1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Resttintentank Pixma MG5350 wechseln

Resttintentank Pixma MG5350 wechseln

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Gemeinde,
habe jetzt ausführlich und erfolglos nach einer Demontageanleitung für den 5350 gesucht, um die Resttintenschwämme wechseln zu können. Ich hatte schon mal angefangen, das Gehäuse ab zu nehmen, das wurde mir dann aber zu heikel, weil plötzlich 'alles auseinander zu fallen' drohte. Traue mich da nicht weiter ohne mehr Kenntnis über das was mich da erwartet.
Kann mir jemand helfen?
von
...was ich noch anfügen sollte: hab den Drucker schon mal (mit Servicetool etc.) zurückgesetzt, der Restta..... wurde mit 90% voll angezeigt. Viel Zeit habe ich also nicht mehr.
von
grundsätzlich unterscheiden sich die Vorgehensweisen nicht gross, als Überblick =
Seitenteile weg, zuerst hinten Schrauben weg, ausklinken, dann oben innen und danach vorn aushängen,
evtl. vo re+li zuvor oder danach die kleinen Teilblenden weg,
evtl. re seitlich Hauptplatinenabdeckung ausklinken,
alle Kabel von und zum Scanblock ausstecken/ausfädeln, Massekabel abschrauben, Ferritringe rückfädeln,
Federdämpfer -falls vorhanden- aushängen, Silikondämpfereinheit-falls vorhanden- li aussen 4 Schrauben, abschrauben;
Scanblock senkrecht stellen und aushängen, evtl. Scharnier re dafür etwas spreizen,
obere Abdeckung entfernen, entweder ausklinken oder/und wegschrauben...
das wars erstmal...
von
Hallo,
also hast Du den Reset noch nicht gemacht?
Ich würde zuerst mal den Reset machen, wenn das dann geklappt hat kannst Du den Drucker immer noch demontieren, der Resttintenfilz hat immer noch etwas Reserve von Heute auf Morgen läuft dir die Tinte da nicht raus.

sep
von
Moin,
sep:
wie oben gesagt, den Restetank habe ich (auf Null) zurückgesetzt.
uselyuseful4you:
das klingt einfacher als es mir vorkam. 'Hinten Schrauben weg, ausklinken...' soweit war ich, als der Deckel abfiel aber mit versch. Flachkabeln noch im Gerät hing und ich mir zwei Hände mehr wünschte, um alles festhalten zu können. Werde versuchen, mir Mut zum nochmaligen Versuch einzureden. Ersatzfilz/-schwamm für das Modell konnte ich nicht finden, weiß da jemand was? Oder kann man den Filz zufriedenstellend auswaschen?
von
Mach dir doch Notizen bzw. man kann sich Aufkleber an Kabelanschlüsse machen so weiß man beim zusammenbauen wo was hin kommt.
von
Hallo degas22,

den Tintenfilz kann man ganz gut auswaschen, aber man sollte dabei auch aufpassen, da doch jede Menge da raus kommt und dass man sich nicht irgendwas in der Nähe oder Kleidung damit einsaut.
Teilweise werden auch andere saugfähige Materialien als Ersatz verwendet, z.B. Kosmetikpads oder vergleichbares. Ich persönlich würde trotzdem das Auswaschen vorziehen.

Beim Auseinander bauen kann es auch hilfreich sein Bilder der Verkabelung etc. zu machen, damit man das nachher nochmal nachsehehn kann wie es war.

Und keine Panik, wenn der Stand zum ersten Mal auf 90% war, ist da immer noch eine Reserve, auch über 100% hinaus bevor was raus läuft. Auf der anderen Seite sollte man es aber, wie Du richtig erkannt hast nicht zu sehr übertreiben, bis man die Reinigung macht. Evtl. nach der Reinigung auch nochmals die Zähler zurücksetzen.

Grüße

Jokke
von
Hi und danke für den Zuspruch.
Ich warte nun noch auf die richtige 'Stimmung' und ein passendes Zeitfenster für die Bastelaktion. Werde Vollzug melden!
Uli
von
Keine Panik!

Du hast noch rund 60% Zeit bis dir die Suppe auf den Teppich laeuft.

Alle Angaben ohne Gewaehr ;-)
von
"Du hast noch rund 60% Zeit bis dir die Suppe auf den Teppich laeuft."

Ich bestätige, was oben geschrieben :)

Es kann immer verschiedene Fehler auftreten: B200, U052, 6C10 ... und dann die ganze Arbeit des Kanisters zu ersetzen ist nicht sinnvoll . IHMO nicht wert Austausch Absorber.

Lukasz
von
Man sollte immer bedenken, dass die Druckerhersteller die Resttintenwarnung so programmieren, dass das Gerät noch ohne Sauerei an eine Wartungsstelle des herstellers per Post versendet werden kann. Das heißt in der Praxis, der Schwamm ist ca. halb voll!!!!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:59
19:52
19:00
18:12
17:58
Advertorial
Online Shops
Artikel
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Surecolor SC-P900

Fotodrucker, A2 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 190,04 €1 Epson Ecotank ET-2714

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 225,73 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 364,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,00 €1 HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,50 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 147,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen