1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaser MFP Canon (i-SENSYS MF8580Cdw) vs HP (M477fdw o. M277dw)

Farblaser MFP Canon (i-SENSYS MF8580Cdw) vs HP (M477fdw o. M277dw)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen

Nachdem ich bei unserem Umzug mein altes (ewig verstopftes) Canon MFP entsorgt habe, benötige ich nun langsam (oder eher schneller) ein neues. Wollte die Entscheidung eigentlich etwas hinausschieben, aber das geht nicht mehr.

Obenstehende drei Kandidaten stehen zur Auswahl. Druckkosten etc sind klar. Der Drucker wird zu 95% zum drucken von SW und zum scannen verwendet. Leider fehlt zumindest zum Canon ein Testbericht. Folgendes wäre mir wichtig:
- Scan Qualität von Papier (Rechnungen, etc)
- Druckqualität von Dokumenten
- Einbindung im Netzwerk (Scannen und Drucken)
- Hardwarequalität

Weniger wichtig wäre die Fotoqualität. Besser ist aber natürlich immer besser.

Preislich wäre natürlich der kleine HP am günstigsten, das relativiert sich aber über die Zeit mit den Druckkosten. Zudem bietet er keinen Duplexscan. Wäre kein Ausschlusskriterium, aber trotzdem nice to have.

Der Canon wäre zur Zeit dank Cashback viel günstiger als der HP, dafür aber etwas teurer im Unterhalt.

Habt ihr Erfahrungen mit den beiden Geräten und könnt mir Tipps geben?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Metia,

der M477 ist mit 27 ppm natürlich deutlich schneller als der kleine HP M277 (18 ppm) oder der Canon mit 20 ppm. Beim M477 ist die Bedienung über das große Touchscreen sehr angenehm - das ist beim Canon etwas umständlicher - siehe zum Beispiel Vergleichstest: Günstige Farblaser-Multifunktionsgeräte 2014 (die Geräte haben in etwa das gleiche Bedienpanel). Für den Canon spricht der Vor-Ort-Service im Garantiefall - bei HP muss man die Geräte einschicken.

Tintendrucker kommen gar nicht mehr infrage?
von
Nein, ich brauche die Farbe fast nie und habe immer Problem mit eingetrockneten Tinten. Dazu steht der Drucker auch länger rum und wird gar nicht gebraucht.

Speed ist bei diesen Dimensionen gar kein Argument, soviel aufs Mal drucke ich auch wieder nicht.
von
Das ist dann auch etwas Geschmackssache. Im Endeffekt kommen die die Druckwerke bei HP-Druckern von Canon und werden mit eigenen Funktionen (Treibern Firmware usw.) und Gehäusen versehen, sodass meist die Ausstattung etwas unterschiedlich ist.
HP holt allerdings oftmals etwas mehr aus den Druckwerken etwas mehr heraus. Allerdings sind die Treiber oftmals recht beschränkt da sind die Canongeräte oft besser. Bei Bedienung hat HP wieder die Nase vorne, ebenso die bei mobilen Funktionen. Aber im Endeffekt ist es eine Sache der Ausstattung und der eigenen Bedürfnisse welches Gerät man nun nimmt, drucken können beide gut und Canon hat wohl etwas mehr Vorsprung bei der Verarbeitungsqualität in der Serie.
Cashback ist zwar ein nettes Feature sollte man aber erst nach der Entscheidung mitnehmen, welches Gerät man nimmt und man sollte die Bedingungen beachten.
von
Wegen Cashback hast du natürlich recht. Wenn aber die Aussage lautet: Macht überhaupt keinen unterschied, nehme ich natürlich den, der 90€ günstiger ist.
von
Was gibt es denn da für ein Cashback? Ich habe auch gerade einen MF729CX gekauft, welcher ja dem genannten 8580cdw sehr ähnlich ist, nur eben noch durchsuchbare PDFs erstellen kann.
von
Gilt aber nur für die Schweiz:
de.canon.ch/...

Aber dein Input lässt mich neu überlegen. Der i-SENSYS MF724Cdw hört sich auch sehr spannend an und ist erst noch günstiger. Hat jetzt auch einen Touchscreen. Werde den auch noch genauer in Betracht ziehen.
von
Sehe ich richtig:
- Beim MF724Cdw sind die wesentlichen Nachteile beseitigt:
- Bedienung (Touchscreen)
- Mobile Funktionen (ausser NFC)

Würde ja dann für den Canon sprechen.
von
Ich habe einen Canon MF729CX. Das Gerät an sich gefällt mir gut.

Allerdings kann man keine gefalteten Papiere mit dem Einzugsscanner im Duplex-Modus scannen. Das führt bei mir immer zu einem Papierstau. Bei mir gab es da keine Ausnahmen.

Canon verweist in seiner seiner Antwort darauf, dass man kein gefaltetes Papier im Einzugsscanner verwenden darf. Und das gilt nicht nur für den Duplex-Modus.
Also keine Briefe, die man per DIN lang Umschlag bekommen hat.

Die Scan-To-PDF (OCR) Funktion ist aber schnell und arbeitet recht zuverlässig.
von
gefaltete Papier sind für jeden ADF ein mehr oder weniger großes Problem. Eigentlich jeder Hersteller schliesst so etwas aus.
von
Mein Lexmark und mein Brother kamen damit beide ohne Probleme zurecht. Ich meine damit diese DIN lang Faltung. Keine wild sonst gefalteten Papiere.

Ob die anderen das auch ausgeschlossen haben, weiß ich gar nicht, da es nie Probleme gab.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:15
10:10
08:26
22:59
20:54
19:08
12:18
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,83 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 49,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,69 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen