1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet Pro MFP M277dw
  6. Scanproblem M277dw (schief über Dokumenteneinzug)

Scanproblem M277dw (schief über Dokumenteneinzug)

Bezüglich des HP Color Laserjet Pro MFP M277dw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Bei Amazon liest man es recht häufig in den Bewertungen: der Scanner scannt schief ein. Insbesondere, wenn man den Dokumenteneinzug verwendet.

Ist das normal und kann man das ggf beanstanden? Im Anhang sind zwei Bilder. Eines eingescannt mit dem Flachbrettscanner und eins mit dem Einzug. Allerdings ist es normalerweise nicht ganz so schief. Das Blatt war recht dünn. Aber schief ist es auf jeden Fall, egal wie genau man es oben in den Einzug legt!
von
Hallo,

das sind bei Geräten der Klasse halt auch recht einfache Mechaniken. Ich vermute mal, du hast die Papierbreite mit den Schiebern korrekt eingestellt. Aber bei solch dünnem Papier - kariertes Papier hat ja idR nur 70gr/m2 ist es generell schwierig. Ich vermute, das ganze geht etwas besser, wenn man einen dickeren Stapel einlegt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wie dünn ist denn das Papier, das du eingescannt hast? Bei ADF-Einzügen ist da die Auswahl so ziemlich auf Normalpapier begrenzt. Ich hab jetzt keine Daten dafür gefunden, aber meist liegt das so zwischen 70 und 105 g/m² (manchmal auch etwas mehr bzw weniger). Allerdings kommen solche schiefen Einzüge scheinbar bei HP öfter vor. Hier würde ich das mit Normalpapier mal überprüfen und die seitlichen Papierführungen genau einstellen (nicht zu fest, aber auch nicht zu lose)
von
Das Karopapier war aus nem Collegeblock. Aber auch bei Standardpapier wird es insbesondere zum Blattende hin ziemlich schepps (ca 2-3mm Höhenunterschied zwischen links und rechts)
von
Wenn das auch dort vorhanden ist würde ich das als Mangel sehen und mich mal an HP wenden
von
In der Buchhandlung kannst du alles beanstanden ;-)

Schick ihn halt zurueck und lass dir einen neuen geben oder kaufe einen Drucker eines anderen Herstellers.
von
;-)
Beitrag wurde am 03.09.15, 09:16 vom Autor geändert.
von
An alle mit dem "schiefen-scan-problem"

Schreibt eine Mail an hp-amazon-m277@hp.com, mit Angabe eures Problems.
Auch wenn ihr nicht bei Amazon gekauft habt.

Mit der Serien-Nr. des Gerätes sowie eurem Namen und Adresse sowie einer
Telefonnummer unter der ihr erreichbar seit.

Dann schickt euch HP einen neuen nach Hause, der dieses Problem nicht hat.
Euer defekter wird dann später von HP abgeholt.

Ich hatte meinen M277dw vor 2 Wochen gekauft, hergestellt wurde er aber am 26.08.2015.
von
Danke für den Hinweis. Seit nunmehr 12 tagen erhalte ich über diese Adresse bis auf eine automatisch erzeugte Eingangsemail keine Reaktion...
von
Naja die Adresse ist u.U. nur temporär, da sollte man sich schon an den Support oder den Händler wenden.
von
Man erhält ja eine Antwort:
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit HP in Bezug auf Ihren HP LaserJet Pro MFP M277.

Wir haben Ihre Rückmeldung registriert und werden uns in den kommenden Tagen mit Ihnen in Verbindung setzen.


Bitte beachten Sie, dass über diese Mailadresse ausschließlich Anfragen zum HP LaserJet Pro MFP M277 bearbeitet werden.

Sofern Sie Unterstützung zu einem anderen HP Gerät benötigen, nutzen Sie bitte unsere Webseite support.hp.com/...


Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen


Ihr HP Support Team

HP Deutschland GmbH
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:22
21:57
21:19
20:55
20:24
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen