1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktion Patronen nachfüllbar

Multifunktion Patronen nachfüllbar

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag,

ich bin leider überhaupt kein Experte und hoffe daher, dass es hier Experten gibt die mir helfen können.
Keine Angst, es wird auch nicht zu kompliziert... für euch sicher spielkram, aber ich brauche einfach nicht mehr.

Ich suche einen Multifunktionsdrucker bei dem ich die Patronen möglichst einfach selbst nachfüllen kann.

Druckvolumen stark schwankend, einen Monat 200-400 Seiten, einen Monat 10!! Seiten.
Jahresvolumen ca. 2000 Seiten.

Besonders komplizierte Anforderungen habe ich ansonsten eher nicht...:

Druckvolumen 2000 Seiten / Jahr
50/50 sw/farbe
Nur Text, keine Fotos daher keine hohen Ansprüche an die Druckqualität
Format A4 ist ausreichend
Geschwindigkeit ist nicht relevant
Scanner (farbig) auch nur für Text, also einfache Auflösung reicht völlig
Kopieren (farbig) nur für Text, also einfache Qualität
Scanner-Blatteinzug nicht benötigt
Fax nicht benötigt
Internet, WLAN, LAN.... nicht benötigt, USB reicht völlig
Duplex nicht benötigt

Kostenpunkt für das Gerät sollten wohl 100 EUR ausreichen.
Vermutlich sogar die Hälfte... aber die ganz "billigen" lassen sich meist nicht nachfüllen
Wenn es jedoch den perfekt (nachfüllbaren) Drucker für 120 EUR gibt liegt das auch im Budget ;-)

Es muss auch kein neues/aktuelles Modell sein welches gerade auf irgendeiner Messer erst präsentiert worden ist. Neu sollte es aber schon sein, im Sinne von nicht gebraucht :-)

Über eure Antwort / Unterstützung wäre ich sehr dankbar.
von
News: Epson Ecotank ET-Serie damit ist das Nachfüllen am einfachsten, oder auch ähnlich bei dem Modell L355
von
Hallo Ede,

vielen Dank für den Hinweis. Das ist wirklich interessant und wie ich finde sehr innovativ von Epson.

Leider sprengt der Kaufpreis von ca. 200 EUR dann allerdings doch mein Budged :(
von
Wenn man Refill machen will, muss man sich zusätzlich zum Gerätepreis noch die Refillpatronen und einen Startersatz Tinten besorgen, auch das gibt es nicht umsonst. Und Refilltinten für die Epson Ecotanksysteme gibt es auch bei anderen Firmen als bei Epson, noch etwas günstiger, z.B. octopus-office
von
Hallo Ede,

das kenne ich von meinen bisherigen Druckern etwas anders...

Da war es bei einem Canon so, dass dort die Originalpatronen aus dem Lieferumfang eine Lüftungsöffnung oben hatten. Diese war auch nicht verschlossen/versteckt/versiegelt. Sprich man konnte direkt mit einer Nadel neue Tinte in den innenliegenden Schwamm spritzen.

Bei einem weiteren Gerät von Brother war das Prinzip das gleiche. Dort konnte man die Patronen sogar im eigebauten Zustand wieder "aufspritzen". Man musste nur die Abdeckung am Druckergehäuse öffnen.

Bei einem anderen Gerät von Brother musste man die Originalpatronen ausbauen, oben eine kleine Bohrung setzen um das Gehäuse zu öffnen und dann konnte "aufgespritzt" werden in den innenliegenden Tank.

Alle 3 Geräte hatten gemeinsam, dass sie auf diese Art und Weise betrieben eine unglaubliche Lebenszeit hatten und bei der Anschaffung DEUTLICH UNTER 100 EUR lagen.

Inflation, generelle Preisanpassungen usw. berücksichtigt sollte es doch also möglich sein heute wieder so ein Modell für ca. 100 EUR zu erhalten, welches mit den Originalpatronen wieder befüllt werden kann. Notfalls mit einer gezielt gesetzten Bohrung.

Aber alles was ich finde sind Patronen mit Chip oder man benötigt irgendwelche Vakuum-Werkzeuge oder die Patronen können nur 1x wiederbefüllt werden, weil man sie mit Heißkleber nach dem Bohren verschließen muss etc...

Gibt es denn echt garnichts anderes mehr in dieser Preisklasse?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:14
14:56
13:52
13:22
10:10
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen