1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8620
  6. Tintenfüllstandsanzeige deaktivieren hp officjet PRO 8620

Tintenfüllstandsanzeige deaktivieren hp officjet PRO 8620

Bezüglich des HP Officejet Pro 8620 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
lässt sich die Tintenfüllstandsanzeige deaktivieren beim Hp officejet Pro 8620.

Ich habe die original Patronen aufgebohrt und mit pigmentierter Tinte befüllt, jedoch kann ich keine rot drucken. Gelb wird vollends leer angezeigt obwohl sie voll ist. Bei zwei anderen ist steht auch schon ein Ausrufezeichen dran das sie fast leer sind, obwohl sie grad frisch nachgefüllt wurden. An was kann es liegen?

Bitte dringend um Hilfe kann mir auf Dauer die teuren Patronen nicht leisten und die Qualität ist derzeit miserabel.

Beste Grüße

Hans
von
Bei Octopus Office findest du ausfuehrliche Anleitungen zum Nachfuellen der HP 950 bzw. 951 Patronen.
von
Hallo zusammen,
bei mir besteht die Frage wo ich günstig nochmals ein Starterset bekomme von den HP 950 und 951 Patronen. Meine Internetrecherche hat ergeben das ich mit den Multipacks der 950XL-Serie günstiger fahre. Ein HP Multipack mit 950 XL und 951 XL hab ich bestellt. Ich würde gerne wie auf der Homepage von Octopus beschrieben vorgehen.

Trocknen die Starterpatronen eigentlich aus?

Ich habe Angst das ich Geld für die Starterpatrone in Sand setze, da diese austrocknen könnten. Wenn mir hierüber jemand Auskunft geben könnte wäre ich mit Dank verbunden und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Hans
von
Jede offene Patrone kann austrocknen, verpackte kann man in der Regel min. 2 Jahre lagern, am besten kühl und dunkel. Starterpatronen sind aber in der Regel ja auch verpackt. Wenn man offene Patronen lagern möchte dann sollte man sie vor Luft schützen. Ich mache sowas dann mit Frischhaltefolie und einem kleinen Stück Pappe/Papier das die Chipkontakte schützt. Dann kann man meiner Erfahrung nach die Patronen bis zu einem halben Jahr (länger hab ich das nie gemacht) lagern.

Bei den Tintenkosten sind fast immer die größten Patronen, die mit den billigsten Druckkosten.
von
Puh so wie du das schilderst, ist das Verfahren von Ocopus dann recht kostspielig vor allem wenn man keine Starterpatronen mehr hat und sich somit nochmal welche kaufen muss. Frage kennst du das Verfahren von welchem ich spreche, hält es was es verspricht?

Hier noch der LInk zu dem Verfahren:
www.octopus-office.de/...
von
Naja ich bin kein Nachfüller, kaufe eher Originalpatronen (allerdings zu Händlerpreisen), deswegen kann ich wenig zu dem Verfahren sagen. Ich hebe nur ab und zu gebrauchte Patronen auf, wenn ich diese aus defekten Geräten entnehme.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:09
12:01
11:37
11:13
11:07
09:26
17.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 372,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen