1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsdrucker für Wenignutzer

Multifunktionsdrucker für Wenignutzer

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi,
vor Jahren habe ich einen HP psc2105 kostenlos übernommen und dann meinem Vater zur Verfügung gestellt. Seitdem hat er da richtig Spaß dran - allerdings nutzt er das Gerät mehr als Kopierer (ohne PC) als als Drucker oder Scanner.
Jetzt sind die Patronen zum wiederholten Mal eingetrocknet (Wenignutzer) und ich kann nicht immer zu meinem Vater fahren (50km) und zeitnah die Kiste "reparieren". Vor Ort liegt ein halber Schuhkarton voll mit Patronen.....

Wegen der Tintenproblematik liebäugle ich jetzt mit einem Laser Mfg. Ich rede noch mal mit ihm aber evtl geht sogar ein sw Gerät da es ihm nicht um Farb Fotokopien geht.

Klar. Druckkosten sind entsprechend höher aber das spielt hier aus den erwähnten Gründen eine untergeordnete Rolle.

Habt ihr da eine Idee für ein Gerät welches folgendes in der Reihenfolge einhalten sollte:
- zuverlässig
- sw Mfg bis ca.200€

Nicht zwingend sind WLAN oder LAN Anschluss. Nicht benötigt wird Fax, duplex, Adf oder sowas.

Kurz zurück zu aktuellen Tintenstrahl Multifunktionsgeräten.
Nach Hinweisen aus diesem Forum habe ich mir vor ca. 1Jahr ein Brother MFC-J5910DW zugelegt. Auch nach meinem Urlaub (4Wochen), und der Drucker war Stromlos, sind die Tinten nicht eingetrocknet. Auch ansonsten sind wir mit dem Gerät zufrieden. Druckqualität ist zwar nur befriedigend aber ausreichend für uns.
Trocknet die Tinte bei den neueren Geräten mittlerweile nicht mehr so häufig ein? Eingebaut sind kompatible Patronen....
Dann würde ich auch Tintengeräte in Erwägung ziehen.....wenn es Chiplose Patronen sind.

Vielen Dank
fliegerbulli
von
S/W-Laser sind in der Regel recht zuverlässig und die Druckkosten sind da geringer als bei den meisten Farb-Tintenstrahlern. Siehe Drucker-Finder (Marktübersicht)
Chiplose Tintengeräte sind heute nur noch gebraucht erhältlich oder weit über dem alten Preis. Wenn wirklich fast nur s/w kopiert werden soll dann würde ich da eher auf einen Laser schwenken, solange das Gerät nicht im Schlafzimmer aufgestellt wird. Ein kleiner Brother MFC-L2700DW bzw. Brother DCP-L2540DN (ohne FAX) ist da recht angenehm da er auch über einen Dokumenteneinzug (ADF) verfügt und man so auch mehrere Seiten kopieren kann. Zusätzlich verfügt er über einen Startertoner für etwa 700 ISO-Seiten und sollte damit ausreichend lange reichen ;-) und dazu kommt die 36 Monate Garantie nach Registrierung
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:04
07:32
07:30
07:29
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen