1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für die Familie

Drucker für die Familie

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich bin auf der suche nach einem Drucker und bin mit dem Angebotsvielfalt leider etwas überfordert.

Gesucht ist ein Zuverlässiger Druck der die nächsten 5 Jahre halten soll und nicht nach dem 1000 Druck irgendwelche Fehlermeldungen schieben soll.

Was der Drucker alles haben/können/sein sollte:

- 50-200€ Kosten
- Druckernutzung: Text, Grafik, Fotos und Diagramme
- Druckqualität soll "gerade noch Gut (-2)" bis "Sehr gut (1)" sein
- Scannen + kopieren
- Nachfüllbare Patronen
- Gedruckt werden ca. 20-50 Seiten pro Monat und um die 5 Fotos
- Drucker kann 4-6 Wochen unbenützt bleiben
- USB
- Toll wäre der druck mit W-Lan, Cloud Printing sowie mit Tablet und Smartphone

- Geschwindigkeit ist nicht so Wichtig :)

Nicht gebraucht wird:
- Duplex, ich kann das Papier auch wenden ;)
- Fax

Bin gegen eher gegen Canon, weil diese Drucker sehr viel Tinte verschwenden. Stimmt das? oder nur Gerüchte von technisch unwissenden Menschen?

Bin für jede Hilfe dankbar
lg Ossi
von
Also wenn du 5 Jahre Haltbarkeit erwartest, dann fällt Canon schon mal weg, die sind nämlich auf schnellen Abgang konstruiert.

Fax und Duplex ist bei den meisten besseren Druckern Standard, aber man muss es nicht nutzen.

Ich empfehle einen Officedrucker von Epson, die sind solide und langlebig, z.B den Workforce WF 3620 DWF. Das ist zwar kein Fotokünstler, aber für gute Fotos ist ein Fotodienst eh die beste Wahl.
von
Die Aussage bezüglich Canon kann ich nicht nachvollziehen.Mein IP 4300 ist inzwischen etwa 9 Jahre alt und funktioniert immer noch.Dagegen haben meine Epson Drucker nie länger als 2 Jahre gehalten
Beitrag wurde am 16.10.15, 09:55 vom Autor geändert.
von
@tuni1

Vor 9 Jahren hat Canon noch solide, langlebige Drucker gebaut, die Zeiten sind jetzt aber vorbei.

Die aktuellen Canon-Geräte sind auf Tintenverschwendung und schnellen Verschleiß konstruiert.
von
Das glaub ich heut wie damals nicht.Auch als nach verhältnismäßig kurzer Zeit nach erscheinen des 4300 etliche Drucker einfach so den Geist aufgaben sprach man von einer eingebauten "Sollbruchstelle".Ich denk das Problem liegt wo ganz anders.
Omas und Uromas Zeiten sind längst vorbei.Damals musste das was man kaufte sehr lange halten und hat auch oft über Generationen seinen Dienst getan.Heut leben wir in einer Wegwerfgesellschaft.Jeder will unbedingt immer das Neuste,Beste,Schnellste,Schönste und was weis ich was haben.Da wird halt ständig neu gekauft und das Alte kommt auf den Müll.Es gibt für die Hersteller also keine Veranlassung etwas Haltbares zu bauen.Zudem ist alles eine Geldfrage. Also wird möglichst billiges Material verwendet,was zwangsläufig zu einer eingeschränkten Lebensdauer führt und das war auch vor 9 Jahren nicht viel anders.
Ich glaub auch nicht das Canondrucker besondere Tintenverschwender sind.Nach den Tests die ich gesehen habe und nach eigenen Erfahrungen liegen sie durchaus im Durchschnitt.Auch die Epsondrucker die ich hatte verreinigten eine Menge Tinte nur mein HP war ziemlich sparsam
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:40
21:48
21:43
21:41
21:17
21:08
17:12
15.11.
15.11.
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 385,99 €1 Xerox Versalink C500DN

Drucker (Laser/LED)

ab 154,97 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,54 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen