1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Canon Pixma iP7250
  5. Patronen von "Digital Revolution" zeigen falschen Füllstand an

Patronen von "Digital Revolution" zeigen falschen Füllstand an

Bezüglich des Canon Pixma iP7250 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich hatte mir im Sept 2015 einen Canon Pixma ip7250 gekauft und sogleich "Billigpatronen" der Sorte "Digital Revolution" welche druckerzubehoer.de vertreibt verwendet.
Die Patronen wurden alle erkannt und ich habe nun seit Sept15 einiges gedruckt, sw und viel Farbe. Bis jetzt war alles eitel Freude.

Doch gestern waren meine Fotos rotstichig. Ich ging auf "Eigenschaften" des Druckers und siehe da, die Füllstandsanzeige stand auf "halb". Daraufhin machte ich einen Düsentest. Das Ergebnis war, dass die Farbe "schwarz" fehlte. Nun machte ich eine Reinigung, was wiederum zur Folge hatte, dass nun auch die Farbe "blau" fehlte.

Nun schwante mir, dass die Patronen vielleicht leer sein könnten.
Ich sah nach: ALLE Patronen (außer der Schwarzen, da war noch ein kleiner Rest drin) waren vollständig leer!!! Aber die Füllstandsanzeige steht auf HALBVOLL !!!
Wenn ich noch weiter gedruckt hätte, wäre womöglich der Drucker kaputt gegangen.

Ich habe das der Firma druckerzubehoer.de mitgeteilt, aber die wollten dauf dieses Thema nicht eingehen. Sie sagten was von "falsch eingelegt" oder "schlechter Sitz der Patrone" - auf meinen Hinweis der halben Füllstandsanzeige ging man überhaupt nicht ein.

Was würdet ihr nun tun?

Auf eine Erstattung kann ich ja nicht gehen, weil ich ja die Patrone verbraucht habe.
Hm. Nochmal: was würdet ihr nun tun?
von
Hallo,

könnte sein das der (die) Chips eine Macke haben ich würde mir andere Patronen (Tinte) besorgen, die Tinte die Du verwendest ist eher etwas für "Vieldrucker" machen kannst Du da jetzt nicht mehr viel, wenn es neue Patronen wären und Du hättest zum Anfang schon Probleme dann denke ich hätte man Reklamieren können.......

Nachtrag sieh mal hier www.druckerchannel.de/...

sep
Beitrag wurde am 24.02.16, 20:07 vom Autor geändert.
von
Ich wuerde mal die Tintenmarke wechseln. Eventuell ist zu wenig Tinte in den Patronen.

Ohne Tinte drucken ist nicht gut. Davon geht der Druckkopf kaputt.
von
Hallo,

"...Hm. Nochmal: was würdet ihr nun tun?..." trotzdem reklamieren.
Und ggf. für die nächsten Patronen mal vor Ort nach einem seriösen Tintenshop schauen. Dann hat man eine Ansprechpartner und kann im Reklamationsfall einfach umtauschen.
Wenn ich mir die Preise für die "SwissInk"-Patronen ansehe dann ist das noch nichtmal günstig.

Gruß
Sven
von
Hallo Sven,
es waren ja keine "SwissInk" sondern s.o. "Digital Revolution" von druckerzubehoer.de

Ist das eigentlich keine seriöse Einkaufsquelle? Wo kauft ihr denn ein? Würde mich sehr interessieren...
von
Danke
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:42
15:18
14:12
10:10
10:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen