1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Multifunktionsdrucker mit Fax, bei dem ich kompartible Patronen verwenden kann

Suche Multifunktionsdrucker mit Fax, bei dem ich kompartible Patronen verwenden kann

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo allerseits,

....dafür kommen meines Wissens nur CANON und BROTHER infrage. Das Gerät soll ausschließlich privat genutzt werden.

Mir wurde auch gesagt, dass CANON stabiler sei als BROTHER:

DC-Forum "Kann Teil aus Papierstau-Klappe nicht zuordnen"

(Beitrag 38)


Ich habe mal zwei Geräte von CANON ausgesucht:

Canon Pixma MX725

Canon Pixma MX925

Was haltet ihr davon? Ihr könnt mir auch gerne Vorschläge zu ähnlichen CANON-Geräten und entsprechenden BROTHER-Geräten machen. Sie sollten jedoch alle für Nachbauten-Patronen geeignet sein.

Danke und Gruß
Sylvie
Seite 3 von 11‹‹12345››
von
Hallo Haschmi,

danke für deinen Hinweis! Wie lange arbeitest du schon mit dem MX925?

Der Mitarbeiter von dem Computerladen meinte, man solle beim CANON nur kompatible Agfa-Patronen nutzen.

Dann dürfe ich so was wohl nicht verwenden?
www.ebay.de/...

Gruß
Sylvia
Beitrag wurde am 24.02.16, 12:58 vom Autor geändert.
von
@ serhat_abaci - danke für den Hinweis!

@Powdi - danke für deinen Hinweis! Dann wären EPSON und BROTHER wohl am geeignetsten für fremde Patronen.

Gruß
Sylvie
von
Kann mir jemand sagen, ob bei diesem Angebot ein Satz Original-Patronen dabei sind?

www.expert.de/...

Gruß
Sylvie
von
Hallo,

sobald nichts anderes dasteht, sind die schon bei. In der Regel findet man solche Angebote bei eBay oder auch im Amazon Marktplatz.

Aber wie gesagt, ich würde abraten, wenn du das Gerät lange benutzen möchtest, und insbesondere auch beim Einsatz von Fremdtinte.

Da du ohnehin keinen großen Wert auf Fotos legst, sehe ich auch keinen besonderen Grund diesen Pixma zu wählen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
habe bei meinen Drucker schon 8 Sätze Patronen verbraucht und er läuft wie eine Eins. Die Patronen wurden dort gekauft .
www.amazon.de/...
von
Hallo Budze,

ist es denn ein Nachteil, wenn er besonders gute Fotos druckt? Ich könnte ja die Option "Fotodruck" ausstellen?
Welcher CANON 4 in 1 wäre denn besser für mich geeignet?
Bitte sieh es immer unter dem Aspekt, dass ich auf jeden Fall Patronen-Nachbauten verwenden werde.

Von dem BROTHER möchte ich aus einem anderen Grund ganz gerne weg. Den Grund findet ihr zum Teil hier:
DC-Forum "DCP-145 C findet Druckertreiber nicht!"
Ich hatte zwei BROTHER-Drucker (der defekte auch), die alle die gleichen Schwierigkeiten machten, es war nicht möglich, mehrere Exemplare auszudrucken und die Reihenfolge ließ sich nicht ändern. Ich konnte also die letzte Seite nicht zuerst ausdrucken.
Würde ich jetzt einen weiteren BROTHER kaufen, würden diese Probleme wieder auftreten. Außerdem war das Fenster, wenn ich PDF-Dateien ausdrucken wollte, so groß, dass ich ohne jedes Mal an den Ränder herumziehen musste, nicht an den Start-Button kam.

Gruß
Sylvie
Beitrag wurde am 24.02.16, 18:26 vom Autor geändert.
von
Hallo Haschmi,

besten Dank für deine Rückmeldung. Ist das Gerät denn älter als 3 Jahre?

Druckst du denn viele Fotos damit?

LG
Sylvie
Beitrag wurde am 24.02.16, 18:28 vom Autor geändert.
von
@Butze - habe mir gerade mal den Canon Maxify MB2350 angesehen. Der nimmt keine kompatible Patronen.
von
Hallo Sylvie,

die Maxify-Serie ist in der Tat nicht so wirklich gut für Fremdtinten oder Nachfüller. Die Patronen werden blockiert, solange diese nicht als leer deklariert sind.

Ich würde ja vor allem den Epson Workforce WF-3620DWF oder auch einen Brother der J5000er Serie in die Wahl nehmen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Budze,

habe mir den EPSON gerade noch mal angesehen. Mit Sicherheit ein gutes Gerät. Bin dann aber auf diese Bewertung gestoßen:


"Sternen
reagiert empfindlich auf Billigtinte - jetzt leider Schrott
VonJürgen Wittam 17. Februar 2016


Mit dem Epson WF-3620DWF war ich recht zufrieden, bis ich ihn nach rund einem Jahr billiger Ersatztinte (eigentlich müsste ich die auch noch abwerten, ebenso wie das Reinigungsset für Inkjet-Druckköpfe) gefüttert habe. Das hat uns der Drucker nicht verziehen. Gleich die erste blaue Patrone hat - obwohl noch zu 3/4 voll - die Tintendüsen verstopft. Da half kein Reinigungsvorgang, keine Wiederholung desselben, auch der Austausch der Ersatzpatrone gegen die eigentlich unzumutbar teure Originaltinte und unzählige weitere Reinigungsvorgänge (Systemmenü des Druckers) mit Originaltinte haben die Düsen nicht wieder freibekommen.

Der Versuch einer Reinigung mit dem "Reinigungsset für Inkjet-Druckköpfe/30 ml" hat die anderen Farbdüsen rot/gelb dann auch noch verstopft.

Der Versuch, den Drucker durch Profis (externer Anbieter) reinigen zu lassen, brachte mir dann die Gewissheit (nach 2 Tagen Spülungen usw.), dass der Drucker final hinüber ist. Alle Farbpatronen blieben verstopft, mir bleibt jetzt nur noch das Gerät einzuschicken, was vermutlich einen Austausch der Druckköpfe verursachen wird, der teurer wird als die Anschaffung eines neuen Druckers. Aus Nachhaltigkeitsgründen erwäge ich diese Option aber dennoch - wäre doch ein Jammer, das ganze Gerät wegen dieser mickrigen kleinen Düsen wegzuwerfen."
www.amazon.de/...

Eine Erfahrung, die auch ich mit EPSON gemacht habe.

Ja, die BROTHER-Drucker sind sicher was die Fremd-Tinte angelangt, mit die Besten. Nur wie gesagt, wenn ich wieder einen Brother installiere, treten o. g. Probleme sicher wieder auf.
Habe mir den Brother MFC-J5320DW Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät gerade mal angesehen, selbst die kompatiblen Patronen sind noch sehr teuer.
www.amazon.de/...


Danke und Gruß
Sylvie
Beitrag wurde am 24.02.16, 19:24 vom Autor geändert.
Seite 3 von 11‹‹12345››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:26
16:03
15:41
10:10
20:00
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,88 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 323,93 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 125,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,80 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen