1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP DesignJet Z5200ps - leasen oder nicht?

HP DesignJet Z5200ps - leasen oder nicht?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich könnte mal Eure Meinung gebrauchen :-) Ich plane einen DesignJet Z5200ps zu leasen. Ich bin noch nicht so in dem Thema drin und müsste wissen, ob ich ein Rip für den Drucker benötige, will ich auf verschiedenen Bedruckstoffen mit gelieferten Daten arbeiten. Ein Testdruck von einer Firma (im Rahmen eines Angebots) hat mich ehrlich gesagt nicht vom "Hocker" gehauen. Nur ist ein Rip natürlich auch ein Kostenfaktor.
Für Tipps bin ich dankbar...

Grüße, Martin
Beitrag wurde am 24.03.16, 14:27 vom Autor geändert.
von
Ob man ein Gerät least ist eher eine Sache der Finanzierung, das kann dir besser dein Steuerberater erklären inwieweit sich das rechnet.
Ob das Gerät taugt um professionell Textillien zu bedrucken kann ich nicht sagen, allerdings wenn du mit dem Testdruck nicht zufrieden bist wird es nicht das richtige Gerät sein. Gibt ja noch andere Firmen als HP die solche Geräte liefern z.B. Roland. Aber da sollte man sich an spezielle Händler wenden die sich auf solche Geräte spezialisiert haben.
Im Endeffekt sollte der das gleich so können wie du es möchtest auch wenn man da mal etwas mehr Geld auf den Tisch legen muss. Ansonsten wird das schnell eine Fehlinvestition.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:44
20:39
20:39
20:34
20:17
20.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen