1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo 1500W
  6. Epson Stylus Photo 1500W - Umbau oder einfacher Einsatz Pigmenttinte ?

Epson Stylus Photo 1500W - Umbau oder einfacher Einsatz Pigmenttinte ?

Bezüglich des Epson Stylus Photo 1500W - Fotodrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo !

Wie ich schon im letzten Beitrag schrieb, habe ich jetzt den "Epson Stylus Photo 1500W" erworben und möchte gerne mit Pigment-Tinte arbeiten, da ich nicht wusste, dass die zum Drucker erhältliche Original-Tinte nicht wasserfest ist.

Ich bin allerdings aufgrund eines Beitrages etwas verwirrt : kann ich nun die z.B. bei "e..y" angebotenen Vivid Pigment-Tinten einfach so verwenden, sprich Reinigung durchführen und dann die Pigment-Tinten einsetzen ?

Oder ist ein Umbau des Druckers erforderlich bzw. sehr empfehlenswert ?
Wie geht so ein Umbau von Statten und mit welchen Kosten ist das verbunden ?
Was mich brennend interessiert, ob der Drucker dann nicht mehr WLAN-fähig ist.
Irgendwo habe ich so was gelesen.

Wo liegt der Unterschied, ob ich den Drucker einfach so mit den Pigment-Tinten laufen lasse oder halt erst umbauen lasse ?

Dann habe ich von so einem Auto-Reset-Chip gelesen. Brauche ich den bzw. wofür ist dieser gut ? Wo ist so etwas erhältlich ?
von
Habe noch was vergessen : und was ist mit diesen Farbprofilen ? Brauche ich die bei einfachem Betrieb mit den Pigment-Tinten und auch, wenn ich den Drucker umbauen lassen würde ? Und muss dies für jedes erdenkliche Papier, das ich benutze, gemacht werden ?
von
Umbau - was soll wo, wie umgebaut werden ? Ist damit die Verwendung eines CISS/Schlauchsystems gemeint ? Ob man darin dann Pigmentinten oder Dyetinten verwendet, macht keinen Unterschied, genauso kann man auch Dye- oder Pigmentinten in Patronen füllen, die, wenn sie leer sind und zum Befüllen herausgenommen werden, sich beim Einsetzen wieder auf voll stellen - Auto Reset Chip. Natürlich kann man ohne Farbprofile farbig drucken, aber dann muss man sich nicht über falsche Farben, einen Farbstich wundern, für jede Kombination Tintensorte/Papiersorte ist ein getrenntes Farbprofil angeraten.
von
Ich weiß ja nicht genau, wie dieser Umbau von Statten geht. Serhat hatte das erwähnt. Was genau da gemacht wird, weiß ich nicht genau.
Ich habe mir zwar den Artikel durchgelesen, aber schlauer als vorher bin ich jetzt leider auch nicht.

Also kann ich ohne Weiteres die Pigment-Tinte mit wiederbefüllbaren Patronen verwenden ? Die letzte Antwort von Serhat hat mich irgendwie verwirrt, so dass ich jetzt nicht wusste, ob so ein Umbau angeraten ist.
Vielleicht kann Serhat sich diesbezüglich noch mal zu Wort melden.

Mit dem Chip kapiere ich nicht : wenn man wieder volle Patronen einsetzt, dann muss der Drucker sich doch automatisch wieder auf voll stellen, oder ?
Wo ist dieser Auto Reset Chip dann "verbaut" ?
von
wenn man den Drucker mit einem Schlauchsystem betreiben will, muss das schon eingebaut werden, man macht das entweder selbst, oder man läßt das machen, was ratsam ist, wenn man sich mit den technischen Details nicht so auskennt, und diesen Einbauservice bieten nicht viele. Die Füllstandsdaten werden auf einem Chip an der Patrone gespeichert, nicht im Drucker, jede Patrone speichert die eigenen Daten, und damit man die wiederverwenden kann, muss doch der Tintenstand wieder auf voll gesetzt werden.
Man kann entweder einzelne wiederbefüllbare Patronen verwenden, oder eben ein Schlauchsystem/CISS, daß man sich einbauen läßt. Wenn man dauernd Tinten wechseln will, Dye oder Pigment oder Sublim, dann wären schon einzelne Patronensätze sinnvoll, wenn dann auch der Handling-Comfort eines CISS verloren geht. Es ist ja nun leider nicht so, daß alle Farben zum gleichen Zeitpunkt leer gehen, sondern jede Patrone zu einem anderen Zeitpunkt, sodaß man da immer wieder mal zur Farbspritze greifen muss. Ich denke mal, daß soweit jetzt alle offenen Fragen beantwortet sind.
von
Es gibt bei Youtube einen Herren der den Umbau Detailliert beschreibt ! Allerdings ist es in Englisch. Das sollte aber kein Problem sein denn das händling ist schön zu sehen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:08
12:50
12:39
12:16
11:31
03:22
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,88 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 83,90 €1 Epson Expression Premium XP-6000

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen