Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z
  6. 2Jahre alter Officejet EnterpriseMFP X585 defekt.

2Jahre alter Officejet EnterpriseMFP X585 defekt.

Bezüglich des HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mein relativ neuer Officejet Enterprise Color Flow MFP X585,
die teuerste Ausführung,
geizhals.de/...
ist defekt.
Garantie abgelehnt. Angebot für 642,60 erhalten.

Ich hatte mich für dieses Gerät entschieden, wegen dem etwas robusteren doppelseitigen Stapeleinzug.
Leider ist genau dieses Teil defekt.

Doppelseitige Kopie über Stapeleinzug,
erzeugt auf der Rückseite der Kopie einen durchgehenden Strich (in Laufrichtung)
Also diesen typischen Strich, der durch eine Reinigung weg gehen kann.
Aber der Strich erscheint nur einseitig!
Also muss ich die Leseeinheit oben überprüfen.
Gibt es eine Bebilderung?

Bitte um Hilfe.
Danke
Seite 3 von 5‹‹12345››
von
Hast du denn die Einheit denn nun mal mit einem feuchten fusselfreien Tuch geputzt? Solche Verunreinigungen müssen nicht besonders deutlich sichtbar sein und können trotzdem nachher auf dem Scan sein. Aber was ich nicht ganz sehen kann auf Bild 2 ist der Strich, der sieht dort eher so aus als wenn er horizontal über die Breite geht also quer zur Laufrichtung. aber da das Papier nur halb auf dem Bild zu sehen ist kann ich mich auch täuschen.
von
Der Strich ist in Laufrichtung.
Ich hatte beide Seiten quer liegend beschriftet.

Morgen mache ich die Dokumentation besser.
Vielen dank für eure ausdauernden Bemühungen.
von
Nicht nur dokumentieren, auch putzen ;-)
von
Hallo, es ist ja nun nicht wirklich schwer die passende Seite und die Position des Fehlers festzustellen.

Scanne einfach eine Seite die du Vorne (beim einlegen nach oben!) mit 1 und hinten mit 2 beschriftest, dann legst du das Blatt ein und scannst es.

Wenn der Fehler auf dem Scan mit der 1 ist, dann ist es offenbar der obere Sensor (im Deckel) ansonsten (2) ist es die Scanzeile unten.

Dann klappst du das Gedöns auf und legst die fehlerhafte Kopie mal drüber. Dann kennst du auch die stelle, wo der Fehler auftritt.

Wenn reinigen hier nichts bringt, dann können wir das Thema beenden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nee butze, ich denke genau andersrum.
Aber bin gerade dabei, auch mit abkleben.
Seite 1 und 2 hatte ich schon geschrieben.
Moment...
von
So erster Durchgang.
Original grün, Kopie s/w
Bild 1. Der vermutete Scanner
Bild 2. Der vermutete Scanner mit Klebestreifen
Bild 3. Original im ADF
Bild 4. Original durchgelaufen ober, und Kopie unten.
Bild 5. Ergebnis
von
Durchgang zwei
Vermutete Scanneinheit Rückseite grossflachig beklebt .Foto.
Kein Ergebnis auf Rückseite
Das kann nicht die Scanneinheit sein

Danach das Klebeband auf die Scanneinheit unten geklebt
Erwartetes Ergebnis, Seite 1 verschmutzt eingetreten.


Danke für eure Mühe.
Bin verwirrt. Brauche jetzt erstmal eine Pause, um das zu verarbeiten.
Denn meiner Meinung nach, ist die vermutete Scanneinheit in dem Deckel keine Scaneinnheit. Ich vermute die innen, in dem großen Deckel.
Beitrag wurde am 28.01.16, 10:26 vom Autor geändert.
von
Hallo,

lese dir bitte nochmal meinen Beitrag #25 durch. Es ist doch nun wirklich ein leichtes festzustellen, ob es die obere, oder die untere Scaneinheit ist. Auch die Position des Ausfalls...

Finde die Stelle, und putze dann. Alles andere ist vergebene Mühe.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Meine Abschlussbeurteilung.

Fehler, Streifen auf Rückseite bei Benutzung durch ADF.

Durch Anregung von Jokke (Danke), durch eine künstlich hervorgerufene Verschmutzung mittels Klebestreifen, eindeutig Scanner zu identifizieren.
Ich konnte damit beweisen dass der untere schmale Scaner-Streifen (neben dem Scanvorlageglas) wie vermutet, für Seite 1 ist.

Der zweite Scaner ist IN dem Deckel und nicht zugängig für eine Reinigung.
Und lt. Kundendienst auch nicht vorgesehen.
Dafür gibt es ServiceVerträge ab 650.- Euro.


Was mir bei dieser Sache besonders übel aufstößt ist folgendes.
HP-Kundendienst Business-Geräte (mein Gerät bei HP über 2000,- Euro.)
1. Kundendienst telefonisch, kein durchstellen zu einem Techniker mehr möglich, Leitungen überlastet. Mehrfachversuch.
2. Email Support: ReinigungsVideo für ein anderes Gerät ohne die zweite Scaneinheit.
Obwohl ich das Eindeutig in der ersten Email beschrieben habe und darauf besonders hingewiesen hatte.
3. Email mit 650,- Euro Angebot erhalten.
4. Telefon Kundendienst in schwer verständlichen deutsch. Falschauskunft dass die Andruckleiste im Deckel die zweite Scaneinheit sein soll. Kein Techniker-Support.
5. Telefonischer Kundendienst. Bitte um Mitteilung für Ersatzteil und Bild für "HP-self-repair", kein Bild möglich. Zu erfahren wo die zweite Scaneinheit ist, nicht möglich.
Statt dessen, ich soll die Duplex-Druckeinheit wechseln. Keine Teilenummer.
Ich habe mindestens 3 mal gefragt ob das so wirklich sein soll.
Anmerkung, duplex-Kopie nur fehlerhaft bei ADF, nicht über Vorlageglas!
Die wiederum in sehr gebrochene Deutsch sprechende "Sekretärin" versicherte mir das es so ist. Zur Technik durchstellen nicht möglich wegen Überlastung.

Was mir noch einfällt, wäre den Deckel aufschrauben und die Zweite Scaneinheit selbst suchen und reinigen. Möglicher Schaden, unbekannt.
Die Empfehlung Duplex-Druckeinheit wechseln, beurteile ich 99% Wirkungslos.

Tja ich würde sagen Pech gehabt.
von
Hallo ENRICO,

was ist denn, wenn Du nur die Klappe oben am ADF öffnest, nicht den ganzen Deckel? So wie auf dem anhängenden Bild das Teil, das dort geöffnet ist.

Kommt man da auch nirgendwo ran was nach Scanzeile aussehen könnte?
Ich habe auch schon mal nach einem Service Manual, einer Explosionszeichnung oder etwas im Partsurfer gesucht, aber leider nichts gefunden. Kannst Du im Partsurfer evtl. mal mit der Seriennummer suchen?

Auch zum Papierlauf während des Scannens oder Druckens habe ich nichts gefunden.

Sonst fällt mir im Moment leider auch nicht viel ein, wie man die zweite Scanzeile finden kann.

Und sonst auch keiner hier, der mit einer der genannten Dinge helfen kann? Evtl. per PN an ENRICO?

Grüße

Jokke
Seite 3 von 5‹‹12345››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:43
16:25
16:15
15:56
14:53
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 120,46 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen