1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon Pixma MX725 oder Epson Expression Photo XP-760

Canon Pixma MX725 oder Epson Expression Photo XP-760

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Zusammen.
Mein Drucker Canon Pixma IP5300 hat nach 8 Jahren das zeitliche gesegnet. Mit ihm war ich sehr zufrieden.
Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Drucker für den privat Gebrauch.

Ich drucke nicht sehr viel (20-30 Text/Grafik Seiten, 10-15 Fotos pro Monat). Aber eben bunt gemischt. Das heißt: Texte, Tabelle, Grafiken und auch Fotos.

Was sollten er können:
-Scannen
-gute Fotoqualität
-aber eben auch alltagstauglich für Texte, Grafiken und Tabellen

Die beiden oben genannten Drucker habe ich in meine engere Auswahl genommen.

Der Canon schreckt mich ein wenig ab mit Wartungs/Reinigungsarbeiten vor dem direkten Druck. Der Epson soll Fotos besser drucken können, hat allerdings seine schwächen bei Texten.

Kann mir jemand einen Tip geben?
von
Also wenn Texte gedruckt werden soll dann hat der Epson aus der Photo-Reihe deutliche Nachteile, bei der Haltbarkeit und den Reinigungsvorgängen hat der Canon Nachteile. Welche Ansprüche müssen denn die Fotoausdrucke genügen? u.U. geht ja auch ein Ausdruck eines Epson Workforce WF-3620DWF siehe Testbericht: Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP
von
Die Fotos kommen ins Familienalbum oder hänge ich mir in unser Haus.
Da die Kinder schnell groß werden, tausche ich die immer relativ schnell wieder aus.
Aber die Fotos sollten schon sehr gut sein. (Zumindest in der Preisklasse).

Hab mir gerade die Vergleichsfotos angeschaut. Der Epson Workforce WF-3620 würde mir mit der Bildqualität nicht reichen.
von
Dann wird es schwierig, Epson kann (oder will) nur Text oder Fotos und die Canongeräte sind recht schnell hinüber, aber im Fotobereich führend in dem Preisseqment. HP ist da auch nicht mehr so richtig dabei und Brother hat immer noch aufzuholen.
von
Fällt der Textdruck den so sehr ab? Oder ist das noch befriedigend?
Beitrag wurde am 02.10.15, 20:24 vom Autor geändert.
von
Hallo artwokey,

die beiden von dir genannten Geräte sind sehr unterschiedlich. Der Canon hat Fax und DADF. Der Epson hat dies nicht, kann jedoch CD/DVD bedrucken. Beim Epson sind die Druckkosten schon ziemlich hoch, durch die zusätzlichen Helltinten. Es gibt kein Pigmentiertes Textschwarz. Schau dir mal den Canon Pixma MG7550 an. Er druckt super Fotos und CD/DVD wesentlich preiswerter, zusätzlich verfügt er über pigmentiertes Textschwarz. Wie schnell ein Canon Gerät hinüber ist kann man mit etwas Pflege schon selbst beeinflussen. Keine Billigsttinte, nichts eintrocknen lassen, keine Druckversuche bei Anzeige, " Patrone leer"

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 02.10.15, 20:34 vom Autor geändert.
von
Fax und DVD Druck sind nicht relevant.
von
Was verwendest du fuer Tintenpatronen bzw. Tinte?

Die Canon-Drucker koennen auch mit vier Farben sehr schoene Fotos drucken.

Schau dir bitte mal den Canon Pixma MX925 an. Das ist ein MX725, der auch CDs bedrucken kann (das muss man ja nicht nutzen).

Komischerweise ist der MX725 viel teurer und bei den Billigangeboten hat der freundliche Haendler die Originalpatronen aus dem Karton geklaut.
von
Ich zitiere mich selbst :

Warum wird hier immer wieder Canon empfohlen? Die Probleme sollten doch allgemein bekannt sein!

Ein Hersteller, der seine Geräte so auf maximale Abzocke ausrichtet, wie Canon, sollte konsequent boykottiert werden!

Allein die unglaubliche und unnötige Vereinigung von Tinte, die viel Geld und Lebenszeit kostet, die geringe Haltbarkeit und die abgespeckte Ausstattung (der 5650 hat noch nicht mal ein geschlossenes Papierfach!) sind ein Grund das Gerät nicht zu kaufen, die schlechte Druckqualität im Duplex Modus kommt noch dazu (Epson druckt beidseitig mit pigmentierter Tinte).

Übrigens, Fotos lässt man von Fotodiensten drucken , da bekommt man top Qualität, für wenig Geld:

www.testberichte.de/...
von
@lub

weil die Geräte für einen tollen Fotodruck bei gleichzeitig moderaten Kosten immer noch unschlagbar sind. Epson hat es mit der XP-Premium-Serie ja leider verpasst aufzuschließen.

Wenn man keinen großen Wert auf den Textdruck legt, ist der Epson Expression Photo XP-760 sicherlich nun auch nicht so schlimm. Ich habe so ein Gerät hier gerade rumstehen und mir gefällt es schon sehr gut. Das Problem ist halt schon, das die Folgekosten mit Originaltinte, vor allem aufgrund der Helltinten, sehr teuer ist.

Also, abgesehen von den Folgekosten (die ja schon recht entscheidend sind) kann ich das Gerät sehr gut empfehlen. Ich finde das Gerät aufgrund des Einzelblatteinzugs auch vielseitiger.

Der Canon druckt nun auch nicht markant schlechter. Der einzige grob negative Punkt im Vergleich wäre auch für mich die Haltbarkeit, wobei das auch nicht unbedingt so zutreffen muss.

Fazit bei Einsatz von Originaltinte: Wenn Kosten keine Rolle spielen, Epson. Ansonsten Canon. Selbst wenn das Gerät nur 2 Jahre hält, sind die Gesamtkosten sicherlich niedriger.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Der Pixma MG 7750 ist der Nachfolger des MG 7550. Er wurde aktuell, von den DC Lesern,
zum besten allround Multifunktionsdrucker gewählt.

Ergebnis: Leserwahl 2015/16

Gruß Powdi
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
06:40
16:14
12:53
12:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen