1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother HL-2070N
  6. Doppelbilder und überschüssiger Toner auf Vorder- und Rückseite

Doppelbilder und überschüssiger Toner auf Vorder- und Rückseite

Bezüglich des Brother HL-2070N - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Seit einem einfachen Tonerwechsel spielt mein Brother verrückt: Seiten kommen mit Doppelbildern und viel überschüssiger Tinte auf Vorder- und Rückseite aus dem Drucker. Mir ist aufgefallen, daß das Problem nicht in den Bereichen auftritt, in denen Drucker ordentlich etwas zu drucken hat. Wenn ich also etwa eine Bordkarte ausdrucke, ist die Bordkarte an sich sauber und schön leserlich aber ganz oben und unten auf der Seite, wo es nichts zu drucken gibt, ist alles voller überschüssigem Toner.

Ich habe das Problem jetzt seit ein paar Monaten und habe in meiner Verzweiflung mittlerweile dreimal den Toner und dreimal die Trommel gewechselt. Leider hat sich die Lage dadurch nicht verbessert. Der Drucker schmiert weiterhin wie zuvor.

Ich habe bei jedem Wechsel den Drucker gründlich von innen abgewischt so daß kein überschüssiger Toner übrig geblieben sein sollte. Ich gebe zu, daß ich es zwischendurch mit Billigtoner versucht hatte. Mittlerweile ist wieder Qualität eingebaut, das Druckbild ist aber leider nicht besser geworden. Ich habe beim letzten Versuch Trommel und Toner gleichzeitig ersetzt. Auch das brachte nichts.

Ein Halbseitentest zeigt, daß die Verschmutzung und die Doppelbilder noch vor der Heizung auf dem Papier sind - an der Heizung (die ich bisher noch nicht ausgetauscht habe) liegt es also nicht.

Weil ich sowohl Trommel aus auch Toner so oft gewechselt habe, kann ich mir kaum vorstellen, daß es an diesen Teilen liegen könnte. Aber woran dann?

Ich habe zwei Testausdrucke angehängt. Beim ersten habe ich einfach das Wort "Test" ausgedruckt. Wie man sieht, ist der Bereich um das Wort selbst (relativ) sauber, der Rest der Seite dagegen völlig verdreckt. Beim zweiten Mal habe ich einen dicken schwarzen Streifen mitgedruckt, der dem Drucker mit dem überschüssigen Toner etwas zu tun gibt - und schon ist der ganze Ausdruck (relativ) sauber.

Woher kann der ganze überschüssige Toner kommen? Die Rückseiten sind immer voller Toner - bei allen drei Trommeln und allen drei Tonern, die ich verwendet habe.
von
Hallo Kasutaja,

du hast hier ein tolles Problem mit der Ladespannung der Bildtrommel, bitte prüfe die Kontakte der Trommeleinheit mit den entsprechenden Gegenkontakten im Drucker - nur reinigen (ja kein Fett oder Öl nehmen) und schauen, dass dort im Gerät noch alle Kontakte bzw. Metallfedern korrekt angeschlossen sind - irgendwo hat deine Kiste nen Masseschluss....

Ansonsten kanns nur noch die Hochspannungsplatine selber sein, bei dem alten Gerät lohnt sich das dann nicht mehr, wird zu teuer ....
von
Danke Dir!

Ich weiß nicht, ob ich jetzt lachen oder weinen soll. Einerseits ist mein Drucker jetzt wieder top in Schuß. Andererseits weiß ich nun, daß ich völlig unnötig zwei Trommeln entsorgt habe, eine davon ein teures Original von Brother.

Einer der elektrischen Kontakte hatte sich wohl beim Reinigen oder beim Einsetzen der Trommel hinter einem Stück Plastikabdeckung verkantet. Der Kontakt ist im Servicehandbuch mit "(4) Developer roller" beschriftet. Nachdem ich ihn wieder hervorgeholt hatte, ist der Drucker wie neu! Ich habe ihn ein letztes Mal gereinigt und es sammelt sich jetzt nirgends mehr Toner an.

Nochmals vielen Dank! Ich habe so lange gesucht... jetzt weiß ich endlich, woran es lag.
von
:)

na prima, schade um die Trommeln .... aber Hauptsache die Kiste läuft wieder!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:02
17:57
17:54
17:40
17:36
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen