1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. Peach Tinte im Canon Pixma MG7150

Peach Tinte im Canon Pixma MG7150

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe sehr gute Erfahrung mit der peach-Tinte gemacht und verwende diese überwiegend.
Leider macht die große black-Patrone immer Probleme, also die C550XL.
Der Drucker meldet die Patrone als leer.
Wenn ich diese aus den Drucker nehme, ist der Tintenbehälter noch halb voll.
Also nicht nur etwas Resttinte sondern der halbe Tintenbehälter ist noch vorhanden.
Nach Rücksprache mit www.markenpatronen wäre das normal.
Und das sehe ich nicht ein , kann nicht sein, dann kann ich ja gleich eine kleine reinmachen.
Daraufhin habe ich mit den Hersteller in der Schweiz Kontakt aufgenommen.
Und die schreiben folgendes:
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Möglicherweise wird der Füllstand aufgrund des Chips nicht korrekt ermittelt. Sie haben die Möglichkeit, die Füllstandsanzeige zu deaktivieren. Dies können Sie, indem Sie die Taste mit dem Dreieck und dem Kreis über 8 Sekunden gedrückt halten.
Die Patrone kann anschliessen weiter benutzt werden und muss erst ausgetauscht werden, wenn sich das Druckbild verschlechtert.
Also ich bin von den Socken.
Was habt Ihr für Erfahrung mit der Tinte gemacht ?
Ich freue mich über Eure Meinung

Viele Grüße Heinz
von
Hallo,

hier findest Du einige Beiträge zu der Tinte www.druckerchannel.de/...

sep
von
Hallo wi@lo,

diese Peach Patronen werden ausdrücklich mit Tintenfüllstandanzeige angeboten.
Wenn diese nicht funktioniert ist das ein Grund zur Reklamation.
Den Tipp, die Füllstandanzeige zu deaktivieren und weiter zu drucken bis sich das Druckbild verschlechtert, ist schon sehr fahrlässig. In dieser Phase kann der Druckkopf schon beschädigt werden, weil keine Tinte zur Kühlung mehr nachkommt und die empfindlichen Düsen des DK verbrennen können.

Gruß Powdi
von
Nun ja wenn die Patrone aber halb leer ist dürfte das etwas schwieg werden mit der Reklamation......
von
Also verstopfte Düsen hatte ich bisher noch nie.
Da hätte ich auch keine nachgekauft, mit Sicherheit nicht.
Und so hab ich noch ne ganze Menge Peach-Patronen für den MG7150 liegen.
Für die große C550XL werd ich eben einen anderen Hersteller nehmen.
Wer ist derzeit noch gut und empfehlenswert ?
Ich drucke auch sehr oft Fotos und da muß das dann schon stimmen.

Viele Grüße Heinz
von
Hallo wi@lo,

egal, ob die Patrone halb leer, oder halb voll ist, wenn sie nicht funktioniert ist das ein Grund zur Reklamation. Ob man sich das aber bei einem Warenwert von 5-6 € antun soll, ist natürlich eine andere Frage.
Fotos, mit der Einstellung Fotopapier, werden nur mit den kleinen Patronen gedruckt.
Das pigmentierte Textschwarz (breite Patrone) wird dabei nicht verwendet. Es kommt hauptsächlich in der Eistellung Normalpapier zum Einsatz. Da könntest Du z.B. mal eine von Inktec testen.
Ich möchte nochmal davor warnen, so lange zu drucken, bis sich das Druckbild verschlechtert. Durch das Trockenfahren kann der Druckkopf ganz schnell defekt werden.

Gruß Powdi
von
Danke, ich probier diese mal.

VG Heinz
von
Da es sich da ja bei der PGI-550PGBK XL um die Textschwarz Tinte handelt sollte das kein Problem sein ansonsten sollte man aber nicht verschiedene Tinte (Farben) im Drucker nutzen weil sie sich untereinander nicht vertragen könnten.
von
das ist meiner Meinung nicht normal....eventuell eine absichtliche Chipeinstellung
von
Wie?
Der Händler vertreibt Patronen mit einem Chip der die Patrone nach halber Tintennutzung unbrauchbar macht..........
Wenn dem so wäre, wie lange würden die Kunden noch diese Patronen Kaufen.....
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:05
19:04
14:47
14:17
14:12
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,19 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 583,84 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen