1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX850
  6. MX850 defekter Druckkopf - Tips/Alternativen???

MX850 defekter Druckkopf - Tips/Alternativen???

Bezüglich des Canon Pixma MX850 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, mein heiß geliebter MX850 hat nun leider aufgegeben. Druckkopf hat sich wohl verabschiedet. Symptomatik war, dass zunächst immer schlechter gedruckt, schwarz ging zuletzt gar nicht mehr. Mit Wasser gereinigt, mit Isopropanol über Nacht. Dann ging schwarz ganz wenig und gelb. Dann entschieden, Schaltplatine mit Druckkopf von Patronenhalterung zu lösen und nochnals zu reinigen. Seither kommt agr keine Tinte mehr unten am Kopf an (Papiertuchtest). Einziger Lichtblick, es kommt keine Fehlermeldung. Zu den Fragen:
1. Habe ich da evtl. trotzdem was geschrottet beim Reinigen?
2. Jemand noch eine Idee bei der Symptomatik?
3. Welche Platinen von anderen Canon Druckern wären gegebenenfalls zum QY6-0075 Druckkopf kompatibel und könnten evtl. auf die MX850 Patronenhalterung allternativ aufgeschraubt werden?
4. Falls hier wirklich keine zielführenden Hinweise zusammenkommen, was wäre als letzte Option ein würdiger Nachfolger des MX850, welcher auch (gute) OEM-PAtronen verträgt (muss nicht unbedingt mehr CAnon sein!)?
Ich wäre für ausgiebige Tips sehr dankbar, da mit die Enstorgung des MX850 zu schade wäre.
Beitrag wurde am 10.03.16, 10:54 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
...so, über nacht ist die Tinte offenbar durchgegangen, er druckt wieder!!!! Farbe und SW, die genannten Prozeduren hatten offenbar doch geholfen. Allerdings hat er zwischendrin 2x den Fehler 6A00 gebracht. Hebel und Kissen geprüft, scheint jetzt zu gehen. Zicken macht er allerdings noch bei der Kopierfunktion, da kommt ein total verschobener Druck heraus, Ideen hierzu evtl.? Danke an Alle schonmal für das Einsteigen in das Problem...
Beitrag wurde am 12.03.16, 09:53 vom Autor geändert.
von
...seitdem ich die Kopierfunktion probiert habe, spinnt der Drucker wieder völlig, auch bei normalen Ausdrucken aus Datei. Ein Ausdruck aus datei vorher verlief tadellos :-(
Beitrag wurde am 12.03.16, 10:17 vom Autor geändert.
von
Nur beim Kopieren, mach mal das Transparente Band (Encoderstreifen) was hinter dem Druckkopf verläuft sauber geht mit Fensterreiniger.
von
...ach herrje, wie kommt man denn da ran???
von
DC-Forum "Encoderstreifen reinigen"
von
Kannst du mal das Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen?
von
...habe nun radikal gesäubert, bin auch von oben in Sieb mit dünner Nadel von Spritze und habe das ganze durchgespült, jetzt ist halt jeweils ein kleines Loch im Sieb. Druck funktioniert so lala, unten ist der Testausdruck angehängt. Ich bitte nochmals ggf. kompatible Köpfe (sofern neben QY6-0075 vorhanden!)anzugeben, da ich einen gebrauchten evtl noch mal warten will. Neu ist wie gesagt, dass nun schon 4x der 6A00 Fehler aufgetaucht ist (wurde mit den dazu bekannten Prozedere bislang aber immer abgestellt).
Beitrag wurde am 13.03.16, 10:07 vom Autor geändert.
von
Was verwendest du fuer Tintenpatronen bzw. Tinte?

Ich habe auch einen MX850 vom Flohmarkt, bei dem sowohl Textschwarz als auch Cyan nicht richtig gedruckt haben, aber mit der "Zaubertinte" von Octopus Fluids, die ich in Originalpatronen gefuellt habe, druckt er jetzt wieder einwandfrei.

Neue Druckkoepfe gibt es leider nicht mehr fuer diesen Drucker, aber teilweise kann man auf dem Flohmarkt schon fuer unter 20 Euronen einen MX850 erwerben mit Druckkopf ;-)

Der QY6-0075 Druckkopf ist der Nachfolger des QY6-0067 Druckkopfes. Hier sollte zumindest die Duesenplatte "kompatibel" sein. Aeltere Drucker wie beispielsweise der ip4500 oder mp610 akzeptieren beide Druckkoepfe, aber der MX850 verlangt zwingend nach einem QY6-0075 Druckkopf.

Eventuell kannst du aber das EEPROM deines Druckkopfes auf einen intakten QY6-0067 transplantieren.
von
@Gast_45011: Danke für die Infos, kann man woran erkennen, ob ein 0067 oder ein 0075 in einem potentiellen "Ersatzteildrucker" verbaut ist?
von
Das steht auf dem Druckkopf. Der MX850 sollte wie gesagt immer den passenden QY6-0075 Druckkopf haben.
von
nun, der 6A00 muss irgendwann oder vielmehr umgehend repariert werden, da führt kein Weg dran vorbei...er wird immer öfter erscheinen...
das Bild des Kopfs zeigt ziemlich sicher, dass einige Textschwarzdüsen schon ausgefallen bzw. verbraucht sind...
einen gebrauchten QY6-0075 habe ich grad noch entdeckt;
da er jedoch schon vor einiger Zeit gebunkert wurde, kann ich zum Düsenzustand nichts sagen;
auch besitze ich seit Herbst 2014 keinen MX850 mehr(stattdessen jetzt einen OKI MC332 Laser-Farbkopierer);
erkannt wurde der Kopf 100%ig noch und sein Zustand dürfte imho nicht hoffnungslos sein, sonst hätte ich ihn nicht aufbewahrt;
---du hast eine PN---
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:15
22:05
21:11
20:36
20:00
17.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 372,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen