1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon BJC-6200
  6. Druckkopf

Druckkopf

Bezüglich des Canon BJC-6200 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

seit einiger Zeit habe ich mit meinem Drucker (Canon BJC-6200) das Problem, daß in den gelben Tintentank blaue Farbe aufgesogen wird und die Patrone unbrauchbar wird. Ich habe den Druckkopf schon mehrere Male auseinander genommen und weitestgehend gereinigt, aber das Problem tritt immer wieder auf. Um mir nicht ständig neue gelbe Farbe zu kaufen, nehme ich die Patrone nach jedem Gebrauch wieder heraus. Natürlich muß ich nach Wiedereinsetzen erst ein paar Testausdrucke machen, da der Ansaugstutzen (oder wie immer das Ding heißt, wo die Farbe im Druckkopf durchgelangt) wieder mit blauer Farbe vollgesogen ist, ehe ein vernünftiger Ausdruck zusatande kommt.
Nun meine Frage. Kann man das Problem beheben, indem man einfach einen neuen Druckkopf einsetzt oder liegt der Fehler woanders? Z.B. ist doch auf der rechten Seite (dort, wo der Druckkopf in Parkstellung geht) so ein Teil, wo die Düsen aufsetzen. Das Ding ist voller blauer Farbe.

Danke schon mal im Voraus.

Matthias
Beitrag wurde am 08.01.05, 18:19 vom Autor geändert.
von
Ich denke ein neuer Druckkopf behebt das Problem.

Oder ist deine blaue Tintenpatrone nicht in Ordnung?! Handelt es sich um eine nachgefüllte Patrone, die vielleicht nicht ganz dicht ist und ausläuft?
Weil wenn zu viel blaue Tinte rechts im Drucker ist, stimmt wahrscheinlich noch was anderes nicht.
von
Also es sind zwar nur Patronen von Fremdanbietern, aber ich habe vorher noch nie ein solches Problem gehabt. Die Patronen sind nicht nachgefüllt.
Wahrscheinlich werde ich mir wohl zwei neue Druckköpfe kaufen müssen. Bei Schwarz sind die Düsen auch schon total verstopft, da der Drucker auch schon über 2 Jahre alt ist. Allerdings bin ich bei den Anschaffungskosten für 2 neue Druckköpfe und ein paar neuen Patronen schon eher dazu geneigt, mir einen neuen Tintenstrahler zuzulegen.

Vielen Dank für die Antwort.

Matthias
von
Naja, bei den neuen Druckköpfen sind meines Wissens schon neue Patronen drin, aber ganz billig kommt idch das trotzdem nicht.
Vielleicht wäre ein neuer Drucker (zum Beispiel iP3000) da in der Tat rentabler. Musste mal schauen, was die Druckköpfe kosten.
von
Hallo,
Bei alten Druckern, wo Druckkopfen noch ein Ersatzteil war, gehörte auch ein kompletter Patronensatz zum Lieferumfang.

Die neuen Druckköpfe gelten als Ersatzteil und werden ohne Patronen geliefert.

mit den besten Grüßen,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
budze will damit sagen, dass die DKs früher Verbrauchsmatterial waren. Es gab sie im Bundle mit einem Satz Patronen recht günstig.
von
Falls es tatsächlich noch einen kompletten Patronensatz zu den Druckköpfen gibt, was ich mir aber nicht vorstellen kann, bleibt die Anschaffung überlegenswert. Ansonsten wird es ein neuer Drucker.

Vielen Dank für eure Tipps!

Matthias
von
Hallo MatzeExtrem,

Hast du das Problem inzwischen gelöst ?? Wenn ja: wie ??

Bei mir passiert das gleiche, die gelbe Tinte wird grün :-( Ich hab schon Pelikan verdächtigt, die würden miderwertige Tinte verwenden :-)


Gruss Kurti
von
Normalerweise passiert sowas nur, wenn:
a) die Patrone undicht ist und somit ausläuft oder
b) wenn die Patrone, in welche die Farbe gesogen wird einen ungenügenden Druckausgleich hat (Öffnung wurde nicht freigelegt oder ist schlecht gefertigt)
Versuchs doch erstmal mal mit einem Satz Canonpatronen.
Und: ja, in den Packungen der Köpfe BCI-30/ 31 sind jeweils die Patronen enthalten.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:17
00:17
23:04
22:22
21:46
19:05
18:57
07:39
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 237,88 €1 Epson Ecotank ET-2700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 228,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 116,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,96 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,97 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 352,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen