1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Maxify MB5350
  6. Zielordner für Scannen (auf einer Timecapsule) geht nicht

Zielordner für Scannen (auf einer Timecapsule) geht nicht

Bezüglich des Canon Maxify MB5350 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich versuche hier verzweifelt den Zielordner für das Scannen vom Drucker aus einzurichten. Der Ordner befindet sich auf einer Timecapsule von Apple und ist mit Benutzername und Passwort geschützt.

1. Dazu habe (musste) ich die "Canon Quick Toolbox" auf Mac oder Windows installieren.

2. Hier wählt man dann "Zielordnereinstellungen"

3. Dann auf "Hinzufügen"

4. Die Einstellungen sind überschaubar und waren in meinem Fall:
Anzeigename: Rechnungen
Ordnerpfad: \\TimeCapsule\Data\Austausch\Scan\Rechnungen
Domänenname/Benutzername: hans
Kennwort: 1234
Pin-Code: habe ich leer gelassen da ich das nicht will.

5. Auf "Verbindungstest" oder auf "OK" bringt folgende Meldung "Verbindung zum Ordner fehlgeschlagen. Prüfen Sie die Einstellungen."

Ich habe dies nun von MAC OSX 10.11.1 und auch von Windows 7 aus versucht. Jedesmal das gleiche Resultat. Der Ordner lässt sich von beiden System jedoch ausserhalb der Canon Software normal öffnen. Hat das wer zum Funktionieren bekommen?
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Ich kenne das Laufwerk nicht und seine Einstellungsmöglichkeiten. u.U. reicht es ja ein Netzlaufwerk am PC einzurichten (wie das unter MAC OS geht weiss ich nicht). Dazu im Explorer einfach auf Extras -->Netzlaufwerk verbinden (und den bei Anmeldung wiederverbinden lassen) jetzt sollte man den Pfad im IJScanutility einstellen können. Ob der Maxify eine direkte Verbindung unterstützt oder nur über den PC/MAC kann ich allerdings nicht sagen
von
Eventuell kann er den Namen nicht aufloesen. Versuch's mal mit der IP-Adresse statt "TimeCapsule".
von
@hjk
Ich möchte auf jeden Fall eine Verbidung direkt mit der Timecapsule herstellen. Nicht über den Computer. Nur so kann ich scannen ohne das ein Computer an sein muss. Das war ein Hauptgrund für diesen Drucker. (Scannen auf eine SMB Freigabe)

@Gast_45011
Habe ich versucht. Will er auch nicht.

Ich habe vom Support eine Antwort erhalten. Ich glaube aber die geht leicht an meinem Problem vorbei und beschreibt das Speichern auf eine Freigabe auf einem Windows 7 PC und auf einem MAC. Ich hatte jedoch extra gesagt das ich auf der Timecapsule direkt speichern will.

Die sagen bei Windows 7 soll ich die Option "Kennwortgeschütze Freigaben" für die öffentliche Umgebung deaktivieren. Und beim Mac ist es so das er mit dem Netzwerkauthentifizierungsprotokoll NTMLv2 arbeitet während der MAXIFY nur NTMLv1 kann. Desshalb haben sie mir eine PLIST geschickt mit der OSX El Capitan auch NTMLv1 kann.

Wie gesagt hört sich das aber nicht so ganz nach der Lösung für mein Problem an. Funktioniert desshalb auch nicht. Jetzt wäre die Frage wie regelt die Time Capsule die Authentifizierung? Nur über NTMLv2? Win oder Mac brauche ich ja auch nur um den Zielordner auf dem Drucker einzurichten. Danach interessiert der Drucker den Computer nicht mehr.
Beitrag wurde am 06.11.15, 21:09 vom Autor geändert.
von
Ok, da die Timecapsule nicht geht, muss ich vorübergehend halt auf meine Mac in eine Freigabe scannen. Nur bekomme ich das auch nicht zum laufen. Habe einen Ordner Freigegeben, das ganze auch unter SMB ermöglicht, nur taucht der in der Canon Quick Toolbox nicht auf. Was spezielles muss ich machen?
von
Kannst du mal einen Bildschirmdruck deiner Toolbox senden. Vielleicht finden wir so die Einstellungen
von
Bei der letzten Mail an den Support haben die gesagt es geht bei Timecapsule nicht, da ja die Canon Software laufen muss und diese dort nicht installiert werden kann. (Leider ganz falsche Antwort von Canon)

Ich habe ihm dann mitgeteilt das bei einer Funktion Send-to-Netzwerkordner garantiert keine Software installiert sein muss sondern das der Drucker das schlicht per Kommunikation über SMB erledigt und man ihm diese Daten nur über die "Quick Toolbox" mitteilen muss. Daraufhin kam dann später eine Mail worin er sagte, dass sie es mit einem NAS getestet haben und es damit funktioniert. Eine Timecapsule kann er nicht testen, da die keine haben. Das Teil ermöglicht doch auch nur die Kommunikation über afp oder smb.

Wie gesagt wäre ich um überhaupt etwas zu haben auch bereit einen Netzwerkordner auf meinem Mac zu erstellen. Dann muss zwar trotzdem immer der Computer an sein, aber ich kann das scannen direkt vom Drucker starten. Aber der erstellte Netzwerkordner lässt sich nichtmal auswählen.

Hier die Einstellungen für die Timecapsule. Den Ordnerpfad konnte ich direkt über "Durchsuchen" anwählen.
von
Versuche mal den Name "Timecapsule" durch dessen IP-Adresse zu ersetzen (z.B."//192.158.0.21/Zielorder" natürlich mit deinen Daten), manchmal gibt es in kleinen Netzwerken Probleme mit der Namensauflösung.
von
"/" die gehen nicht. Wenn nur "\"

Aber auch \\10.0.1.1\Data\Austausch\Scan\Rechnungen geht nicht. Ich kann mit dem Pfad von Windows aus und auch vom Mac Problemlos auf die Timecapsule zugreifen. Es ist ja so, das wenn ich auch "Verbindungstest" in der Quick Toolbox klicke, dann führt wohl die Verbidung nicht die Toolbox aus, sondern bereits der Drucker. das Display meldet sich nämlich dann immer. Wie läuft das bei euch? Habt ihr denn auch einen Netzwerkordner eingestellt?

Kann es irgendwas mit Domänenname zu tun haben. Ich melde mich zwar nur mit "jens" an der Timecapsule an, da dies halt der Benutzername ist aber ich weis nicht was Canon da hören will.
Beitrag wurde am 14.11.15, 21:20 vom Autor geändert.
von
Ich hab das gar nicht hier Vorort, da ich weder einen MG5350 noch eine MAC Umgebung habe. Ich mach das wenn aus dem Gedächtnis heraus. Es waren natürlich \\ gemeint ;-)
Sicher kann es mit der Domäne zu tun haben, gibt da ja Unterschiede zwischen lokalen und Domänennutzern. Deine Rechner werden ja Mitglied der Domäne sein, oder? Stell mal deinem Benutzernamen die Domäne voran also etwa Domäne\Benutzer
von
Was soll die Domäne sein? Wir sind hier zu Hause in einem privaten Netzwerk. Ein Router, die Timecapsule, regelt die IP Vergaben und managed den Netzwekverkehr.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:00
12:51
12:11
12:07
11:59
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen