1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für Studentin

Drucker für Studentin

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Drucker, wenn möglich mit Scanner. Da ich viele Seiten für die Uni drucken muss, ist mir ein günstiger s/w Preis wichtig. Es sollte ein Multifunktionsgerät mit Scanner und Kopierer sein. Duplex und WLAN wären mir auch wichtig. Preislich habe ich um die 100€ gedacht.

Bin auf den HP OfficeJet Pro 8610/8620 gestoßen. Worin liegt der genaue Unterschied zwischen den zwei Geräten. Habt ihr noch Tipps für andere Geräte.

Viele Grüße
Saskia
von
Hier der technische Vergleich zwischen 8610 und 8620

Hier haben einige "männlicher" User nach druckern gesucht, keines der Gehäuse ist pink meist eher geschlechtsneutral schwarz

weil es eine oft besprochenes thema ist hier einige treffen im forum

DC-Forum "Tintenstrahldrucker für Studenten"

DC-Forum "Drucker für Studenten"

DC-Forum "Drucker für Studenten"

DC-Forum "Multifunktionsdrucker für das Referendariat"

DC-Forum "Multifunktionsdrucker für das Referendariat"
von
Hallo,

der Unterschied bei den beiden Geräten besteht insbesondere im fehlenden DADF beim HP Officejet Pro 8610. Mit dem kannst du einen Stapel Originale einlegen, der dann nacheinander automatisch (ADF) und doppelseitig (DADF) eingescannt wird.

Die Geräte sind grundsätzlich schon sehr gut, vor allem der 8610 kommt den 100 Euro etwas nahe. Alternativen gibt es von Epson, die entweder teurer im Einkauf (Epson Workforce Pro WF-4630DWF) oder etwas teurer im Unterhalt (Epson Workforce WF-3620DWF), aber dafür mit DADF ausgestattet sind.

Es gibt zudem auch Modelle von Canon, die Maxify-Serie, hier gibt es allerdings wenig Erfahrungen, vor allem auch über die Haltbarkeit.

Eventuell könnte aber auch ein S/W-Laser infrage kommen.

Technische Daten (3 Drucker im Vergleich)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Dann link' auch auch nochmal. Know How: Herstellergarantie von Tintendruckern
von
Warum gibt es eigentlich keine pinken Drucker?
von
Wieso? Gibt es schon. Ich glaube aber aktuell nicht mehr erhältlich. Oki hatte einen Oki C3400n in der "Pink Lipstick"-Edition. Und nein, das ist leider keine Fotomontage.
von
Ich wundere mich, warum der Brother MFC-J5320DW hier nie erwähnt wird, hat das einen bestimmten Grund?

Technische Daten (4 Drucker im Vergleich)

Von der Anschaffung her der günstigste und auch vom Unterhalt her, mit der günstigste.

Ich stehe genau vor der selben Wahl. Für mich spricht für den Brother zusätzlich der geringe Platzbedarf (Tiefe) und das geschlossene Design, gerade wenn man so gut wie nie Dokumente einscannt/kopiert. Allerdings sind im Lieferumfang nur Patronen für 300 Seiten enthalten.
Beitrag wurde am 25.10.15, 16:33 vom Autor geändert.
von
Der hat keine pigmentierte Farbtinten und passt deswegen selten in den Bereich Officedrucker. Und im Grafik/Fotobereich hinkt Brother hinterher. Ausserdem ist der DIN A3 Drucker nur dann sinnvoll, wenn auf das DIN A3 Scanformat verzichten werden kann.
von
Da gebe ich dir recht. Allerdings werden Skripte, Vorlungs- und Übungsunterlagen im Schnitt nur 5 Monate benötigt.
von
Hallo,

es geht jetzt gar nicht darum, dass die Drucker nach 12 Monaten verblasst sind, sondern, dass sie einfach nicht schmierfest sind.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Eine Frage beschäftigt mich noch. Bemerkt man den Qualitätsunterschied bei normalen Texten auf DINA4 zwischen Epson Workforce WF-3620DWF und HP Officejet Pro 8610?

Bei folgendem Vergleich sieht das so extrem aus.

Scans & Originaldrucke im Vergleich#

Scans & Originaldrucke im Vergleich#

PS Ich war mit meinem 8 Jahre altem MP500 zufrieden.

PPS Sorry für die vielen Fragen^^
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:44
09:24
09:11
08:55
06:24
21:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen