Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Xerox Workcentre 6605V/DN
  5. Langzeiterfahrungen zum Xerox? Lohnt der Kauf?

Langzeiterfahrungen zum Xerox? Lohnt der Kauf?

Bezüglich des Xerox Workcentre 6605V/DN - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Nachdem unser Brother SW-Multifunktionsgerät langsam den Geist aufgibt, muss etwas neues her. Deshalb würde ich gerne erfahren, ob hier jemand Langzeiterfahrungen hat.

Was mich speziell interessiert ist, wie die Duplex-Scan-Funktion klappt und ob die Druckkosten im Rahmen liegen.

Wir drucken ca. 500-1000 Seiten im Monat. Bisher haben wir die Farbdrucke auf unserem DIN A3 Gerät von Brother erledigt. Doch dieser ist sehr langsam und die Qualität ist auch nicht immer die Beste. Deshalb wäre eine Laser meine erste Wahl.

Als Alternative hatte ich mir noch den HP Officejet Pro X476dw herausgesucht, der in Bewertungen jedoch nicht so gut wegkommt.

Ich würde mich deshalb freuen, ob hier jemand die Erfahrungen mitteilen könnte. Auch wichtig für mich, ob auch nachgemachte Toner funktionieren.

Freue mich über Antworten.
von
Sorry, habe den Typ vermasselt. Ich meine den Xerox Workcentre 6605V/DN!

Kann ich meinen Beitrag irgendwo abändern? Finde da nichts.
von
Ich hab den Typ in der Überschrift geändert
von
Hallo Macheledt,

den Vergleichstest hast du gelesen? Siehe Vergleichstest: Schnelle Farblaser-Multifunktionsgeräte - hier sind neben dem Xerox Workcentre 6605 auch Konkurrenzmodelle getestet:

HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
Kyocera FS-C2626MFP
Lexmark X748de
Oki MC562dnw
Xerox Workcentre 6605V/DN

Ansonsten wäre auch der HP Officejet Pro X576dw eine Alternative - die Officejet-Pro-X-Geräte gibt's zurzeit sehr günstig zu haben.

Gruß,

Florian
von
Hallo!

Danke für die Antwort. Ja, den Test habe ich gelesen. Den Xerox gibt es zur Zeit für ca. 380€, wenn man die Cash-Back Aktion mit einrechnet.

Der Test sagt aber nicht aus, wie viel Toner bei der Lieferung dabei ist (Inhalt Starterkartuschen) und ob Rebuild-Toner funktionieren, die ja viel teurer sind.

Es sollte schon ein Laser sein. Anteil SW zu Farbe wird 90% zu 10% sein, weshalb ich mit alternativem schwarzen Toner noch mal sparen könnte.

Druckvoloumen liegt bei 250-500 Seiten pro Monat.

Bisher hatte ich einen SW-Multifunktionsgerät von Brother, das zwar günstig und gut druckt, dessen Kopie aber bei Grafiken und Bildern miserabel ist. Auch Texte für Dokumentenmanagement war schlecht.

Duplex-Scan ist auch Pflicht. Weiß nicht, ob ein Tintendrucker wie der HP an einen Laser herankommt.

Tests sind gut und informativ, jedoch Langzeiterfahrungen für mich noch wertvoller.
von
Hallo Macheledt,

auf Seite 3 des Tests steht ganz genau aufgeschlüsselt, welche Toner mit welcher Reichweite im Lieferumfang enthalten sind und welche Toner man nachkaufen kann: Vergleichstest: Schnelle Farblaser-Multifunktionsgeräte

Auf Seite 4 findest du dann alles über die Druckkosten (mit Originalverbrauchsmaterial). Rebuild-Toner findest du im Internet.
von
Nochmals Danke für die Antwort. Hatte ich überlesen.

Was ich aber noch nicht weiß ist, ob Rebuild Toner überhaupt funktionieren? Oftmals ist ein Schutz eingebaut. Auch wenn Firmen diese anbieten, müssen sie ja nicht unbedingt funktionieren.
von
Ein Schutz in Form von Chips (bei Xerox auch zum Teil durch Chipkarten) eingebaut, da kommt man bei keinem Hersteller mehr herum. Alternativtoner sollten aber trotzdem funktionieren, da hier in der Regel auch Alternativchips vorhanden sind (sollte man aber vorher abklären). Allerdings sind Farblaser recht empfindlich gegenüber Alternativtoner, sodass ich diese nicht empfehle.
Dann sollte man sich eher bei Geräten eine Klasse höher schauen, da sind die Verbrauchmaterialen häufig pro Seite günstiger und so der Gerätepreis schnell wieder drinnen.
von
Mehr Geld wollte ich nicht ausgeben. Wir drucken zu Hause ca. 3000-4000 Seiten im Jahr. Zu 80% wird es nur SW sein.

Ich hatte mal einen OKI Farblaser, der auch mit 2000 Seiten Tonerreichweite (Farbe) angegeben war. Aber in der Realität kam ich auf 200-250 Seiten, was gerade mal 10% des versprochenen war. Und das waren keine Fotos, sondern Grafiken und kleine Bilder in Texten.

Wäre denn der HP X476 eine echte Alternative zum Xerox? Der Scanner ist sicherlich schlechter (CIS zu CCD) und das Druckbild ist wohl auch nicht so sauber.

In wiefern sind Rebuild Toner problematisch bei Farblasern?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:28
22:32
10:10
12:53
12:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 157,47 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen