1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma Pro 10 oder Pro 100s

Canon Pixma Pro 10 oder Pro 100s

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen :)

Ich bin im Moment dabei mir einen Drucker zu suchen um daheim A3 Prints auf FineArt Papier drucken zu können.

Nach meiner Recherche bleiben mir die beiden Modelle:
Canon Pixma Pro-10 (ca. 540€) Pigmentfarben und
Canon Pixma Pro-100s (ca. 450€) Dye-Tinte
zur Auswahl.

Ich kann nicht genau abschätzen, ob mir der Pro 100s ausreicht da Dye-Tinte ja doch relativ schnell ausbleichen soll.
Gedruckt werden sollen hauptsächlich Photos die dann in privaten Räumen hängen ich weiß nicht wie viel besser da der Pro 10 abschneidet um den höheren Preis und die höheren Folgekosten liefert. Mache das ganze ja nur hobbymässig..

Hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen :)
Dave
von
leider gibt es wenige Tests wie diesen hier, die so ausführlich A3 Geräte beschreiben.
Vergleichstest: Canon Pixma Pro-1 gegen Epson Stylus Photo R3000
Das mit dem Ausbleichen ist nicht so einfach zu bewerten, die Dyetinten der Hersteller Epson, Canon , HP sind schon mal viel stabiler als irgendwelche Refilltinten. Es kommt sehr auf die Umgebung an, den Ozon- und UV-Anteil in Licht und Luft, z.B. draußen, oder Leuchtstoffröhren. Und man kann auch die Haltbarkeit verlängern mit Glasrahmen, oder man wechselt das Bild nach einigen Monaten. Wenn Haltbarkeit ein wichtiges Kriterium ist, dann sind Pigmenttinten vorzuziehen, dann muss man sich da weniger Gedanken machen. Als Nachfolger ist der Canon Pro-1000 zu nennen, der demnächst ausgeliefert wird. Vielleicht führt das auch dazu, daß der Pro-10 als Auslaufmodell dann noch günstiger zu haben ist. Wenn es eher um Drucke auf mattes Papier geht, dann sind sicher alternativ die Epson-Modelle R3000 oder SC-P600 als Nachfolger zu nennen, mit Pigmenttinten, als Konkurrenzmodell zum Pro 10/1000 die Epson Modelle R2000 oder SC-P400, für die es leider keine Vergleichstests gibt, diese Geräte verwenden ebenso wie die Canon Pro10/1000 einen Gloss Optimizer - in Canon Begriffen Chroma Optimizer. Man sollte auch nach anderen Eigenschaften schauen, die einem vielleicht wichtig sind, z.B. Rollenpapier für längere Formate, was Epson bietet, Canon so nicht. Wenn es um Kosten geht, kann einem der Gedanke auf Refill kommen, da bieten die Epson-Modelle mehr Möglichkeiten. Das sind viele Fragen, da ist eine Empfehlung nicht so einfach.
von
Hallo,

ich würde auch ganz klar auf Pigmenttinte setzen und das dann mit mattem Fine-Art Papier. Dazu würde ich dann klar einen Epson Stylus Photo R3000 oder Epson Surecolor SC-P600 empfehlen. Zur Not auch noch einen Epson Stylus Photo R2000.

Die Canons sind dagegen sehr gut auf Glanzmedien, das treibt aber auch die Kosten ganz stark in die Höhe.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
ja, bei matten Papieren kommt dieser Chroma/Gloss Optimizer gar nicht zum Einsatz, dann braucht man den gar nicht, und auch nicht den Drucker , der die verwendet. Wenn man sich jedoch nicht von Anfang an einschränken will, auch Hochglanzbilder können gut aussehen, dann sollte man das bei der Kaufentscheidung berücksichtigen. Wenn man den Drucker erst einmal hat, fängt man häufig an, dies und das zu testen. Wenn es um Sonderformate, extralang, geht, ist Canon sehr eingeschränkt, da sind die Epson Modelle flexibler, z.B. für Panoramen
von
ich vermute dass ich hauptsächlich auf mattem fine art papier drucken werde. Das mit den Rollen bei Epson habe ich schon gesehen. schaue ich mir auf jeden fall nochmal an. Am liebsten würde ich halt preislich nicht mehr als 600€ für einen Drucker ausgeben wollen, aber wenn es sich mit den günsitgeren modellen nicht lohnt werde ich das nochmal überdenken :)

Habe gerade in der bucht einen Epson Stylus Photo R3880 entdeckt, wenn der Preis da noch hochgeht werde ich mir denke den Epson Surecolor SC-P600 holen.

Viele Grüße
Dave
von
Hallo,

für diese Zwecke ist der Epson Surecolor SC-P600 eindeutig das bessere Gerät. Wenn viel gedruckt wird, kann sich sicher auch der Epson Surecolor SC-P800 oder der angesprochene Epson Stylus Pro 3880 lohnen.

Wenn das Budget eher knapp ist, ist aber auch der Epson Stylus Photo R2000 keine schlechte Wahl. Der Epson Surecolor SC-P400 hat dagegen kleinere Patronen - das würde ich nicht empfehlen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank für alle Antworten.
Ich konnte gestern einen Epson Stylus Pro 3880 ersteigern :)
Beitrag wurde am 29.12.15, 10:21 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:19
20:15
18:30
18:08
18:07
10:48
Papiereinzug blockiert Gast_50055
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 340,56 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 517,95 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 241,00 €1 Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 311,95 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,50 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 115,35 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,95 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen