1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Laserjet Pro 200 Color MFP M276nw
  6. HP Laser Jet 200 Pro friert / frieren ein - HP Laser Jet Pro 200 freezes

HP Laser Jet 200 Pro friert / frieren ein - HP Laser Jet Pro 200 freezes

Bezüglich des HP Laserjet Pro 200 Color MFP M276nw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich wollte hier mal über meine Erfahrungen mit der ganzen Laser Jet 200 Pro M276nw Serie von HP sprechen. - Und vor Allem hören, ob auch andere Nutzer ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Meine Firma hat vom M276nw einige dutzend Geräte, die uns allesamt eine Menge Kummer machen: Sie bleiben irgendwann einfach stehen / stürzen ab / frieren ein. Der HP Support ist ratlos.

Kurze Vorgeschichte: Seit über 10 Jahren setzen wir in den Heimbüros all unserer Außendienstmitarbeiter, und auch in einigen Kleinstbüros bei uns im Unternehmen HP Farbgeräte ein. Begonnen hat das einmal mit HP Officejets, dann haben wir einige Jahre ein paar dutzend (~40) HP Color Laserjet CM1312nfi eingesetzt. Als der HP 1312 weder neu, noch gebraucht mehr lieferbar war, sind wir dann schrittweise auf das Nachfolgegerät HP Laser Jet 200 Pro M276nw gewechselt (bzw. hatten das vor).
Wir kauften also testweise erstmal 3 Geräte, um zu prüfen wie sich das Gerät im Alltag schlägt. Diese klein angelegten Tests (Druckqualität, Tempo, Scantests, Faxtests) liefen erstmal gut, woraufhin wir weitere Geräte kauften.

Im Alltagsbetrieb (Netzwerknutzung) laufen die Pro 200 aber katastrophal schlecht. - Alltagsbetrieb heißt, die Geräte sind im Prinzip Tag- und Nacht eingeschaltet (Standbybetrieb, ist ja bei Faxnutzung auch normal, denn es könnte ja auch außerhalb der Bürozeiten ein Fax eingehen). Tagsüber wird das Gerät dann z.B. von einer Sekretärin zum Ausdrucken eingehender Mails genutzt, oder von kleinen Arbeitsgruppen mit 2-4 Mitarbeitern betrieben.
Dabei frieren die Geräte immer wieder ein, sprich sie drucken plötzlich nichts mehr aus, bzw. bleiben einfach im Standby-Modus und wachen bei eingehenden Druckaufträgen nicht mehr auf. - Bis man die Geräte einmal aus- und wiedereinschaltet. Dann kann es für den Rest des Tages gut gehen, aber es kann auch sein das bereits nach kurzer Zeit wieder Schluß ist.

Wir sind da schon etliche Monate mit sämtlichen HP Support-Leveln unterwegs, testen auf HPs Anweisung Beta-Firmwares und diverse HP Treiber und Einstellungen, aber HP kann uns keinerlei brauchbare Lösung anbieten. Wir sitzen also auf einem Haufen neuer Drucker, die nicht zufriedenstellend laufen. :( - Mittlerweile hat HP die Serie auch abgekündigt, sind also neu nicht mehr zu bekommen. - Trotzdem haben wir davon eine ganze Menge Geräte, die wenn Sie denn laufen auch super sind, sprich Drucktempo/Scantempo und Qualität sind top, wenn die regelmäßigen Komplettabstürze nicht wären...

Und warum schreibe ich das alles hier: Mich wundert dass ich bei einer Google Recherche keine anderen Betroffenen finde !? Sind wir tatsächlich die einzigen, die dieses Problem mit dem HP Laserjet Pro 200 haben ? (Ich könnte mir vorstellen, dass es auch Nutzer gibt die die Geräte regelmäßig aus- und wiedereinschalten, so dass diesen Nutzern der Fehler gar nicht auffällt.)

Bin mal gespannt ob es hier noch andere Betroffene geben wird...
Beitrag wurde am 16.01.16, 19:22 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo, der Drucker (bzw. die ganze Druckerserie, da alle Geräte betroffen sind) friert komplett ein, reagiert auf keine Tasten am Gerät mehr, auch kein Ping mehr... - Man bekommt die Drucker also aus dem Schlafmodus nicht mehr wach, außer durch Stromlos-machen...

Das mit wget ist auch noch eine gute Idee, um die Geräte etwas zu belasten. - Ich denke aber wie gesagt, dass der Absturz tatsächlich durch Druckaufträge, vielleicht sogar speziell durch Druckaufträge aus Lotus Notes heraus, hervorgerufen wird. - Werde aber mal nen Cronjob mit wget einrichten und schauen ob das auch zum Freeze führt...
von
Habt ihr eventuell einen PC im Netzwerk, auf dem Lotus Notes nicht installiert ist, aber alle anderen Einstellungen/Komponenten (selbes Betriebssystem, Netzwerkkarte etc.) mit den restlichen PCs identisch sind?
Falls ja, könntest du ja mal von diesem Druckjobs aus verschiedenen Programmen an die Drucker senden, nachdem diese in den Standby gegangen sind.

Tritt das Problem auch auf, wenn von den vorhandenen PCs keinerlei Druckjobs aus Notes, sondern nur aus anderen Programmen gesendet werden?
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:59
11:07
10:34
10:10
08:58
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen