1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Premium XP-520
  6. Drucker-Reset für Neuinitialisierung notwendig?

Drucker-Reset für Neuinitialisierung notwendig?

Bezüglich des Epson Expression Premium XP-520 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Vor einigen Tagen habe ich mir einen epson premium xp 520 gekauft. (Widerrufsfrist läuft noch wenige Tage). Zugleich bestellte ich mir aufgrund zahlreichem positiven Kundenfeedback "zuverlässige" Nachbaupatronen über ebay. Mein lapsus :Ich wusste nicht, dass es sich bei den dem Drucker beiliegenden Patronen um spezielle setup- Patronen handelt die der Drucker anscheinend zwingend zur Initialisierung braucht, sodass ich für die Einrichtung gleich die größeren xl- Nachbauten verwendete. Der Drucker druckt, doch lässt er manche Zeile aus bzw. druckt Farben mit Rotstich.
Bei späterer Auswechslung der Nachbauten durch die setup-Patronen meldet er jetzt nur: "Setup-Patronen erkannt. Patronen ersetzten". (Zeigt auch Füllstand der vollen Patronen nicht an). Welche Möglichkeiten habe ich: Ist ein Reset des Druckers zwecks "Neuinitialisierung" durch die setup-Patronen nötig, sodass ich einen "Keyschlüssel" für ein Resetprogramm kaufen muss, denn kostenlose Resetprogramme werden anscheinend für diese premium xp Modelle bisher nicht angeboten?
Ich würde den Drucker gerne behalten, bei einem Widerruf würde ich ansonsten Gefahr laufen, dass ich die Kosten (50€) für die Einsendung an den Hersteller tragen muss.
Wäre für jeden Hinweis dankbar.

Gruss
PK
von
die setup patronen laufen nur das "aller erste" mal
wenn man diese nicht beim ersten betrieb einsetzt kann der drucker nie wieder mit solchen betrieben werden.

der drucker sollte aber dennoch ganz normaler mit original patronen oder nachgemachten weiter arbeiten

nur die setup patronen kannst du entsorgen
von
Kannst du bitte mal ein Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen?
von
Danke für die raschen Antworten, jetzt mit reichlicher Verspätung das Muster und noch ein "Farbbild". Nachdem ich 7 Reinigungsvorgänge durchführte fehlen jetzt unter BK nur noch 2 Striche, zuvor waren es 4.
Ich kaufte den Drucker reduziert als neu über eine Mediamarktfiliale, die Schachtel sollte nur durch Sicherungsbänder etwas eingedrückt sein. Zwar schien die Schachtel schon einmal verklebt worden zu sein, doch innen schien er völlig unberührt. Kann das sein, dass nur weil ich Anfangs Nachbaupatronen verwendete der neue Druckkopf derartige "Schwächen" zeigt?
An Serhat: Nachdem ich meinen Fehler bemerkte, fand ich im Internet immer wieder, daß man die setup-Patronen unbedingt aufheben müsse, denn nach einem Reset oder evtl. auch nach einem Update wären diese angeblich zwingend für eine notwendige Neuinitialisierung erforderlich ? Es wurde immer wieder Epson der Vorwurf gemacht nicht ausdrücklich darauf hinzuweisen.
von
Also der Duesentest sieht doch eigentlich ganz gut aus. Ob da jetzt zwei oder vier Striche fehlen sollte eigentlich egal sein, da das Fotoschwarz auch bei Fotos kaum verwendet wird.

Kannst du bitte noch die DC-Testgrafik mit den Farbbalken ausdrucken, die du hier finden kannst ---> DC-Testdokumente

Kannst du direkt am Drucker eine Seite kopieren in Farbe?
von
Das Foto sieht ja fast aus wie eine Negativdarstellung u.U. ist da was in den Druckeinstellungen oder Grafikprogramm verkehrt gelaufen
von
Hat mich erstaut, dass die Kopie in Farbe recht gut aussieht. Doch bereits bei einem einfachen schwaz-weis Foto(Garbo) ist dieses irgendwie mit grün/rot überlagert. Auch bei den Treppenstufen bei dem DC-Testdokument wird dies recht deutlich. Läßt dies einen Schluss zu, dass der Ausdruck von der Kopie recht gut klappt?
von
Hast du schon eine Druckkopfausrichtung gemacht?

Die Testgrafik sowie die Kopie sehen ja gar nicht so schlecht aus.

Mit welchem Programm druckst du denn die Fotos aus? Verwendest du hier anderes Papier oder andere Einstellungen?

Kannst du mal ein anderes Programm testen?
von
Danke für eure Mithilfe, vor allem an Gast 45011 für seine mitternächtlichen Bemühungen.
Es hat sich rausgestellt, dass es schlicht und ergreifend am Programm gelegen hat.
Jedenfalls bin ich jetzt mit den Bildern, vor allem den Fotoausdrucken sehr zufrieden.

Bis denn.
von
Hallo profilkleckser,

mich würde noch interessieren um welchen Programm es sich handelte und ob es mit einer Einstellungsänderung in diesem Programm oder durch Nutzung eines anderen Programms behoben wurde.

Ansonsten wüncshe ich Dir ein erfolgreiches weiteres Drucken mit dem Gerät.

Grüße

Jokke
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:44
22:33
22:04
22:02
21:47
5.6.
5.6.
4.6.
3.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 248,33 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 383,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,00 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen