1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-5620DWF
  6. Vertikale Linien verschmiert, Flächen ungleichmäßig

Vertikale Linien verschmiert, Flächen ungleichmäßig

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-5620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen!

Bin gerade fleißig am Bewerbungen schreiben und jetzt streikt der Drucker. Vertikale Linien werden verschmiert und haben Stufen drin, außerdem haben Flächen sehr deutliche horizontale Streifen. Ich habe mal ein Beispiel gedruckt und eingescannt, an dem die Fehler deutlich werden. Die digitale Vorlage ist auch angehängt.

Das komplette Wartungsprogramm bin ich von oben bis unten durchgegangen: Düsenreinigung (mehrfach), Druckkopfausrichtung vertikal/horizontal, u.s.w. Es ändert nichts am Ergebnis.

Weiß jemand was hier die Ursache sein könnte?
Beitrag wurde am 19.03.16, 16:53 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Sind die Stufen auch bei hoher Qualität vorhanden?
So wie es aussieht hat dein Drucker ansonsten den Kursivbug, der eigentlich nur im Entwurf und Standarddruck vorkommt. Der macht sich im Versatz bei der vertikalen Linie bemerkbar und ist durch Kalibrieren nicht mehr korrigierbar. In hoher Qualität sollte das aber in Ordnung sein.
Stelle bitte auch nochmal einen Düsentest hier ein.
von
Stimmt, bei hoher Qualität sind die Stufen weg. Aber die Linie bleibt an manchen Stellen verschmiert und der weiße Balken auf der Fläche bleibt auch. Hab das Ergebnis bei hoher Qualität und den Düsentest noch einmal angehängt.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!
von
Hast du schon viel gedruckt? könnte eine Verschmutzung sein die über das Papier streift (verklemmtes Stückchen Papier z.B. aus einem Papierstau o.ä.)
von
Gut 400 Seiten bis jetzt.

Es scheint auch nur Blau zu betreffen und da auch nur vertikale Linien (hab noch mal ne Testseite dazu angehängt).

Ja, es sieht wirklich so aus als hätte sich da irgendwas an der blauen Düse verfangen, man sieht auch einzelne blaue Flecken auf dem Bild. Nur, was mache ich da? Der Druckkopf scheint sich ja bei Epson nicht so leicht ausbauen zu lassen.
von
Hier kann man ein fusselfreies Tuch (z.B. Küchentücher) lieich anfeuchten und es unten am Druckkopf entlang führen. und sehen ob das ausreicht. Den Druckkopf dafür am besten in eine Mittelposition bringen z.b. in dem man dann den Stromstecker zieht.
Ansonsten das Tuch eine Weile einweichen lassen. u.U. hat dich etwas Tintereste bzw. Papierfetzen unten am Druckkopf verfangen.
Den Druckkopf selbst sollte man nicht ausbauen, dafür sind sie nicht vorgesehen und auch nur in einer Werkstatt kann der dann wieder justiert werden.
von
Hab das mal versucht. Das Problem mit den Flecken quer über die Seite ist jetzt weg. Die Vertikalen Linien werden immer noch so verschmiert, aber ich bilde mir zumindest ein dass es besser wird. Lasse es jetzt nochmal etwas länger einwirken.

Vielen Dank für die Hilfe, das ist zumindest schonmal ein Teilerfolg!
von
Besser wird es jetzt leider nicht mehr... Fotos werden auch streifig gedruckt. Dann muss ich mir wohl einen Copyshop suchen. Schade, hab mir den Drucker eigentlich extra gekauft damit ich damit nicht auch noch Stress habe.
von
Kannst du mal das Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen?

Was verwendest du fuer Tintenpatronen bzw. Tinte? Sind das noch die mitgelieferten Setup-Patronen?
von
Ja, ich benutze noch die mitgelieferten Patronen und hatte nie irgendwelche anderen drin.

Habe auch noch mal einen neuen Düsentest angehängt.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:31
10:22
10:15
10:10
22:59
19:08
12:18
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,83 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 49,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,69 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen