1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. Canon Pixma iP5000 - wie wird der Tintenstand abgefragt?

Canon Pixma iP5000 - wie wird der Tintenstand abgefragt?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hall,

wie wird bei einem Canon iP5000 der Tintenstand abgefragt? Hat ja keinen Chip.
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass das mt einer Art Lichtschranke gemacht wird.

Wenn ja, wo sitzt die? Wie misst die (von Oben, von unten, seitlich...)?

Das wäre mal eine Grundsatzfrage, die mich interessiert :-)

Gruß
Rigulef
von
Dieser Chip ist ziemlich sinnfrei. Tatsaechlich funktioniert die Tintenanzeige bei einem ip5000 viel zuverlaessiger als bei den Nachfolgemodellen mit Chip ;-)

Am Boden der Tintenpatronen ist in der so genannten Tintenkammer ein Prisma. Hieran kann der Drucker erkennen, ob noch Tinte in dieser Tintenkammer ist. Solange Tinte in der Tintenkammer ist, zeigt der Drucker die Patrone als voll an, sobald die Tintenkammer leer ist, schrumpft der Tintenstand dann sprunghaft auf fast leer. Danach muss der Drucker raten, wie viel Tinte noch im Schwamm ist.
von
da gibt es einen Sensor, der prüft, ob eine Patrone leer ist, dazu befindet sich ein kleines Prisma im Patronenboden, da wird Licht, von einer LED, von unten im Prisma reflektiert, wenn keine Tinte drin ist, und nicht, wenn Tinte drin ist, es geht da um die Grenzschicht zwischen Prisma und Tinte, mit Tinte wird kein Licht gebrochen/reflektiert, weil Kunststoff und Flüssigkeit einen ganz ähnlichen Brechungsindex haben. Die LED und Sensor befinden sich vorn links unten in der Druckbahn. Wenn man weiß, wo die Patrone unten das Prisma hat, findet man leicht auch den Sensor. Ansonsten wird ein Patronenwechsel erkannt, und nur der Tintenstand in der Firmware runtergezählt, und um Trockendrucken zu verhindern zusätzlich dieses Patronensignal verwendet. Das heißt aber auch, daß eine fehlende Patrone nicht erkannt wird, auch dann bekommt der Sensor kein Signal und merkt das nicht.
von
Hallo,

vielen Dank für die ANtworten, Diese haben mir mehr als geholfen.
Ist interessant, wie gefährlich das für den Druckkopf sein kann, wenn jemand vergesslich ist und die Patrone vergisst - hab ich alles schon erlebt.

Gruß
Rigulef
von
Der Kunde soll halt verunsichert werden
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen