1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
  5. Neuer Drucker oder neuer Druckkopf

Neuer Drucker oder neuer Druckkopf

Bezüglich des HP Officejet Pro 8600 Plus N911g - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

da bei meinem Drucker (HP 8600) der Druckkopf defekt ist (Fehler Tintensystem), wollte ich nur kurz eine Einschätzung von euch hören, ob es sich lohnt den Druckkopf zu ersetzen oder doch lieber einen neuen Drucker zu holen.

Die Frage die sich mir dann stellt wäre nur, welcher?

Viele Grüße

Florian
von
Grundsätzlich neuer Drucker
um eine Fehlinvestion auszuschließen
von
Das dachte ich mir leider schon.
Ich liebäugle als Ersatz mit dem Canon Maxify MB5350, vom Test her geben sich die beiden (HP 8620 und Maxify) nicht viel. Gibt es irgendwas was gegen den Spräche?
Beitrag wurde am 03.03.16, 13:06 vom Autor geändert.
von
Mit den Maxify von Canon, gibt es noch nicht viele Langzeiterfahrungen. Bei Problemen mit der Patrone/Druckkopf muss man den stromlos schalten wenn diese zugänglich sind, da nur bei leeren Patronen der Druckkopf in eine Wechselpositition fährt. Das macht Canon wohl um Nachfüllen zu erschweren ist. Ansonsten ist das Gerät ok wenn auch nichts besonderes.
von
Was meinst du mit nichts besonderes?
von
Nichts was die Konkurrenz schon länger beherrscht wie Epson und HP mit ihren Officedruckern. siehe auch: Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP
von
Hab bei dem HP halt bedenken das der Druckkopf wieder kaputt geht. Liest man ja doch häufiger.

Mit dem nachfüllen ist für mich nicht relevant, verwende nur original Tinte.
Beitrag wurde am 04.03.16, 13:57 vom Autor geändert.
von
wenn du eh nur mit OEM Druckst würde ich gar nicht weit vom dem jetztigen fahren und einen HP Officejet Pro 8620 nehmen und HP Instant Ink abschließen, dann zahlst Du praktisch nichts mehr für die Tinte aber einen fixes Satz € pro monat:
instantink.hpconnected.com/...
von
HP Care Pack mit Austausch am nächsten Tag für Officejet Pro Drucker, 3 Jahre kostet glaub 60€

ich hab mehrere Kunden die praktisch nur noch HP Inkjets in der Landschafts haben, OEM Drucken und dank des Care Pack Supports sehr gute reaktiosnzeiten haben wenn mal ein drucker ausfällt.

Instant Ink nutzt von denen keiner, ware ggf. aber sogar billiger einzelhandelspreise für die OEM Patronen vor ALLEM wenn man nicht nur "wenig" farbdeckung auf den Dokumenten hat, es geht bei Instant Ink wirklich nur nach den "clicks" also reine seitenzahl
wenn man 100 Fotos druckt sind es halt 100 Seiten
von
Stimmt es das die Canon häufig spülen? Finde die Information dazu nicht mehr. Dann würde ich mich doch für den HP entscheiden, trotz der gemachten Erfahrungen.
von
Das kommt ganz auf das Modell an. Geräte mit Kombipatronen eher wenig bis gar nicht automatisch. Geräte mit Einzelpatronen eher häufiger als die Konkurrenz (zumindest neuere Modelle). Allerdings ist nicht jede Druckkopfbewegung eine Reinigung mit Tintenverbrauch.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen