1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG7750
  6. Inhalt von Patronen heute und vor 10 Jahren

Inhalt von Patronen heute und vor 10 Jahren

Bezüglich des Canon Pixma MG7750 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

leider ist mein Pixma IP5200 nun defekt und ich bin am überlegen mir einen neuen Drucker zu kaufen.

Was mir jedoch auffallt, die Tintenpatronen auch in XL sind kleiner wie noch früher die alten 8er von Canon.

Heute 7 (bei normal) 11 bei XL im Vergleich zu 13 ml bei den alten 8er Patronen.

Die Preise sind jedoch sogar noch mal gestiegen.

Was ist davon zu halten?

Danke
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Mal etwas Abseits vom eigentlichen Thema und eine kleine Versuch einer Erklärung für Gast_45011
Drucker mit Druckkopfpatronen reinigen in der Regel nur nach Aufforderung, der Druckkopf muss ja nicht lange halten sondern nur den Inhalt der Patrone überleben.
Bei Wenigdruckern sind die Druckkosten meist nicht entscheidend. Auch ein Refill oder preisgünstige Alternativpatronen bei Einzelpatronen sind oft nicht billiger, weil hier oft erstmal noch eine Investition in z.B. FillIn Patronen notwendig ist oder aber soviel verreinigt wird das selbst Alternativpatronen (vernünftige Markenware) da relativ hohe Druckkosten haben gegenüber der Druckkopfpatronen.
Aber wie gesagt das ist nur der Fall wenn man sehr wenig druckt und dann der Anteil der Reinigungen bei Einzelpatronen überproportional hoch ist. Ansonsten halte ich auch nicht viel von den Geräten mit kombinierten Druckkopf, wenn man ein normales bis hohem Druckaufkommen hat. Ein weiterer Vorteil haben die Druckkopfpatronen aber auch wenn man nur sehr unregelmässig druckt und die Druckköpfe öfter eintrocknen, dann wird eben die komplette Einheit gewechselt und der Drucker druckt wieder sauber. Für technisch nicht versierte User bestimmt ein großer Vorteil...
Es ist eben sehr abhängig vom betreffenden User und dem Druckaufkommen/verhalten abhängig wann man welchen Drucker empfiehlt. Daher versuche ich meist mein Empfehlung auch zu begründen (wenn es meine Zeit erlaubt), wenn mir genügend Informationen vorliegen.
von
Naja habe den jetzt und habe bei einen Onlinehandler nun für 82 Euro ein XL Set bestellt. Also damit soll ich wohl erst mal 6 Monate auskommen. Hoffe ich zumindest.

Dann ggf. noch mal einen solchen Satz bestellen und dann wird mal Biligtinte versucht. Die gibt es dann bestimmt schon für den Pixma 7751. Vom Druckergebnis bin ich bis jetzt nicht wirklich begeistert. Kopie (B/W) war super. Aber Fotos auf den beigelegten 3 Blättern Fotopapier ist schon mehr als lächerlich. Irgendwie fehlt es an allen Ecken und enden an Farbbrillianz. Viel zu wenig (zu schwaches) gelb etc.

Ein Bild vom Handy war dann ne Katastrophe. Also per W-Lan an das Gerät.


----------

Noch mal zu den alten Einzelpatronen beim 5200er Drucker:

Ich habe den Drucker 9 Jahre und 2 Monte gehabt. In der Zeit ist der Resttintenbehälter ca. 40-50% voll gewesen. Jedoch waren die Zeitpunkte wo man Patronen wechseln sollte immer sehr sehr nah aneinander. Evtl. 1-2 Ausdrucke dazwischen. Also so viel machen bei mir die Teile keinen Sinn. Aber naja.

Mich würde mal ein Test interessieren:

Wie viele Voll-Farb-Foto-Seiten man denn wirklich aus einer Farbe generieren kann?

Also ich glaube kaum dass man 10 Din-A4 Seiten (Einfarbig) aus einer Patrone zustande bekommt.
von
Kannst du bitte mal ein Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen?

Einen Test gibt es fuer die neuen Drucker noch nicht, aber schau doch mal beim Vorgaengermodell Canon Pixma MG7550

Rechts unten neben "Verbrauchsmaterialien & Reichweite" stellst du auf "DC-Farbfoto". Dort wurde dann ein Preis von 55,5 Cent ermittelt fuer die grossen Patronen.
von
In der Anlage mal die Bilder.

1. Verbrauch ist schon jetzt extrem.

-Nach einer Rechnung von Amazon eine Seite (B/W Kopie)
-2 Fotos auf dem beigelegten Papier (eines davon ist Bild 3) en anderes war jedoch Randlos.
-Der Anfangsdüsentest (Bild 2 mit den vielen Kästen)
-Düsentest

Nach den 5 Sachen kotzt mich der Verbrauch Bild 1. jetzt schon an.

Zum Düsentest Bild 4 (Sieht alles in Ordnung aus)

Zum Bild 3 (Foto) das ist per iphone gedruckt und ist vom blauverlauf komplett nicht in Ordnung. Überhaupt sieht das katastrophal aus.

Bild 5 ist das andere mit LR überarbeitet und mit Easy Photo Print gedruckt. Hier fehlt der Sonne einiges an gelb.
Seite 4 von 4‹‹234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen