DC › Forum › Frage zu den Tests

Xerox Workcentre 6605 vs. 6505 - Druckqualität

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

Themavon chg1011.12.2015, 03:19 Uhr
Im DC-Test schneidet der Xerox Workcentre 6605 bei der Detailgenauigkeit m.E. ziemlich schlecht ab und ist dem kleineren Workcentre 6505 deutlich unterlegen.

Vergleichstest: Schnelle Farblaser-Multifunktionsgeräte
Vergleichstest: 8 Farblaser-Multifunktionsgeräte fürs Büro

Die 2-Punkt-Schrift ist beim 6505 sehr gut, beim 6605 unterirdisch schlecht. Beim Strahlenkranz sieht es auch nicht besser aus. Überhaupt sind alle Drucker beim Test aus 2013 sehr schlecht in dieser Disziplin, obwohl sie doppelt so teuer wie die Drucker vom 2012er Test sind, von denen die meisten feine Details gut drucken können.

Das ist doch ein wenig verwunderlich. Sind die Drucker schlechter geworden, liegt das an den Treibern, oder hat sich das Testverfahren geändert?

Der Workcentre 6605 kann ja alles was man braucht und ist bei der Anschaffung und den Druckkosten recht günstig. Die Frage für mich ist nur ob man sich damit ein unscharfes Druckbild einhandelt.
#1von hjk733Redakteur14.12.2015, 19:02 Uhr
Das muss nicht immer ein Grund sein das die Geräte schlechter drucken, sondern kann auch an den Optimierungen für bessere Grafiken liegen. Im Endeffekt nutzt man solche kleinen Schriftarten in der Praxis ja nur sehr selten. Auf Seite 11 der betreffenden Test findest du auch Bilder von normalen Texten, das sieht dann recht ähnlich aus.
#2von chg1018.12.2015, 19:42 Uhr
Wird bei den Tests der PCL- oder der Postscripttreiber verwendet? Speziell bei Xerox soll das einen Unterschied in der Druckqualität ausmachen.
Meine Anforderungen sind neben Textdokumenten auch der Ausdruck von technischen Unterlagen wie Schaltplänen, Zeichnungen und von Landkarten. Der saubere Druck von feinen Details im Rahmen der Möglichkeiten von 600dpi ist daher ein wichtiges Kriterium.
#3von heise128Administrator19.12.2015, 15:22 Uhr
wir verwenden immer den Standardtreiber - also den Treiber, den der Hersteller standardmäßig installiert - das kann bei Xerox sowohl der PCL- als auch der Postscript-Treiber sein. Stellen wir Auffälligkeiten fest, testen wir das zusätzlich mit dem zweiten Treiber.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
Advertorial
Online Shops
Artikel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 587,99 €1 Brother DCP-L8410CDW

Multifunktionsdrucker (Laser)

Neu ab 589,49 €1 Brother MFC-L8690CDW

Multifunktionsdrucker (Laser)

Neu ab 1.081,71 €1 Brother MFC-L8900CDW

Multifunktionsdrucker (Laser)

Neu ab 1.313,99 €1 Brother MFC-L9570CDW

Multifunktionsdrucker (Laser)

ab 119,00 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 117,90 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 203,90 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 327,44 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M277dw

Multifunktionsdrucker (Laser)

ab 259,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 379,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

Mitgliedschaften

IVWAGOF

Sponsor-Partner

HPKyocera Document SolutionsMondiRicohSamsung

Anzeigen-PreislisteDatenschutzImpressummobile Seite

© 1998-2017 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste

×
Drucker vergleichen