1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Maxify MB5350
  6. Fax sagt immer Leitung belegt

Fax sagt immer Leitung belegt

Bezüglich des Canon Maxify MB5350 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!
Bin schon ganz verzweifelt. Hatte bisher einen MX885. Mit dem konnte ich einwandfrei Faxe senden. Das geht auch immer noch. Wenn ich das Telefonkabel in den neuen Drucker MB5350 stecke, bekomme ich sofort "Die Telefonleitung ist besetzt". Ich versteh das nicht. Canon Support verweist mich immer auf den Kabeltyp und die Steckerbelegung??? Was soll das? Ist doch einfach nur TAE, 2 Adern A und B. was kann da falsch sein.
Wenn ich das Kabel am Drucker abziehe, ist die Fehlermeldung weg und ich kann faxen, wenn er dann versucht zu wählen und ich dann den Stecker schnell wieder reinstecke, geht das Fax durch. Danach kommt dann die Meldung "Bitte Hörer auflegen". Ist doch gar kein Telefon dran! So ein Quark! Hab jetzt 2 Tage lang alles ausprobiert, komme aber nicht weiter.
Vielleicht weiß ja jemand da besser Bescheid.
Vielen Dank im Voraus!
F.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Canon hat oftmals recht eigenwillige Belegungen am Gerät, sodass man da ein passendes Kabel verwenden muss. u.U. hat der Maxify da eine andere Belegung als dein anderer Drucker. Lag dem Gerät ein Kabel bei? Hast du das mal testweise genutzt? Die verwendeten Kabel können sehr unterschiedlich belegt sein der TAE Stecker hat 6 Kontakte und der Westernstecker je nach Ausführung 4-8, es ist also durchaus möglich das man dort abweichende Belegungen vorfindet auch bei 2 Adern. Die Probleme gibt es schon ewig.
von
Ja, ich habe auch das beigelegte Kabel versucht, ohne Erfolg. Was muss ich ändern, dass es funktioniert? Bisher hatte ich zwei Käbelchen von meiner TK-Anlage auf der TAE-Buchse aufgelegt. Von der TAE-Buchse bin ich dann mit einem 4-adrigen Telefonkabel zu meinem alten Drucker. Was kann man da falsch machen? Canon hat mir dann eine ominöse PDF mit Steckerbelegungen geschickt, deren Sinn mir abgeht.
von
Was man da falsch machen kann? Vieles...
Die beiden Adern sind La und Lb die man dort man jeweils verbinden muss )Bei TAE-N zusätzlich a2 b2), siehe auch z.B. hier: www.tocker.de/... oder de.wikipedia.org/... (da ist es etwas besser als von Canon erklärt).
Bis zur TAE Dose ist noch alles genormt zum eigentlichen Gerät aber leider nicht.
An der TAE-Dose reicht es völlig eine 2 adrige Verbindung (es sei denn dort sind mehrere F-Anschlüsse vorhanden), danach muss man schauen was man braucht, aber das hab ich oben schon erwähnt.

Nachtrag: so wie ich das sehe hat Canon die Belegung auf der RJ11/12 Seite geändert und ist da endlich zum internationalen Standard gewechselt, wie es auch andere Hersteller machen.
von
Vielen Dank, soweit hatte ich mich auch schon informiert. Aber konkret. Was muss ich machen, dass mein neuer Drucker geht? Ich habe eine Dose in der Wand und 2 Anschlusskabel. Ein 4-adriges, dass bisher funktionierte und ein von Canon geliefertes 6-adriges mit einem TAE-Adapter. Beide, wenn installiert, funktionieren nicht. Oder was mach ich falsch?
von
Du hast das auch in den Eingang gesteckt der mit "Line" beschriftet ist? Bei korrekter Verkabelung sollte das mit dem Originalkabel eigentlich funktionieren.
von
Ja, selbstverständlich
von
Habe jetzt alles probiert. Mir fällt nichts mehr ein. Habe sogar ein Telefon an die F-Buchse der NFN-Dose gesteckt. Wenn ich den Hörer abnehme habe ich sofort den Wählton. Alles perfekt. Nur der Drucker sagt im Fax-Menu immer "Die Telefonleitung ist besetzt".
Irgendjemand noch eine Idee?
von
Ist das zufälligerweise ein Voip Telefonanschluss? Dann könnte es auch an einer eingeschalteten Fehlerkorrektur liegen
von
Nein, ISDN auf Agfeo-Telefonanlage, daraus analog auf TAE-Dose. Läuft so seit 15 Jahren
von
Hallo, gab es eine Lösung? Hab das gleiche Problem mit einem Canon Drucker MB2050. Danke
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
03:28
22:32
10:10
12:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 157,47 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 113,52 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen