1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Suche Ersatz für Epson Aculaser C1700

Suche Ersatz für Epson Aculaser C1700

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
mein Farblaserdrucker druckt die blaue Farbe nicht mehr richtig und da ich dringend einen funktionierenden Drucker brauche, während ich mich um das Problem kümmern kann (da werde ich wohl ein extra Thema aufmachen müssen), bitte ich hier um einen Tipp für den Neukauf.
Hier meine Anforderungen: Ich drucke damit speziell beschichtetes Papier (fühlt sich wie dünner Karton an), das im Druck laut Hersteller nicht über 70° C erhitzt werden darf.
Ich habe vor dem Kauf des Epson lange mit den Leuten dort kommuniziert, weil keiner eine zuverlässige Aussage macht, aber ich habe es letztlich mit dem Aculaser probiert und es hat drei Jahre lang funktioniert. Gerne würde ich den gleichen Drucker wieder kaufen, aber den gibts offenbar nicht mehr. Ach ja, und Drucker und die nicht originalen Toner sind auch recht günstig gewesen und es hat immer wunderbar gedruckt. Gibt es denn kein Nachfolgermodell bei Epson? Ich möchte so gerne vermeiden, die ganze Recherche von vorne zu beginnen.
Wer kann mir einen Tipp geben? Danke schon mal.
von
Hallo,

also sämtliche Laserdrucker werden die 70 Grad dicke überschreiten, zumindest kurzfristig. Epson setzt mittlerweile fast komplett auf Tinte, die Lasergeräte waren ohnehin immer nur zugekauft.

Um was für ein Papier handelt es sich denn genau? Vermutlich ist das eigentlich für Tinte ausgelegt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Laserdrucker erhitzen die Fixiereinheit auf rund 200 Grad. Die neuen HP-Drucker verwenden einen neu entwickelten Toner mit einem niedrigeren Schmelzpunkt, aber auch dieser duerfte ueber 70 Grad liegen und natuerlich nur mit Originaltoner.
von
Es sind speziell für Laserdruck ausgelegte Transferfolien und kann da im Moment auch nicht umsteigen. Aber ich brauche sie halt für mein Hobby und nicht im großen Stil, keine Ahnung mit welchen Druckmaschinen die sonst bedruckt werden, jedenfalls Laserdruck, da bin ich mir sicher.
Ich habe beim Drucken immer ein normales Papier vorher gedruckt und gleich im Anschluss dieses Spezialpapier (Tipp vom Epsonberater) und das hat funktioniert, da war die Temp. wohl schon etwas runter.
Mal unabhängig von dieser Temperatur, gibt es denn keinen zum Aculaser C1700 vergleichbaren Farblaserdrucker mehr auf dem Markt?
von
Hallo,

also wenn das Papier speziell für Laser ist und nicht über 70 Grad erhitzt werden darf, dann kommt mir das schon komisch vor.

Vielleicht möchtest du uns sagen, um was es sich hier genau für ein Medium handelt?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Dies hier (www.kerzen-online-kaufen.de/...) sind die Transferfolien, die ich nutze (es ist beschichtetes Papier.

Jetzt hab ich tatsächlich nochmal nachgeschaut, SORRY, die Temperaturangabe von mir stimmt nicht, es sind 180°C, die nicht überschritten werden dürfen. Ihr Fachleute habt es ja geahnt ... Ich selbst hatte keine Unterlagen, in denen das steht und hab mich, weil ich ja einen Drucker habe, bis jetzt nicht mehr damit beschäftigt, mich falsch erinnert; ich wollte niemanden in die Irre führen, entschuldigt.

Das steht bei der Beschreibung auf der o.g. Seite mit dabei:
"Die Folien sind NICHT für Tintenstrahl bzw. Inkjet-Drucker geeignet.
Die Folien können auf Laserdruckern verarbeitet werden. Aufgrund der Vielzahl von unterschiedlichen Drucker-Modellen können wir nicht garantieren, dass dies bei jedem Modell funktioniert.
Der Drucker muss folgende Voraussetzungen erfüllen: Er muss Papierstärken von 200 Gramm bedrucken können. Die Temperatur der Fixiertrommel muss unter 180 Grad liegen. Im Zweifel sehen Sie im Druckerhandbuch nach oder fragen Ihren Lieferanten."

Danke für eure Mühe!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:39
23:35
22:08
22:07
22:02
09:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,89 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen