Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Konica Minolta Bizhub C35P
  6. Treiberprobleme

Treiberprobleme

Bezüglich des Konica Minolta Bizhub C35P - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich bin mal wieder fast am Verzweifeln. Ich betreibe den Drucker als Netzgerät, über IP-Adresse, als Router dient die Fritz-Box 4790. Bis dato lief der Drucker, hab den PLC-Treiber in Anwendung für WIN 8.1 von der Homepage KONICA MINOLTA.

Jetzt auf einmal zickt er rum, druckt einfach nicht. Hab alles deinstalliert, den Drucker neu eingerichtet, auch mit geänderter IP-Adresse. Aber ich komme an dem bescheidenen Standard-Treiber nicht vorbei. Wenn ich ändern will, heißt es nur: Dieser Vorgang wird nicht unterstützt. Die Druckereinstellungen konnten nicht gespeichert werden.

Der Standard-Treiber will drucken, erkennt das Gerät, will aber um die Bohne immer vom Einzelblatteinzug das Papier haben, greift nicht auf die Kasette zu.

Interessant war, dass ich den Original-Treiber zuerst mal drin hatte, aber trotzdem kein Ergebnis funktionierte. Dabei fand ich raus, das diser teilweise abgeschaltet wurde, die Einstellungen und Angaben nur grau hinterlegt waren.

Hat jemand eine Idee?

Danke & Gruß
Armin
Beitrag wurde am 06.01.16, 16:05 vom Autor geändert.
von
Wie hast du den Drucker einegerichtet, das sollte als "lokaler Drucker" mit einem passenden Netzwerkport geschehen. Wenn nach dem Treiber gefragt wird auf den Ordner mit dem entpackten Treiber verweisen. Aufpassen Minolta liefert da auch reine Monotreiber.
Dem Standardtreiber muss u.U. erstmal mitgeteilt werden welche Kassetten zur Verfügung stehen. Das geschiet unter Geräte und Drucker indem du die Druckereigenschaften aufrufst, dort ist dann eine Registerkarte Geräteeinstellungen (o.ä.).
von
Danke. Das Thema "lokaler Drucker" muss ich nochmal prüfen.

Treiberfrage - da muss man zuerst sogar die automatische Installation ausschalten, damit er fragt. Hab ich gemacht.

Mono ist es nicht, die sind in der Aufstellung von Minolta separat aufgeführt. (der Treiber war auch bereits ach dem PC, als er funktioniert hat).

Die Mitteilung Kasette, die steht auf Automatik, der Drucker selber ist so eingestellt, dass er A4 aus Kasette 2 holt, alles andere in Kasette 1 (Einzelblatt) abfragt. Ich habe 2 Drucker davon, der zweite läuft im Büro, zwei PC noch mit WIN 7, alles tadellos.

Was ich auch nicht kapiere, ist die ständige Meldung "Offline", obwohl er online ist, ich über den Browser zugreifen kann usw. Und eben, dass der den Wechsel des Treibers nicht speichern will.

Was ich noch probiert habe - provisorisch per USB angeschlossen - da erkennt der PC den Drucker sofort, installiert auf Anhieb den richtigen Treiber und funktioniert ... Aber nicht per LAN.
von
Das mit dem "offline" ist häufig ein Fehler wenn man den Drucker als "Netzwerkdrucker" manuell installiert hat, diese Installationsvariante ist eher für Domainendrucker u.ä. gedacht.

Bei der Kassettenwahl ist es so das es in der Regel erstmal die Software, dann der Treiber und zuletzt der Drucker zuständig ist (mit einigen Ausnahmen). Trotzdem muss dem Treiber mitgeteilt werden welche Kassetten zur Verfügung stehen (auch oft die Duplexeinheit u.ä.).
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:04
14:47
14:17
14:12
13:55
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 583,84 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,19 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen