1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Laserdrucker gesucht / lange Druckpausen

Laserdrucker gesucht / lange Druckpausen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

nachdem ich eben mal wieder etwas ausdrucken wollte und es nicht ging reicht es mir.
Ständig sind die Düsen verstopft wenn ich mal etwas ausdrucken möchte.
Und bei meinem Epson XP405 ging erst das WLAN nicht mehr. Und jetzt kann ich nicht einmal mehr über USB die Scannfunktion nutzen. Lediglich das drucken "funktioniert" nach 3x Düsen reinigen. Sehr nervig...

Ich drucke nicht so oft / regelmäßig. Meist mal ein Retourenetikett. Oder ich kopiere mir mal etwas in Farbe.
Da ich auch fotografiere habe ich ab und an mal Bilder ausgedruckt.

Jetzt stelle ich mir aber die Frage ob ein Farb-Laserdrucker nicht mehr Sinn bei mir macht?
Die Toner verstopfen wenigstens nicht.

Bilder können die Farb-Laserdrucker ja nicht in "schön" ausdrucken, oder?
Da würde dann eventuell ein reiner Fotodrucker mehr Sinn machen denke ich. Wobei ich dann auch dort wieder die Probleme mit den verstopften Düsen hätte?

Oder ein Farb-Laserdrucker und die paar Fotos die ich mal drucke online entwickeln lassen.

Es gibt aber wirklich viele Drucker auf dem Markt. Eventuell kann mir hier jemand weiterhelfen?

Was er können sollte:

Per WLAN drucken
Kopieren
Scannen
Farbe drucken
Wenn möglich Duplexdruck
Und eine Papierkassette

Natürlich so wenig wie möglich an Betriebskosten.
Da weiß ich nicht was mehr Sinn macht.
Ein teurer Drucker wo dann die Toner, etc günstiger sind.
Oder lieber beim Drucker sparen und die Toner sind dann etwas teurer?

Bin da leider echt etwas überfordert :)

Danke Euch!

Tobias
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

mit Originaltoner sind Farblaser bis zur mittleren Preisklassen schon sehr teuer im Unterhalt. Wie viel wird denn gedruckt? Mit was für Tinte wurde bisher gedruckt?

Wie sieht es denn als Alternative mit einem S/W-Laser aus?

Man kann natürlich auch zu einem Tintendrucker mit verdongelten Kartuschen greifen. Eine neue Patrone heißt ein neuer Druckkopf. Es gibt dafür keine Nachbauten, man kann die Patronen jedoch selbst nachfüllen. Der Canon Pixma MG3650 wäre hier zu nennen. Die Fotoqualität ist sogar als ziemlich gut zu bewerten. Es fehlt jedoch eine echte Papierkassette. Das Papier liegt offen im unteren Fach.

Wie hoch ist das Budget?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die Antwort.
Was ich halt vermeiden möchte ist das ich vor jedem Druck immer den Tintenkopf reinigen muss.
Ich möchte den Drucker einschalten, drucken / kopieren, und ausschalten.
Im Moment gleicht das immer einer Odyssee und nervt gewaltig.

Gedruckt wird im Schnitt so... hmmm... 20 Seiten im Monat? Wenn es hochkommt.

Am Anfang habe ich immer die original Tinte gekauft. Am Ende dann nachgemachte. Unterschiede konnte ich keine feststellen. Ausser beim Geld halt :)

Budget? Da bin ich offen. Will nicht noch 3x einen neuen Drucker kaufen müssen.
Der soll jetzt schon etwas halten.
von
Also bei mir trocknet nichts ein, wenn ich 1x im Monat drucke, in 20 Jahren Tintenstrahldrucker ist mir vielleicht 4-5x was eingetrocknet und das lag immer an Billigtinte.
von
Meinst du es lag an der Tinte?
Bin da ja lernfähig :)
von
Hallo Karandras,

die Druckköpfe aller Tintenstrahldrucker trocknen bei längeren Druckpausen ein.
Wie schnell dies geschieht hängt von verschiedenen Faktoren ab: Art der verwendeten Tinte, Standort des Druckers, Sonneneinstrahlung, Heizungsnähe, Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit. Um ein Eintrocknen wirksam zu verhindern, sollte alle zwei bis drei Wochen mal ein Düsentest ausgedruckt werden. Wenn der dann immer zufriedenstellend ist, kann der Zeitraum auch testweise verlängert werden. Vielleicht bekommst Du mit dieser Anleitung die Düsen des Druckkopfs wieder richtig frei.
Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen

Gruß Powdi
von
Danke für die Antwort.
Aber da ich nicht mal mehr scannen kann muss eh ein neuer Drucker her.
Bei den Antworten bin ich mir aber doch noch unsicher. Ob jetzt ein Farb-Laserdrucker oder doch wieder Tinte und dann nur original verwenden.
von
Bei Farb-Laserdruckern gilt, je preiswerter das Gerät, um so höher die Folgekosten.
Die Verwendung in Wohnräumen wird hier aber kaum jemand empfehlen.
Wenn bei deinem XP 405 das Kopieren noch funktioniert, sollte auch der Scanner noch
intakt sein. Vielleicht nur ein Kommunikationsproblem zwischen PC und Scanner.
Eventuell liegt es nur am Scannertreiber, den man von der Epson Seite neu herunterladen kann. Ich möchte dich aber nicht von einer Neuanschaffung abhalten. Manchmal muss eben mal was Neues her. ;-)
von
Dann werde ich wohl bei Tinte bleiben.
Und ja... Es muss was neues her. Ich möchte schon etwas mit Kassette für das Papier.
Und wenn ich einen neuen kaufe sollte er dann auch meine geknipsten Fotos schön ausdrucken können.
Hat denn jemand einen Tipp für mich?
Oder wo kann ich mich da schlau machen?
Die neuen XP Modelle sehen ja schon schick aus. Aber das kostet ein Satz Tinte mal 90 Euro. Oder ist das normal?
von
Die Canon-Drucker koennen schon mit vier Farben sehr schoene Fotos ausdrucken.

Schau dir mal den Canon Pixma MX925 an.

Es gibt fuer diesen Drucker kompatible Tintenpatronen ab 50 Cent.

Was hast du denn fuer eine Kamera?

Falls die Fotos etwas groesser werden sollen, dann nimm den Epson Stylus Photo 1500W
von
Canon ist gut, die mögen Billigtinte, trocknen schnell ein und gehen schnell kaputt. Perfekte Wahl.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:27
22:52
22:40
22:25
22:17
13:27
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 121,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen