1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP7250
  6. Fehlermeldung B200

Fehlermeldung B200

Bezüglich des Canon Pixma iP7250 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo.

ich habe am 25.08.2014 bei einem hiesigen Computerhändler, der aber auch deutschlandweit vertreten ist, den iP7250 gekauft.

Es wurde relativ wenig gedruckt. Ein paar CD's und DVD's und pro Monat vielleicht 5 - 10 Seiten. Gedruckt wurde von verschiedenen PC's aus über WLAN.

Seit vorgestern habe ich die Fehlermeldung: B200
und 10x abwechselndes Blinken von POWER und FORTSETZEN.

2 Fragen

1. Sofortiger Anruf bei Canon erbrachte, daß keine Garantie auf dem Gerät mehr ist (nach knapp etwas über einem Jahr!)! Nur Gewährleistung.
Empfehlung: Kulanzantrag über den Händler auf kostenlose Reparatur bzw. kostenlosen Ersatz zu stellen.

Anruf beim Händler: Antwort: Er sehe keine große Chance für einen Kulanzantrag (ich sehe mehr, daß er die Kosten scheut und lieber einen neuen Drucker verkaufen will): Achja, er hätte den Drucker eigentlich schon beim Kauf nicht empfehlen können, weil man schon damals wusste, daß er reliativ schnell den Geist aufgeben würde !!!

Was würdet ihr mir empfehlen ? (Trotzdem Kulanzantrag stelen?)

2. Wenn man in der Fehlermeldung B200 (die sich übrigens nicht schließen lässt), auf SUPPORT klickt, so landet man auf einer chinesichen oder was auch immer Seite ! Na toll !!!

Durch googeln und youtube kam ich darauf, daß es anscheinend mit dem Druckkopf zusammenhängt. Das wusste ich schon von meinen früheren Canon-Druckern. Druckkopf ausgebaut und 3x intensiv in Spiritus gereinigt. Gut trocknen lassen.
Nach dem Wiedereinbau jedoch das selbe Problem.

Was könnt ihr mir sonst noch empfehlen ?

Vielen Dank für die Antworten
Seite 2 von 2‹‹12››
von
So, ich habe jetzt nal Kulanz beim Ar......t beantragt. Meinte zwar, keine große Chance. Mal abwarten.
Der Drucker war mir deswegen wichtig, weil er CD/DVD's bedrucken und beidseitig drucken konnte und WLAN hatte. Ich kenne keinen anderen Hersteller, der dies alles ebenfals in einem Drucker vereint.
Ein Bekannter hat mir den DELL C1760 Farblaser empfohlen. Angeblich Testsieger. Aber er kann halt keine Rohlinge be- und auch nicht doppelseitig drucken.
von
Reine Drucker mit CD und Duplexdruck gibt es imo nur 2. Neben den Canon Pixma iP7250 wäre das der Epson Expression Photo XP-55. Der Druckt tolle und sündhaft teure Fotos dank Helltinten, und ist nicht gut für den Textdruck.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Inreressant. Preislich zwischen 119€ und 169€. Was macht ihn für den Textdruck nicht so geeignet, wenn man nur wenig druckt ?
von
Der XP55 hat kein pigmentiertes Schwarz, d.h. die Textqualität ist nicht so schwarz und etwas ausgefranster und damit etwas unschärferen Eindruck.
von
Zu dem Thema Obsolenz passt auch folgender Artikel gut :

blog.ashampoo.com/...

Selten sooo gelacht. Trifft aber voll zu
von
Ein Canon kam für mich jedenfalls nicht mehr in Frage, andere Mütter haben auch schöne Töchter. ;-) Bisher bereue ich es nicht, diese planmäßigen Canon B200 Verrecker unterstütze ich nicht mehr, obwohl sie nicht schlecht druckten.
von
Was ist denn von dem Canon Pixma MX925 zu halten, Ist das auch so ein B200-Gerät ?
von
Ich Denke mal mit den "Permanentdruckkopf" ist diese Gefahr immer gegeben.....
von
Hat jemand Erfahrung mit dem Epson Expression Photo XP-55 ? Wenn ja, wo gekauft ?
von
Bearbeiten nicht möglich: Eigene Beiträge können nur bis zu 20 Minuten nach dem Verfassen bearbeitet werden.

Warum steht dann der "bearbeiten" - Button dennoch zur Verfügung ?
Beitrag wurde am 23.12.15, 15:17 vom Autor geändert.
von
Weil du die Seite nicht neu geladen hast ;-)
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:44
09:24
09:11
08:55
21:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen