1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Lexmark E360dn
  6. Lexmark E360dn druckt erst nach Rechnerneustart

Lexmark E360dn druckt erst nach Rechnerneustart

Bezüglich des Lexmark E360dn - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Druckerchannel
Ich habe ein spezielles Problem.Ich habe günstig einen Lexmark E360dn S/W Laserdrucker bekommen.Die Duckersoftware ist mit Admin....exe bezeichnet.Lässt sich auch unter Win 7 installieren.Nur wenn ich den Druckbefehl abschicke,bleibt der Drucker auf bereit,der Auftrag anscheinend in der Druckerwarteschlange.Wir haben noch einen Canon und einen Epson im Netz,bei denen funktioniert der Druckauftrag sofort.Nur beim Lexmark Laser net.Wenn der Rechner neugestartet wird,egal welcher,dann erst druckt der Lexmark.Das is ja net Sinn der Sache.Hat jemand einen Plan,warum die Tintenstrahldrucker alle Aufträge sofort drucken und der Lexmark net ? Habs an 3 Rechnern probiert,immer der gleiche Effekt,die Tintenstrahldrucker drucken sofort,der Lexmark erst nach Rechnerneustart.Danke euch MfG Michael
von
Wie ist der Drucker denn angeschlossen? u.U. ist der ja als Netzwerkdrucker manuell installiert worden, dann kann es im Einzelfall dazu kommen das es zu solchen Symptomen kommt. Der Drucker sollte als lokaler Drucker mit einem Netzwerkport installiert werden.
Hintergrund: als Netzwerkdrucker wird normalerweise der Zustand des Druckers nur beim Start des Betriebssystems abgefragt, der Rest macht normalerweise ein Druckserver, der existiert aber nicht. Als lokaler Drucker installiert übernimmt das der entsprechende Rechner selbst und so gibt es in der Rege weniger Probleme.
von
Hallo
Erstmal danke für die spontane Rückmeldung.Ich hatte den Drucker direkt an einen Netzwerkswitch angeschlossen,eine IP bekam er auch zugewiesen.Aber anscheinend liegt der Fehler darin,,das die Software den Drucker auf LPT bzw. USB setzt und ich den IP Port manuell zugewiesen habe.Heist das im Klartext,das der Drucker zur Erstinstallation über USB eingerichtet werden muss ? Und wie bring ich den dann ins Netzwerk ? Das drucken soll ja mit 3 Rechnern und 2 Laptops im Heimnetzwerk erfolgen.Die Netzwerk IP und DHCP hat er erfolgreich bekommen.Vielen Dank Mfg Michael
von
Nein, es ist egal ob die IP-Adresse manuell oder automatisch bezogen worden ist. Sobald er im Netzwerk ist, ist er auch nutzbar( abgesehen von Inkompatibilitäten, die gelegentlich vorkommen bei DHCP). Am Rechner selbst nutzt du die lokale Installation (lokaler Drucker) und nutzt da den bereits erstellten Port, bzw. einen neuen Port (bei Lexmark meist ein MarkVision ist wahrscheinlich Bestandteil des Netzwerktreibers). Dann ganz normal weiter installieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:15
22:05
21:11
20:36
20:00
17.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 372,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen