1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Laserjet Pro 200 Color M251n
  6. Scannen mit Laserjet 200 Pro an FritzNas

Scannen mit Laserjet 200 Pro an FritzNas

Bezüglich des HP Laserjet Pro 200 Color M251n - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

Ich bin echt am verzweifeln.

Seit dem Firmware-Update meiner Fritz Box 7240 (neues OS installiert) geht das Scannen an das NAS nicht mehr.


Erstmal ein paar Daten:

Drucker: HP LaserJet 200 colorMFP M276n

IP Drucker: 192.168.2.44



Fritz Box: Fritz Box 7240
IP Fritz Box: 192.168.2.1

Verwendet wird ein SanDisk-CruzerFit-01 mit 32 GB an dem USB-Port der Fritz Box als NAS-Speicher.

Zugriff von Windows 10 (z.B.) ist unter folgender Adresse möglich:

\\192.168.2.1\fritzbox\SanDisk-CruzerFit-01\scans
Benutzername: printer
Passwort: ******

Gebe ich die o.g. Daten bei meinem HP ein kommt beim Konfigurationstest:
"Der Test war nicht erfolgreich. Vorg. wdh."
Habe schon viele Möglichkeiten durch. Vor dem Firmwareupdate der Fritzbox gings einwandfrei.
Danke schonmal für Eure Hilfe,

Grüssle Techmouse
von
Manchmal hilft es die Einrichtung der NAS-Funktion neu auf der Fritzbox einzurichten und die Fritzbox neu zu starten. Genau wie auf dem Drucker.
von
Danke hjk für die schnelle Antwort, aber das hab ich schon paar mal erfolglos probiert, auch schon andere Sticks... Meine Vermutung ist, das es an dem langen Link liegt. Schliesslich nimmt die FritzBox die Bezeichung des USB-Sticks laut Firmware und nicht die Datenträgerbezeichnung. Aber die kann ich ja nicht ändern.
von
Ging das denn vor dem Firmware-Update?
von
Ja, vor dem FW-Update hatte das Fritz OS keine Benutzerverwaltung für NAS-Laufwerke. Soweit ich das richtig interpretiert hatte. Ich konnte zwar auch einen Benutzernamen und Passwort vergeben, allerdings war der Netzwerkpfad um einiges kompakter. ( Ich meine es war lediglich \\192.168.2.1\ evtl noch ein Unterordner...)
von
Hallo Techmouse,

welche Betriebssystemversion hast Du denn jetzt?

Grüße

jokke
von
Schau mal hier: avm.de/... und avm.de/...
Dort wird beschrieben wie die NAS eingerichtet und angesprochen wird. z.B. als \\fritz.box\FRITZ.NAS\NASName
übersetzt wäre das in deinem Fall wohl: \\192.168.2.1\Fritz.NAS\SanDisk-CruzerFit-01\scans
statt der 192.168.2.1 könnte da auch fritz.box stehen

Was mir noch aufgefallen ist: Hast du den Adressbereich der Fritzbox geändert? Normal nutzen AVM Geräte die 192.168.178.XXX könnte also auch daran liegen, wenn das durch das Update auf ursprüngliche Werte geändert wurde.
von
Zu Jocke: Alle Rechner sind jetzt auf Windows 10. Vormals gemischst Windows XP, Vista und 7. Alle Rechner konnten auf das NAS vorher zugreifen, jetzt auch noch. Selbst mein (Sony-)Fernseher und mein (Android-)Handy (via ftp-Client) können zugreifen.

Zu HJK: Ich hab bei mir grundsätzlich alle Anlagen mit 192.168.2.xxx laufen. Ist ne Marotte aus der Speedport-Ära. Was man einmal drin hat...
Diese zwei Backslashes ( \\ ) muss ich beim Drucker eh angeben. Ohne das meckert er, die Adresse wäre únvollständig.

Das FritzBox-Update hab ich vor ungefähr nem halben Jahr drübergeknallt. Seitdem gehts nicht mehr. Klar gäbe es ja auch andere Lösungen (richtiges Nas-Laufwerk, USB-Stick im Drucker...), aber mich fuchst das jetzt. Hatte jetzt Urlaub und wollte einfach rausfinden, woran es liegt.
von
Hallo techmouse,

meine Frage sollte nach der Firmware-Version sein, nicht nach dem Betriebssystem.
sorry

Grüße Jokke
von
Die beiden \\ sind auch wichtig, sonst wüsste das Gerät nicht das ein anderes Gerät angesprochen werden soll. Mit der IP-Adresse war mir fast klar Telekomgeräte nutzen ja meist das 192.168.2.xxx Netz. Ist nur eine Fehlerquelle falls sich das wieder geändert haben sollte. Hast du mal die Fritzbox neugestartet?
Und du mal die beiden Dokumente angesehen?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:37
13:27
13:02
12:02
11:01
21.1.
20.1.
20.1.
19.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX920de

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,10 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 60,65 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 361,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,12 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen