1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsgerät oder Scanner, Fax und gebrauchter Laserdrucker?

Multifunktionsgerät oder Scanner, Fax und gebrauchter Laserdrucker?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich drucke momentan zH mit einem FS-1020D mit Ethernet-Karte übers LAN und mag ihn. Am Arbeitsplatz kann ich scannen und kopieren an so einem Riesending, dort mag ich besonders den schnellen Duplex-Scan/Kopiermodus.

So und nun such ich was für mein eigenes Büro:
- mehrere Clients - W/LAN-Anschluss
- Farbe nicht nötig
- Scannen möcht ich gern wie oben zu PDF auf ein Netzlaufwerk (Diskstation im Netz) oder per Mail - das muss schnell und unkompliziert gehen - ca. 50 Seiten pro Woche duplex
- Druckaufkommen ca. 50S. pro Woche, eher weniger
- größere Zeiten des Stillstands werden vorkommen, d.h. 1 Monat mit Strom aus und ohne Druck werden (hoffentlich) öfter vorkommen (kontra Tinte?)

- außerdem brauch ich ein Fax, wobei ich den Versand brauche, 24h-Empfang nicht, muss also nicht immer an sein.

Am liebsten würd ich ein gebrauchtes AIO-Leasinggerät von einem Händler nehmen, das Faxen kann, aber wo soll ich da suchen? Alternativ hab ich mir überlegt wieder einen FS-1020D zu kaufen, dazu ein Solo-Fax und einen Solo-Scanner, aber bei Scannern kenn ich mich auch nicht aus und das Kopieren wäre schon wieder zu aufwändig.

Jemand eine gute Idee? Braucht Ihr weitere Informationen zu meinem Bedarf?
von
Wenn du mit dem 1020 zufrieden bist warum nicht ein ähnliches Modell: Kyocera Ecosys M2530dn WLAN hat der aber nicht, nur optional.
Allerdings hätte ich noch einige Nachfragen, Scannen ins Netz ist unterschiedlich gelöst, mal mit mal ohne PC, ist das wichtig? per WLAN kann man auch drucken wenn das MFG im LAN per Kabel angeschlossen ist und ein vorhandener WLAN-Accesspoint für z.B. Notebooks genutzt wird. Ist dann WLAN notwendig?
Den oben genannte Kyocera gibt es auch ohne Fax, manche Router (z.B. die Fritzboxen) haben auch ein Fax eingebaut, das man nutzen könnte.
Bei Tintenstrahlern gibt es nur wenige Geräte die nur S/W können das sind dann die Workforce Pro M45XX Modelle
Hier mal eine Liste Drucker-Finder (Marktübersicht)
von
Danke für die Antwort/Nachfragen
- Scannen bitte ohne PC, soll Client-unabhängig und am Gerät funktionieren
- WLAN ist tatsächlich nicht wichtig, hast Du ja gut beschrieben, geht immer über den Router. Wg. Aufstellort kann ich notfalls eine Bridge kaufen.
- Fritzbox hab ich gar nicht beachtet, seh ich mir mal an als Ersatz für das Standalone-Fax.
- Die Workforce-Geräte hab ich schon im Auge, mach mir aber Sorgen wg. Tinte und längeren Ruhezeiten, wie gesagt.

Ich hab hier heute ein bißchen gelesen und verglichen, momentan auf der Watchlist:
- Lexmark X464de als gebrauchter Leasingrückläufer - ca. 400EUR
- Dell H815DW (Dell S2815dn) - CCD, brauch ich das? - 300-400EUR
- Epson WF 3620DWF - einziger Tinter im Feld bisher - nur 100EUR
- Dell B2375DFW, E515DW - 200-300 EUR
Können diese Geräte generell per Bedienung am Gerät auf ein Netzlaufwerk scannen (PDF)? Vlt. weiß das jmd. bevor ich mir die Handbücher o.ä. ansehe, Danke!
von
der Epsom 3620 kann definitiv nicht an ein Netzlaufwerk scannen (hab ich selbst). Ist aber sonst ein guter Drucker mit auch mobilen Features.
Bei den anderen Geräten müsste ich auch erst nachschauen was die im Netzwerk beherrschen
Bei der Fritzbox wird dann lokal ein Drucktreiber installiert (Fritzfax). Ist eigentlich sehr zuverlässig und auch auf mehreren Geräten einsetzbar.
von
Richtig aber mit einem Gerät aus Australien wird man hier nicht glücklich, und europäische Geräte können es eben nicht. Find die Beschränkung auch für unglücklich, aber in der Preisklasse kann das kaum ein Gerät.
von
Der Lexmark X464de ist zweifelsohne eine gute Wahl.
Er kann alles was Du benötigst, ist schnell und günstig im Unterhalt.
Bei dem Preis dürfte er auch noch nicht so viele Seiten runter haben. Vorher überprüfen.
Die kritische Marke lautet 120.000 Seiten bei dem Modell. Dann ist nämlich ein Wartungskit für ca. 150 € fällig.
Wenn er darüber liegt unbedingt versichern lassen das er den bekommen hat.
von
Danke für die Infos zum 3620, der ist damit raus, und zum X464de.

Fax brauch ich doch, hab mir mal AVM zur Fritzbox angesehen - zu kompliziert. Workflow soll sein: Schriftstück drucken, Faxnummer drauf, zum Gerät rennen und unterschreiben, reinlegen, Nummer und ab damit.

Zu den DELLS weiß keiner was?

Und kann mir jemand eine Anlaufstelle für gebrauchte Leasinggeräte nennen? Welche Händler sind empfehlenswert?
von
Zu den DELLs kann ich Dir leider nichts sagen, da ich von denen nicht ganz so viel halte. Sind halt immer zugekaufte Modelle, da DELL nicht selber produziert.
Zudem ist die Versorgung von abgekündigten Modellen zumindest bei kompatiblen Verbrauchsmaterialien häufig nicht mehr so gut, da die Geräte einfach nicht in der Menge verkauft werden wie die der großen Hersteller.
von
Okay, auch das ist gut zu wissen, Danke!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:51
17:35
15:41
14:42
13:44
11:04
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,10 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,00 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen