druckkosten halten sich auch noch im Rahmen sind aber höher als bei Tintenstrahlern.
Hier mal ein Vergleich:(mit ca 75 Seiten/Monat, man unterschätzt die Menge häufig) www.druckkosten.de/...

Der mit aufgeführte 3640 ist ein 3620 mit etwas größerem Touchscreen und 2. Papierfach.
von
Du druckst ganze 50 Seiten im Monat und es kommt dabei auf Geschwindigkeit an?? :D
In Sachen first page out (Druckzeit für die erste Seite eines Druckauftrages) sind Tintenstrahler ohnehin überlegen. Und da die allermeisten Aufträge aus nur einer Seite bestehen dürften...
Aber auch die Druckkosten sind bei diesem Volumen wohl eher egal.
von
Naja mir kommt es vielleicht deswegen auf Geschwindigkeit an, weil der jetzige total lahm ist und ich teilweise ein Nickerchen machen kann, bevor er loslegt.

Also sollte es doch lieber ein Tintenstrahler sein? Wenn ja, was für Multifunktionsgeräte könntet ihr mir empfehlen?
Habe mich eigentlich auf Laser festgefahren, da mir das moderner vorkommt :D.
von
Gegen Festfahren hilft Allradantrieb. Die modernen Laser werden zunehmend von leistungsfähigen Tintenstrahlern verdrängt. Oben hast Du schon eine Empfehlung bekommen, die kann man bestätigen. Falls Du noch etwas Zeit hast, Epson hat Nachfolger angekündigt für Juni.
von
Hmm also bis Juni könnte ich auch noch warten. Wo erfahre ich dann laufend ob und wann genau die Drucker im Juni rauskommen?
von
Sobald wir dazu Informationen haben werden wir das auch hier veröffentlichen. Ob allerdings ein neues Gerät immer besser sein muss. Meist ändert sich da nur marginal etwas.
Tintenstrahler sind heute eher in vielen Bereichen den Lasern überlegen, hängt aber sehr vom Modell ab.
Ich selbst hab lange Zeit einen Laser für meine betrieblichen Belange genutzt (S/W-Laser hab ich allerdings immer noch). Den habe ich dann Anfang des Jahres gegen einen Epson Workforce WF-3620DWF ersetzt und bin damit bisher sehr zufrieden. Egal ob es um normale Angebote und Rechnungen geht oder auch mal um Präsentationen. Ich denke für 50 Ausdrucke im Monat ist auch die Geschwindigkeit in Ordnung auch wenn er nicht der schnellste in höchster Qualität ist. Dafür sind die Ausdrucke sofort wischfest. Einzig das er nicht direkt auf ein NAS (auf PCs schon) scannen kann ist für mich negativ. Manchmal könnte ich auch eine 2. Papierkassette brauchen, die lässt sich aber nicht nachrüsten, beim Neukauf würde ich verutlich deswegen heute eher für den sonst fast baugleichen Epson Workforce WF-3640DTWF entscheiden. Einzige Unterschiede ist der etwas größere Touchscreen und der 2. Schublade.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen