1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4500
  6. Keine Reaktion

Keine Reaktion

Bezüglich des Canon Pixma iP4500 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
weis vielleicht jemand Bescheid, was an meinem ip4500 los ist, wenn nach dem Netzzuschalten keine Reaktion des Druckers erfolgt.
Er hatte sich wärend eines Druckes am PC mit der Meldung "Drucker nicht erkannt/nicht vorhanden" gemeldet.
Seid dem geht gar nix mehr. Der Druckerkopf ist rechts im Endanschlag und wohl verriegelt.
Danke für die Tipps.
von
Netzteil bzw. elektronik defekt?
von
Hallo,
es könnte auch der Druckkopf defekt sein, Testen kann man das aber nur wenn man den Druckkopf entfernt und dann versucht den Drucker ein zu schalten, wenn Du das mal testen möchtest und der Druckkopf sich nicht von Hand bewegen lässt müsste man den Drucker mal öffnen da kannst Du dich an dieser Anleitung halten Workshop: Resttintentank beim Canon Pixma iP4300 /iP5300 tauschen
ob das 1-1 so passt kann ich dir nicht sagen.

Sollte es der Druckkopf sein, es lässt sich nicht immer ganz ausschließen das durch den defekten Druckkopf auch die Hauptplatine schon geschädigt sein kann dann würde ein neu eingesetzter Druckkopf auch gleich wieder defekt gehen und von den Kosten her lohnt das normalerweise eh nicht da Investiert man besser gleich in einem neuen Drucker.

sep
von
Ja wird eher der Druckkopf sein, das Netzteil ist eigentlich nie defekt.
von
Nach ca. 2 Tagen intensiven Recherche über den Tintenverbrauch und das programmierte "Abschalten" des Druckers ist meine Erkenntnis: "nie wieder Canon" !!! Ich frage mich, warum diese Machenschaften nicht von unseren Behörden, Parteien Verbraucherschutzverbände aufgenommen werden? Im Prinzip müssten wir doch hier zumindest die Macht haben, solche Hersteller öffentlich "vor zu führen".
von
Naja dieser Drucker ist ca. 8 Jahre alt. Der Drucker schaltet sich nicht ab, sondern der defekte Druckkopf verursacht einen Kurzschluss. Das kann man verifizieren indem man den Druckkopf entnimmt und dann den Drucker einschaltet. Diese Serie war noch relativ langlebig. Es gibt durchaus Bestrebungen soetwas getzlich zu regeln, allerdings sind die Massnahmen wohl noch sehr wage, anders als in Frankreich.
von
Nun, ich gebe zu, dass das Thema sehr unterschiedlich an gesehen werden kann.

Generell möchte ich aus der Verantwortung gegenüber der Nachwelt eben nachhaltige Produkte erwerben und möglichst lange nutzen.
Das sich Reparaturen heute schon bei Geräten nach Ablauf der Gewährleistung sich nicht mehr lohnen, widerspricht diesem Ansinnen.
Ich bin selber im Vertrieb im industriellen Bereich tätig, aber so wollte ich meine Kunden nicht "an die Leine" nehmen wollen.
Zum Glück gehört dort noch Vertrauen auf das Produkt und den Produktverantwortlichen.

Anmerkung: Im Augenblick steht bei uns in unserer Niederlassung der Austausch eines Leasing-Multifunktionals- Gerät an. Bisher hatten wir ein Canon- Produkt....... was denken Sie, was da als Ersatzgerät herkommt???
Ich hoffe nur, dass unser Geräte-Dienstleister hier eine Alternative bieten kann.
Bisher waren wir mit dem Dienstleister und der Geräteempfehlung sehr zu frieden..... aber wer weis, was Canon im Businessbereich für "Choks" eingebaut hat (manche Unternehmen haben ja auch scharfsinnige Controllingabteilungen, welche auf solche Themen spitz sind *lach*)
Vielleicht kommt mal einer dieser Druckerhersteller hier auf neue Ideen, einen Kunden an sich fair zu binden.
Das Unternehmen Gewinne erwirtschaften müssen/sollen ist doch ok...... aber nicht mit dieser Hinterlist.
von
wie schon oben erwähnt, ist/war der IP4500 noch der letzte Canondrucker mit relativ solidem Innenleben... alles, was danach kam, ist imho ein schrittweiser Abstieg in die Billigst- bis Werfwechklasse,
und die Problematik mit dem Druckertod -als Folge eines Druckkopftods- ist Canon seit über 10 Jahren bekannt, demzufolge gewollt ... und immer noch akut;
einzige Alternative ist imho ein Markenwechsel oder ein Systemwechsel(Farblaser)...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:10
18:02
17:54
17:40
17:36
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen