1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro X576dw
  6. Probleme mit Scannen Officejet Pro x576dw nach Win10-November Update

Probleme mit Scannen Officejet Pro x576dw nach Win10-November Update

Bezüglich des HP Officejet Pro X576dw - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe leider ein Problem mit dem Scanner von meinem Officejet Pro x576.

Und zwar funktioniert das Scannen seit dem November Update von Windows 10 nicht mehr. Scanner erkennt meinen Computer, gehe alle Schritte durch bis "Scan starten" , danneht im Bildschirm "Für scanvorgang vorbereiten" und es passiert nichts, bis ein Fehler kommt: "Kein Scannen möglich -Mögliche Ursachen (Aufzählung: keine Verbindung zum PC, Scananwendung wird verwendet, OCR-Anwendung nicht installiert etc). Wenn ich HP Anrufe bekomme ich als Antwort: Kontaktieren Sie Microsoft, Wenn ich Microsoft anrufe verweisen die auf HP.

Scannen auf dem PC in "Geräte und Drucker", Rechtsklick auf Drucker und "Scanvorgang starten" funktioniert aber ist a) sehr umständlich und b) kann kein PDF-Scan.

Hoffe Ihr könnt mir helfen,
Vielen Dank im Voraus,
Wladi
von
Hallo,

ich würde empfehlen die Treiber komplett zu deinstallieren und dann nochmal neu zu installieren.

Version 1511 war ja ein Upgrade, ich glaube da wurden alle Treiber automatisch erneut installiert, resp. wurde es versucht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das November-Update von Windows 10 war ein recht großes Update (ähnlich der vormaligen Service Packs). Vermutlich sind dort die "normalen" Treiber durch reine WIA-Treiber ersetzt.
Das sollte sich dann so auswirken das man mit "Windows Scan-und Fax" scannen kann, jedoch nicht mit Twainanwendungen (MS möchte auf lange Sicht nur noch WIA-Treiber unterstützen). Man kann wie Ronny schon sagt die Treibersoftware von HP neuinstallieren und dann sollte das auch wieder wie üblich funktionieren.
Schade das sich weder MS noch HP für zuständig erklären und den Kunden nicht helfen wollen. Und das Hase und Igelspiel spielen...
von
Vielen Dank für eure Antworten.

Printer deinstalliert, PCL5 Treiber neuinstalliert. Leider das gleiche Problem... Sollte ich PCL6 probieren?
von
Hallo,

hast du auch den Scanner(-Treiber) neu installiert?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nach Printer und PC neustart ist es so, dass auch der Computer nicht mehr erkannt wird und ich die Fehlermeldung bekomme: "Zum Scannen an einen Computer muss die Funktion aktiviert sein". Wenn ich die HP Software öffne und scannen will, dann geht es weiterhin, aber von drucker direkt kann ich leider immernoch nicht scannen.

Ah, ok Scannertreiber habe ich nciht installiert, dachte der ist in dem allgemeinen PCL-Treibern mitenthalten. Wo bekomme ich den? Auf HP-Seite ist ja nur der PCLTreiber und HP Officejet Pro X576dw MFP Full Software Solution
Beitrag wurde am 25.11.15, 14:33 vom Autor geändert.
von
PCL-Treiber sind reine Druckertreiber, Scannertreiber sind Wia bzw. Twain-Treiber. Hier musst du leider das Komplettpaket (HP Officejet Pro X576dw MFP Full Software Solution) herunterladen, die bei HP meist sehr groß sind. Dann das Setup nochmal vornehmen und die Teile die gewünscht sind (einiges muss man nicht haben)
von
Hallo , leider nicht geholfen. Es ist jetzt wie in message nr.1. "für scanvorgang vorbereiten" und Der Scanner findet weiterhin nichts. Meint Ihr ich sollte einen Reset riskieren oder bringt das nichts in der situation?
von
u.U. ist auch eine Sicherheitssoftware schuld, es gab auch ein paar Probleme mit einigen Virenscannern/Firewalls.
von
Hallo, ich habe es endlich hinbekommen, für alle, die die selben Probleme haben sollten. Mir hat eine komplette Treiberdeinstallation und neuinstallation geholfen. Dabei reicht es nicht einfach nur die Drucker aus dem Gerätemanager zu löschen, sondern wirklich dieser untenstehenden HP-Anweisung (u.a. Druckerservereigenschaften! Habe ich vorher nicht gemacht) zu folgen. Vielen Dank für die zahlreichen Antworten hier und für die schnelle Reaktion auf mein Problem.

Viele Grüße,
Wladisge
-------------------------------------------------------​--------------------------------------------
Anleitung:

1. Laden Sie die entsprechende Software zum Druckergerätrunter
2. Deinstallieren Sie die Software des Gerätes:

- Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das WINDOWS Logo in der Taskleiste
- Klicken Sie auf "Systemsteuerung"
- Wählen Sie "Programme und Features"

- Entfernen Sie hier die folgenden Einträge, in dem Sie einen Doppelklick auf den jeweiligen Eintrag machen

- HP FWUpdate... (wenn vorhanden)
- HP Update
- HP "Ihr Gerät" Series - Grundlegende Software für das Gerät (hier müssen Sie nach der Bezeichnung Ihres Druckers schauen)


Öffnen Sie danach die "Systemsteuerung" > "Geräte und Drucker".
Prüfen Sie, ob die HP Drucker entfernt wurden und löschen Sie diese ggf.
Markieren Sie dann bitte irgendeinen Eintrag (z.Bsp. "Microsoft XPS Document Writer").
In der Leiste über der Geräteliste klicken Sie dann bitte auf "Druckerservereigenschaften".
Wechseln Sie dort zur Registerkarte "Treiber".
Suchen Sie nach einem Eintrag Ihres HP Gerätes.
Markieren Sie diesen Eintrag.
Klicken Sie auf "Entfernen".
Wenn Sie eine weitere Abfrage erhalten, wählen Sie "Nur Treiber entfernen".

Wenn Sie alle Einträge Ihres HP Gerätes entfernt haben, schließen Sie das Fenster mit "OK".
Danach schließen Sie das Geräte und Drucker Fenster.

Starten Sie dann den Rechner einmal neu.

Nach dem Neustart führen Sie die vorher heruntergeladene Datei aus und installieren Sie die Software und das Gerät.
von
Ja, so waren unsere Beiträge vorher auch gemeint ;-) aber prima das du den genauen Weg selbst gefunden hast (wäre mein nächster Schritt gewesen).
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:55
00:50
00:47
17:56
18.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 280,95 €1 Canon Pixma G5050

Drucker (Tinte)

Neu ab 370,95 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 179,85 €1 Canon Pixma GM2050

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 1.065,00 €1 Oki C824n

Drucker, A3 (Laser/LED)

ab 193,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 152,96 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 55,88 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 439,99 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen