Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Druckerempfehlung für seltene Benutzung

Druckerempfehlung für seltene Benutzung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen

Seit drei Wochen, nachdem mein jetziger HP 2605dn seinen Geist aufgab, bin ich immer wieder damit beschäftigt einen geeigneten Nachfolger zu finden. Eigentlich hatte ich mich schon entschieden. Es sollte der Epson Workforce Pro WF-5620DWF sein. Doch das Austrocknen der Titen macht mir nun einen Strich durch die Rechnung.

Ich brauche den Drucker nämlich 4 x im Jahr für ca. 250 Seiten und die restliche Zeit nur sporadisch. Also 0 - 30 Seiten im Monat. 70 % schwarzer Text, 29 % Farbig mit Grafiken und Bildern, 1% Foto zB. für einen Gutschein.

Für mich ist es wichtig, dass wenn ich den Drucker nach ein paar Wochen wieder brauche, dass er auch sauber druckt und ich nicht zuerst noch eine halbe Stunde rumprobieren muss.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Kommt ein Tintendrucker überhaupt in Frage oder trocknen dort auch die original Tinten aus?

Was wäre ggf. ein guter Laserdrucker. Ich tendiere zu einem Multifunktionalgerät da ich auch ab und zu einen Scanner brauche. Duplex und Farbe sind Standard.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Stefan
Beitrag wurde am 26.09.15, 19:44 vom Autor geändert.
Seite 4 von 6‹‹23456››
von
Hier mal zwei Ausdrucke. Erster matte ex. fein, zweiter normal sparmodus schnell.
Im Sparmodus schnell sind auf A4 gesehen leichte versätze zu erahnen, bei dem (schelchten) Druckbild aber wohl leicht zu verschmerzen.
von
@ videoshow,

" Würde dir den Gefallen sehr gerne tun, weiss aber nicht, ob u. wie man sich hier ne PN zuschicken kann."

Dies ist nicht schwer, klicke den Blau geschriebenen Namen von Screamer82 an.
Dort ist dann ein Feld " Persönliche Nachricht schicken ". Nach dem Einloggen kannst Du schreiben. Screamer 82 bekommt dann eine E-Mail, dass in seinem Postfach eine Nachricht vorliegt.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 03.10.15, 01:34 vom Autor geändert.
von
Hier dann noch dein Ausdruck, kann beim besten Willen keine Versätze erkennen, obwohl Querformat bei Normalausrichtung.
Beitrag wurde am 03.10.15, 01:53 vom Autor geändert.
von
Vielen Dank videoshow!

So muss ein Ausdruck ja aussenen - perfekt.
Mit welcher Qualität hast du den gedruckt: Entwurf / Standard / Fein ?

Ich finde, dass die Qualität bei Standard schon passen muss, aber bei mir stimmt sie sogar bei fein nicht richtig.

Ich habe jetzt heute Morgen nochmals 6 Justierungen vorgenommen. Das Endresultat: Unter Normal hat es nach wie vor drei Stellen auf dem Papier wo die Buchstaben verzogen sind. Unter "Fein" ist es ok, aber auch nicht perfekt.

Ich kann mit diesem Gerät nicht arbeiten. Zurück zum Händler? Ich habe ehrlich gesagt auch keine Lust mich jetzt noch Tage mit diesem Gerät herumzuschlagen.
von
Hallo,

ich würde mich zuerst an Epson wenden. Wenn es nach Kalibrierung nicht einmal im Modus "Fein" frei von Versatz funktioniert wäre das ein DOA aus meiner Sicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo zusammen

Ich habe in der Zwischenzeit meinen Drucker an Epson retourniert und innerhalb 10 Tagen ein neues Gerät erhalten. Ich habe alles eingerichtet und justiert. Das Ergebnis ist viel besser als beim ersten Drucker. Statt alle paar cm einen Milimeter abzuweichen, macht er es jetzt "nur" noch an zwei Stellen. Doch an diesen Stellen verzieht es alle Buchstaben auf dieser Linie. Für mich ist das Ergebnis immer noch nicht optimal. Wenn ich etwas ausdrucke, soll es einen ordentlichen Eindruck machen.

Ich nehme jetzt mal an, dass es sich nicht lohnt das Gerät nochmals einzuschicken und zu hoffen, dass das 3. Gerät einwandfrei funktioniert oder sollte ich das doch tun?

Danke für eure Hilfe!
von
Hallo,

wir reden hier vom Epson Workforce Pro WF-5620DWF ? Die Kalibrierung hast du schon wiederholt durchgeführt?

Kannst du mal eine durchgehende, dünne, vertikale Linie im Standardmodus drucken und dann sagen, in welchen Abständen (vom Linienanfang) aus der Versatz auftritt?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny

Genau, es geht um den WF-5620

Ich habe jetzt eine Word Datei im Querformat erstellt und vier dünne Linien gemacht die nun, wenn ich das Blatt hochkantig halte, vertikal über das ganze Blatt verlaufen.

Die Linie rechts hat von Oben versätze bei:

1.8 cm
8.3 cm
15.1 cm

Die 2. und 3. Linie sind in Ordnung.

Die 4. Linie (ganz Links auf dem Blatt) hat zwei Versätze und zwar bei:

1.7 cm
15.1 cm

Danke im Voraus für deine Hilfe
von
Hallo,

das sind 4 vertikale Linien, und der Versatz fällt immer anders aus? Kannst du das Ergebnis mal scannen und hier hochladen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Der Abstand betraegt somit etwa 6,5 bis 6,8 cm ;-)
Seite 4 von 6‹‹23456››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:42
15:18
14:12
10:10
10:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen