1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn
  5. Druckertest: HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Druckertest: HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Bezüglich des HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Die neue HP-Farblaser-Serie M477 bietet eine gehobene Ausstattung. Besonders die zwei Scanzeilen im ADF sorgen für hohes Tempo beim Scannen, Archivieren oder Kopieren. Die Reichweite der Toner ist hoch, die Seitenpreise günstig und das Druckwerk arbeitet besonders flott.

Druckertest: HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn von Florian Rigotti (geb. Heise)
Seite 3 von 7‹‹12345››
von
Hallo,

ich habe seit letzter Woche den MFP M277dw.

Mit dem Scanner bin ich sehr unzufrieden. In gescannten Bildern habe ich vertikale Streifen und wenn ich über den Einzug ein Dokument als PDF scanne habe ich am unteren Rand immer einen breiten wolkigen Pixelstreifen. Auch werden Bilder vom Flachbett nicht automatisch beschnitten sondern landen als A4 im Netzwerkordner.

Wer hat ähnlich Erfahrungen gemacht?

Danke Ingo
von
Hallo. Hat den 477er schon jemand in Gebrauch und kann zum Gerät was sagen? Taugt es was als Büro AiO Drucker? MfG
von
meine erfahrung mit dem 477dw ist:

- drucken gut
- duplex gut
- wlan gut

dokumente scannen
- von flachbett ok
- von ADF immer mit streifen am unteren rand
- langsam bei mehreren seiten über ADF

bilder scannen
- qualität auf dem flachbett schlecht, viele vertikale streifen
- über ADF etwas besser

scan an email und netzwerklaufwerk
- klappt
- bei bildern erfolgt kein automatischer beschnitt, somit immer A4

weiters:
- der weiße scanrücken ist schief eingeklebt, das führt zu einem schrägen rand in allen scans
- einrichtung von netzlaufwerk nur nach deaktivierung der HP firewall und ‚https erzwingen möglich‘
- man kann nicht alle einstellungen über das webinterface machen


habe den ersten drucker wegen dem scanner reklamiert und ersatz bekommen. beide zeigen das gleiche verhalten.
von
Unschön. Ich will mir das Teil eigentlich auch holen.
Hast du die neueste Firmware und Treiber von HP installiert?
Welches Betriebssystem fährst du?

h20564.www2.hp.com/...
Beitrag wurde am 04.11.15, 20:22 vom Autor geändert.
von
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann verkleinern die HP-Scanner die Seite etwas, damit beim Drucken mit Rand nichts abgeschnitten wird.

Der horizontale Strich unten ist dann nichts anderes als das Blattende ;-)
von
aktuelle FW ist drauf. treiber und HP software auch, wobei diese bei scan2mail und netzlaufwerk irrelevant sind.

der breite streifen unten am rand ist eine ca 2 cm breite ungleichmäßige pixelwolke. dies tritt nur beim ADF auf. es scheint mir sich um geisterbilder durch die dünne folie zu handeln die über dem schmalen scanbereich klebt, die aber drauf bleiben muss.

ich teste ihn noch eine woche, aber vermutlich werde ich ihn zurück schicken.

die scans meins alten canon mp630 waren deutlich besser.
von
@Gast_45324 / Ingo: Deine Frage bezieht sich auf ein anderes Gerät, als das hier getestete. Allerdings ist das ein Thema, an dem ich auch sehr interessiert bin (und bestimmt noch mehr Leute). Schlage vor, wir eröffnen ein eigenes / separates Thema im Forum zu den Scannerproblemen des M277dw .
von
Habt Ihr beim Test des M477fdn mal nachgeschaut, ober der Scanner korrekt gerade scannt ?

Die Frage stellt sich, da es wohl aktuell beim kleineren Modell (M277dw) eine größere Zahl von Geräten gibt, die nicht gerade scannen. Also nicht schiefer Einzug vom ADF, sondern tatsächlich schief gescannt. Bei Scans vom Vorlagenglas weicht die Ausgabe (sei es Scan oder Kopie) um mehrere Millimeter ab. Soweit ich das Überblicke, immer nach rechts oben schief.

Da die Scaneinheiten von M477fdn und vom M277dw sehr ähnlich aussehen, wäre es natürlich interessant zu erfahren, ob beim "großen" Modell das gleiche Probelm besteht.

Falls Ihr das getestet habt bzw. das Gerät noch habt, wäre es klasse, wenn Ihr dazu was sagen könntet.
von
Wie beim M277dw (DC-Forum "Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027") ist der Scan des A4-Fotos vom Vorlagenglas auf den ersten Blick gerade - nachgemessen ist es tatsächlich auf die A4-Länge um 0,5 Millimeter schief. Das muss aber nicht an einer falsch montierten Scaneinheit liegen - es kann seine Ursache auch an einem nicht ganz gerade aufgelegtem Original haben. Da wir auch den M477 nicht mehr im Testlabor haben, können wir das hier leider nicht nachtesten.
von
Das war ja mal eine schnelle Antwort ! Super !

Wenn es nur um 0,5 Millimeter auf die Länge einer A4 Seite geht, dann sage ich ja nichts. Das spricht ja für den M477fdn in dieser Hinsicht. Oder zumindest für das Gerät, welches Ihr hattet.

Bei den drei M277dw die ich bisher hatte (Originalkauf / Ersatz / Tausch) war die Abweichung deutlich größer als 0,5 Millimeter. Es waren dort immer zwischen 2mm und bis über 3mm auf die Länger einer A4 Seite. Auch wenn sich das erst mal wenig anhört, man sieht es mit bloßem Auge und es stört gewaltig. Und nicht nur wenn man ein Gitter scannt / kopiert, sondern auch bei Textseiten.

Nochmal Danke für die Info.
Seite 3 von 7‹‹12345››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:41
00:35
00:08
23:37
23:12
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück bei für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 120,71 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,51 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,03 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 191,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen