Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 6230
  6. Welcher Fehler könnte das sein?

Welcher Fehler könnte das sein?

Bezüglich des HP Officejet Pro 6230 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

hier ein Testbild des Druckers nach der Reinigung (siehe Anhang).

Was könnte da das Problem sein?

Eingesetzt sind Refill Patronen, allerdings tritt diese Problem nur bei dieser Farbe auf.

Eventuell ist der Druckkopf verunreinigt?

Die normale ausdrucke sind auch bei den ganz hellen Stellen nicht so sauber, wie früher.

Ich verwende übrigens den HP 6230. Lassen sich hier die Düsen ausbauen, ohne den ganzen Drucker zerlegen zu müssen? Ich hab dazu leider keine Infos gefunden.

lg
Beitrag wurde am 04.02.16, 13:26 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Kannst du bitte mal das Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen sowie die DC-Testgrafik mit den Farbbalken, die du hier finden kannst: DC-Testdokumente

Diese orangen Balken auf deinem Foto sind an der rechten Seite Gelb, d.h. an dieser Stelle fehlt Magenta.
von
Hallo Gast_45011,

selbstverständlich.

Welches DC Dokument sollte ich genau ausdrucken?

Weißt du vielleicht, wie man beim HP das Duesentestmuster ausdruckt? Ist das "Das Dokument zum Verbessern der Druckeigenschaft?".

lg
von
Das zweite von oben dc_grafiktest.pdf
Ja, wahrscheinlich. Der Drucker sollte auch hierbei farbige Streifen in der Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb drucken.
von
Hilft der Grafiktest?

lg
von
Düsentest
nicht grafiktest
erreichbar über den treiber
von
Hallo,

einen ´Düsentest´ wie bei Canon oder Epson gibts m.W.n. dort nicht. Aber unter "Berichte" oder so wird es eine ´Druckqualitätsseite´ geben auf der alle Farbe einzeln zu seheh sein sollten.

Gruß
Sven
von
Tausche mal die Magenta-Patrone aus. Da kommt nicht genug Tinte raus wie man oben auf dem Bild bei 100% erkennen kann: die Farbflaechen bei "M" sowie "MY" sollten voll bunt sein und nicht so streifig.

Ausserdem hast du da diesen regelmaessigen weissen Streifen. Hier ist entweder der Druckkopf verstopft, die Duesen sind schon defekt oder es klebt irgendein Dreck unten am Druckkopf.

Eine Reinigungsanleitung findest du hier: Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

Falls man bei deinem Drucker den Druckkopf austauschen kann, dann so da an der Seite so ein grauer Hebel sein mit dem man die Druckkopfverriegelung loesen kann.

Du kannst ja mal ein Foto von deinem Druckkopf, das ist das Teil wo die Patronen drin stecken, hier hochladen.
von
Ich habe gerade die Düsen gereinigt, hat auch nichts gebracht. Kurzzeitig ging es, dann habe ich etwa schwarz nachgefüllt und jetzt zickt der Drucker wieder. Ich glaube es liegt an der Refill Tinte, was meint ihr? Interessant ist auch, dass die Testdruckseite vom Forum problemlos zu drucken ging, aber die Reinigungsseite den selben Fehler hatte.

Ist es normal, dass der Refill so zickt? Da kann ich mir dann ja gleich original Patronen kaufen. ^^

lg
Beitrag wurde am 04.02.16, 21:25 vom Autor geändert.
von
Verwendest Du denn die Fill In Patronen, welche Du ja für 50 € gekauft hast?
DC-Forum "HP Druckpatrone für 6230 leckt beim Nachfüllen"
Oder versuchst Du immer noch Nachbaupatronen zu betanken?
von
Hallo,

ja ich verwende bereits die Patronen.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:04
07:32
07:30
07:29
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen