1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsgerät Farbe für Homeoffice - Tinte/Laser?

Multifunktionsgerät Farbe für Homeoffice - Tinte/Laser?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
suche fürs Homeoffice (und damit auch für Schularbeiten meiner Kids...) Multifunktionsgerät für farbige Drucke, gern mit Fax - aber kein Muss. Ausdrucke/Monat ca. 100-150, überwiegend s/w, aber eben auch mal farbig (Flyer A4 für Aushang im Vereinsheim - bedingt durchs "CD" mit viel Gelb). Von A3 habe ich mich verabschiedet - das drucke ich zur Not im Copyshop.
Bisher war ich immer auf einen Farblaser aus - bin mir nun aber wegen der Kosten unsicher. Gerät ist teurer, Verbrauchskosten höher - aber die empfohlenen Tintendrucker (zB Epson WF-4630) kommen in der Lebensdauer und im Service nur schlecht weg.
Angelacht hatte ich mir eigentlich diese Geräte: HP Color Laserjet Pro MFP M277dw oder HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn.
Nun ist guter Rat gefragt - freu mich auf Eure Meinungen/Hinweise.
Vielen Dank :)
thx001
Beitrag wurde am 18.01.16, 22:41 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo,

Vorsicht von diesen Gruppierungen bei Amazon. Die Geräte dort sind aus meiner Sicht eben kaum miteinander verwandt und teilweise grundverschieden.

Der Hintergrund dürfte wohl sein, dass alle dieser Drucker dem gleichen Bewertungspool zugeordnet werden, wodurch alle Drucker schon durch die Vielzahl der Bewertungen (= hohe Nachfrage) aufgewertet werden.

Generell gilt: Vorsicht vor Amazon-Bewertungen!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
im Test war der Dell E525w hier noch nicht - gibt es trotzdem eine Meinung dazu?
Danke :)
thx001
von
Man wird vom Dell halt arm, wenn die 700 Seiten Starterreichweite vorüber sind...
von
OK, das ist nicht ganz so ausschlaggebend, da ich hier einen Zuschuss für den Tonerkauf bekomme.

Der H825 cdw gefällt mir auch - und wird von einem Freund in der Firma bereits eingesetzt, bisher ist er zufrieden. Gibt es dazu eine "Profi- oder Forumsmeinung"?
von
Der Dell H825cdw ist eigentlich der gleiche Drucker aber etwas schneller im Ausdruck (28 statt 23 Seiten/min), sonst sind da kaum Unterschiede.
von
Danke.
Lohnen sich deswegen die Mehrkosten vom 625/825 zum 525 nicht?

Mir gefällt: Mehr RAM, Duplexer, LAN-Anbindung und die Möglichkeit einer weiteren Papierkassette. Lediglich die optische Scanauflösung ist beim 525 besser, spürbar?

Was ich nicht nachvollziehen kann ist die dB(A)-angabe im Sleep - 4 zu 26. Sooo deutlich lauter?

Ich habe diesen Vergleich genutzt:
Technische Daten (4 Drucker im Vergleich)
von
65 dB im Druck beim E525 wäre auch ungewöhnlich laut.
von
Die Lautstärke gibt aber Dell selbst an Drucken (Schwarz-weiß/Farbe) 64,5 dB/6,75 B Standby-Modus 3,76 dB / 4,06 B beim E525 an.
Das kann dann schon mal ein leiser Lüfter sein. Lautstärkeangaben in dB sind ja nicht gradlinig, so sind 30 dB noch recht ruhig (fast nicht wahrnehmbar) zwischen 51 dB und 65 dB ist ein deutlicher Unterschied zu merken.
Die Scannerauflösung wird im Alltag nicht unbedingt bemerkbar sein, für die Bildqualität ist nicht allein die optische Auflösung wichtig zumal meist Auflösungen bis 300 dpi im Alltag wichtig sind.
Die größeren Geräte sind schon eher empfehlenswert, als der E525w (der hat aber auch einen Ethernet-Port, wurde in der Datenbank korrigiert).
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:11
21:37
20:30
20:04
20:03
19:45
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,83 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 49,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,69 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen