1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Pixma IP 4500 - schwarze Punkte / Striche auf Ausdruck

Pixma IP 4500 - schwarze Punkte / Striche auf Ausdruck

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Seit kurzem habe ich ein Problem beim Ausdruck - und ich hoffe, dies ist auf den beigefügten Scans erkennbar.

Auf den Ausdrucken sind (z.Tl. in regelmäßigen Abständen) feine schwarze Punkte und Striche sichtbar, wie zum Beispiel beim Bild Druckkopfausrichtung 1. Auf dem Bild mit dem Ausrichtungswerten sind jede Menge feine schwarze Striche zu sehen.

Ich hatte jetzt den Druckkopf 24 Stunden lang in einem Reiniger (nach mehrmaligem Wechseln der Flüssigkeit war sie letztlich so gut wie klar), aber auch das brachte keinen Erfolg. Zuvor hatte ich den Druckertreiber deinstalliert und neu installiert.

Hat jemand eine Idee, was da los ist?

(auf dem Düsentest-Bild wird der BK-Bereich - ganz unten - leider etwas verfälscht dargestellt, der mittlere Bereich wird durchgehend von links nach rechts in einem schmalen Streifen etwas schwächer gedruckt .. aber auch auf dem Düsentest-Bild sind diese schwarzen Striche zu sehen, in regelmäßigen Abständen).
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,
versuch mal den Encoderstreifen vorsichtig z.B. mit Fensterreiniger sauber zu machen.
In Bild 1 das sieht so aus als wenn diese "Abdrücke" von den Papiertransport Wälzen (Zahnrad) kämme.

sep
von
Hallo rovi8,

das sieht nach verbrauchten, verzogenen Düsen beim Fotoschwarz aus.

Hier ein Thread, bei dem der abgebildete Düsentest ein ähnliches Bild zeigt.
Horizontaler heller Streifen beim Fotoschwarz.

DC-Forum "Bilder flau, Photoschwarz auf Testdruck keine vert. Linien"

Gruß Powdi
von
Nach dem Reinigen des Encoderstreifens habe ich erstmal nur einen Düsentest gemacht - siehe Bild

Ich sehe da keine - positive - Veränderung. Aufgefallen ist mir noch, daß vereinzelt schmale schwarze Striche am linken Papierrand/Kante zu erkennen sind.
von
Nochmals Druckkopfausrichtung gemacht und Ausrichtungswerte gedruckt (auch bei den Ausrichtungswerten weiterhin schwarze Punkte über den ganzen Druckbnereich verteilt).

:-(
von
So, inzwischen habe ich einen anderen Druckkopf, den ich hier noch liegen hatte, wieder aktiviert (vorher eine halbe Stunde im Reiniger, aber die Flüssigkeit war fast klar, Druckkopf also sauber).

Was soll ich sagen - an fast exakt den gleichen Stellen zeigen sich beim Ausdruck der Ausrichtwerte diese schwarzen Punkte/Striche..... :-((

Anmerkung: Dieser Druckkopf ist bei Magenta schwach, deswegen hatte ich ihn damals gegen den Aktuellen getauscht.
Beitrag wurde am 08.12.15, 14:05 vom Autor geändert.
von
zuerst mal =
der Testausdruck in Antwort #3 ist imho 100%ig ok
und diese Pünktchen bzw. Streifen dürften auf eine kräftige Verschmutzung -oberhalb und evtl. auch unterhalb- des Papiertransports hindeuten;
(wurde viel randlos gedruckt?)
da der Kopf bzw. sein Testausdruck -in Antwort #3- imho 100%ig ok ist, lohnt es sich, das Gerät zu öffnen, gründlich zu reinigen und dabei natürlich auch die Filze zu ersetzen oder auszuwaschen...
beim Kopf in Antwort #5 zeigen sich schon deutliche Verschleißerscheinungen im Textschwarzgitter -oder, falls nur eingetrocknet, wäre eine Handreinigung, zumindest nach der KüPa-Methode, vonnöten-
von Reinigungsversuchen mit der Software rate ich ab, da diese stark eingetrocknete
Düsen nicht mehr durchgängig machen kann;
eher das Gegenteil könnte dann der Fall sein = da bei diesen Versuchen die zugesetzten Düsen ohne Kühlung arbeiten, backen sie noch mehr ein und irgendwann werden sie durch Überhitzung geschrottet...
von
Hallo uselyuseful4you,

beim Düsentest in Antwort #3, ist bei Fotoschwarz mittig ein heller horizontaler Streifen sichtbar, wie er ja auch von rovi8 im Eingangspost beschrieben wird. Somit dürften zwei
voneinander unabhängige Probleme vorliegen.

Gruß Powdi
von
@Powdi, das stimmt schon, aber mit dem Druck an sich war ich bislang zufrieden (erst beim erstmalig durchgeführten Düsentest habe ich diesen Streifen bei Fotoschwarz gesehen,

ABER:
bei allen durchgeführten Düsentests - ob nun mit dem "normalen" Druckkopf oder dem vorübergehend wieder aktivierten - sind auf dem Papier an exakt den gleichen Stellen diese schwarzen Punkte zu sehen. Was ich nicht kapiere: der vertikale Abstand zwischen den Punkten/Strichen ist relativ groß und irgendwie leuchtet mit nicht an, daß hierfür eine Verschmutzung der Papiertransportwalzen verantwortlich ist - denn: müßten besagte Abstände nicht viel kleiner sein ???
von
Welche Tinte, bzw. Patronen wird denn verwendet?
von
oh, das hab ich glatt übersehen, Powdi...
damit dürften Fotos -mit diesem Druckkopf- gestorben sein...
einfach mal nach diesen Tropfen den Druckkopf raus und unten anschauen, wenn da Tinte (ausser den 2 Rändern der Näpfe) im Düsenbereich dranhängt, ist eine oder beide der Pumpen defekt...
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:24
10:10
07:59
00:06
22:25
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen