1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Canon Pixma MX925 druckt kein Y und BK

Canon Pixma MX925 druckt kein Y und BK

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebe Community,

ich bin etwas verzweifelt und bitte um Hilfe: Mein Canon Drucker weigert sich nun schon seit längerer Zeit die Farben BK und Y zu drucken. Schwarz-weiß-Ausdrucke werden immer nur in einem bläulichen Ton ausgedruckt.
Mehrfaches reinigen der Düsen hat nichts gebracht, auch nicht das Auswechseln aller Patronen (mehrfach). Ich habe mal das Düsenmuster angehangen - dort werden die Farben Y und BK nicht mal ansatzweise ausgedruckt, sondern erscheinen einfach gar nicht. Im Anhang ist der Düsenmusterdruck zu sehen.

Bezüglich meines Druckverhaltens: Ich drucke gelegentlich, ab und an alle 2 Wochen zirka 30 Seiten, meist in schwarz-weiß. Das Problem besteht schon länger (mindestens schon seit einem Jahr mit wechselnden Patronen), ich habe es ärgernd akzeptiert, will es nun aber endlich mal lösen.

Hat jemand eine Idee? Ist es vlt. ein Softwarefehler? Vielen Dank!
von
Hallo Thi,

Sind die Patronen ausreichend belüftet? Ggf. den Klebestreifen mal ganz entfernen.
Wenn das nichts bringt könntest Du eine manuelle Druckkopfreinigung durchführen.
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

Gruß Powdi
von
Was verwendest du fuer Tintenpatronen bzw. Tinte?

Hast du an den Tintenpatronen die Klebestreifen entfernt, die ueber der Belueftungsoeffnung angebracht sind und als Transportsicherung dienen?

Eine Reinigungsanleitung findest du hier: Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

Ohne Tinte drucken ist nicht gut. Davon geht der Druckkopf kaputt.
von
einfach mal den KüPaTest machen =
Kopf raus und auf mehrlagiges trockenes Küchenpapier 1x fest aufdrücken
-keinesfalls dabei reiben, nur aufdrücken!-
wenn dann im Farbblock alle 6 schmalen Balken, dicht nebeneinander liegend
-2x Cyan, 2x Magenta, 1x Yellow, 1x Photoblack-
zu sehen sind, ist vermutlich die elektronische Ansteuerung
von Yellow und Photoblack defekt -eher selten in dieser Konstellation-
fehlen dagegen die beiden Yellow- und Photoblackbalken, sind entweder die Düsen eingetrocknet oder/ und die Zufuhr von Tinte findet nicht statt;
in letzterem Fall das 6-8 lagige KüPa gut mit Wasser tränken, den Druckkopf dann immer wieder
fest aufs KüPa drücken; dabei muss -wenn die Yellow/Photoblackkanäle frei sind-
eine Tinte-Wasser Mischung nach oben auf alle Siebe gedrückt werden und beim Loslassen -gleichmässig schnell- auf allen Sieben wieder verschwinden;diese Prozedur an wechselnden Stellen des KüPa so lange wiederholen, bis auch bei Y und Phbl. alle Düsen freigespült sind...
danach den Kopf -so, wie er jetzt ist- in den Drucker + Patronen rein und den Testdruck ausführen
(die Software-Intensivreinigung wird zuvor automatisch ausgeführt) .


Kanäle
Beitrag wurde am 25.01.16, 15:16 vom Autor geändert.
von
Hi,

vielen Dank schon mal für die schnellen Antworten! Klasse! Die Klebestreifen sind alle komplett entfernt, genauso wie die Plastikabdeckungen (habe sie immer sofort ganz abgezogen). Bei der Tinte muss ich ehrlicherweise zugeben, dass ich auf tintenalarm.de die günstigen und hauseigenen Alternativtinten bestellt habe und nutze.

Was mich auch stutzig macht, ich aber oben vergessen habe zu erwähnen: Ich drucke eigentlich ausschließlich schwarz-weiß, trotzdem erhalten alle Ausdrucke den beschriebenen Blaustich. Warum werden überhaupt die Farbpatronen angesteuert, wenn ich auschließlich Graustufen beim Drucken einstelle? Vlt. mache ich hier auch etwas falsch?

Ich würde nur ungern der Druckkopf entfernen, da ich vor dem "Rumschrauben" immer etwas zurückschrecke.. Einen anderen Weg gibt es aber wohl nicht oder?

Vielen Dank!
von
Hallo,

Papier Einstellung Normalpapier für Text dann wird Tinte aus der Großen Patrone (Pigmentiert) genutzt, bei allen anderen Papier Einstellungen Tinte aus den kleinen Patronen schwarz wird dann gemischt, auch wenn nur Schwarz/Weiß gedruckt wird muss zum frei halten und Kühlung der Düsen immer von allen Tinten genügend vorhanden sein die dann leider durch diese Reinigungen verloren geht.

Wenn Du so vorgehst wie in den Beiträgen beschrieben bzw. Verlinkt wurde Passiert da so schnell nichts.

sep
von
Nur bei Medieneinstellung "Normalpapier" wir das Textschwarz aus der breiten Patrone verwendet. Der DK muss aber raus, sonst wird er durch die Druckversuche ohne ausreichenden Tintenfluss defekt werden, falls nicht bereits geschehen. Das solltest Du auf jeden Fall durchführen. Hier eine Anleitung zur Druckkopfentnahme.
www.youtube.com/...
von
Was genau druckst du denn da und mit welcher Einstellung?

Dieser Drucker hat gar keine graue Tinte, so dass er die Farbe "grau" immer aus den Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb zusammenmischen muss und da Gelb fehlt hast du halt diesen komischen Farbstich.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:11
20:29
20:19
19:23
17:58
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 146,75 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 88,76 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 285,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen