1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Ricoh SP 213SUw
  6. Ricoh-WLAN-Einrichtung

Ricoh-WLAN-Einrichtung

Bezüglich des Ricoh SP 213SUw - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich habe mir einen Ricoh SP 213SUw zugelegt, weil ich einen WLAN-fähigen Multifunktionsdrucker brauche und das Preis-/Leistungsverhältnis des Ricoh richtig gut ist. Leider bin ich bei der WLAN-Einrichtung irgendwie gescheitert. Bevor ich am Ende das Gerät zurückschicke würde ich Euch gerne noch fragen, vielleicht hat jemand Tipps für mich.

Ich muss die manuelle Einrichtung über dern Drucker-WLAN-Assistenten machen, da mein Router (Linksys WRT54GH) kein WPS kann. Also, im WLAN-Assistenten im Drucker habe ich meine Netzwerk-SSID gefunden, ausgewählt, WPA2-PSK ausgewählt, Schlüssel eingegeben, Anzeige "verbindet". Ok, raus aus dem Menü, Drucker startet neu, WLAN-LED ist an, WLAN-Status zeigt "verbunden" und meine SSID an, DHCP ist aktiviert, eigentlich alles gut, nur leider findet anschließend das Setup von CD den Drucker nicht.
Auf der zum x-ten mal ausgedruckten Drucker-Konfig-Seite fand ich dann die IP-Adresse: 169.254.3.247, also hat der Drucker keine IP vom DHCP im Router bezogen (ansonsten wäre es ja irgendwas mit 192.168,*).

Mit dem Router habe ich schon alles mögliche verbunden (Andoid-Mobiltelefon, mehrere Kindles, ein Surface, WLAN-Radio, Notebook...) - alles ohne Probleme, nur der Ricoh-Drucker mag nicht...

Irgendwas mache ich falsch, bloß was?

Danke im Voraus für Eure Hilfe!
Frank
Beitrag wurde am 18.12.15, 11:19 vom Autor geändert.
von
Versuchs erst mal den Router und den Ricoh neu zu starten, einige Router verweigern manchmal nach einiger Zeit die DHCP Neuzuteilung. Ein paar Drucker übernehmen Netzwerkeinstellungen auch erst nach Neustart richtig
Ansonsten kann man am Drucker selbst die IP-Adresse incl. Subnetmaske und DNS-Server und Gateway eingeben. Wichtig ist bei manueller Vergabe das diese IP-Adresse ausserhalb des DHCP Bereiches ist, aber innerhalb des eigenen Netzes.
von
Danke hjk!
Router-Neustart werde ich nachher gleich mal probieren. Ich befürchte aber, dass das nicht viel bringen wird, da ich gestern probehalber einen Kindle (der schon seit ein paar Wochen <wahrscheinlch länger als die Router-Lease-Dauer> im WLAN-Aus-Moduls war) wieder mal mit dem Router verbunden habe - der hat problemlos seine IP zugewiesen bekommen. Den Ricoh hab ich (d.h. eigentlich er sich selber!) gestern schon x mal neu gestartet. Gebracht hats leider nichts. Aber im Moment ist er eh ganz ausgeschaltet, d.h. das gibt ohnehin einen Neustart, der dann halt erst nach dem Router-Neustart erfolgen wird. Mal sehen, obs hilft. Manuelle IP-Vergabe: ja, hab ich auch schon dran gedacht, als allerletzte Möglichkeit, aber lieber wär mirs natürlich, wenn das per DHCP ginge.
Ich melde mich wieder, wenn ich alles ausprobiert habe.
Gruß Frank
von
Danke noch mal, es hat tatsächlich geholfen: Router kurz vom Strom, nachdem er wieder lief, Drucker eingeschaltet, IP vom DHCP erhalten.

Schönes Wochenende!
Frank
von
Prima, danke für die Rückmeldung.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:11
16:10
16:00
15:02
14:59
13:50
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen